Anzugs-Drehmoment Montageständeraufnahmen

  • Hallo,


    da ich es leid war die Schwinge auf den gummierten Montageständer Aufnahmen so auszurichten, dass auch das Rad mit den Schrauben am Ritzel frei drehen kann, hab ich mir die Adapterrollen und die Aufnahmen für meinen Montageständer gegönnt.


    Jetzt stellt sich allerdings die Frage, wieviel Anzugsmoment die Schrauben für die Adapterrollen benötigen? Da steht leider nix dabei und nach fest kommt bekanntlich ab. Oder sollte man die Schrauben auch besser einkleben?


    Danke und Gruß
    Jens

    "Kann er mit einem Ping bestätigen?" - "Kann er. Frage ist: Will er?"

  • Du hast erkannt: Nach Fest kommt ab! Also drehst du nur bis gut handfest und nimmst ein WENIG Loctide Mittelfest auf das Gewinde. Das reicht.


    Mach da doch kein riesen Theater von ;) Nicht mit voller Gewalt anziehen als wäre es ein Stück Holz oder Stein und feddich!


    Ansonste sagt mein manchmal nicht ganz zuverläsiges Bucheli:


    M5x1 bekommt 5Nm
    M6x1 bekommt 10Nm
    M8x1,25 bekommt 25Nm
    M10x1,5 bekommt 45Nm


    Da das maximal eine M8er ist... aber wie gesagt, ich habe mir da nichtmal Gedanken drüber gemacht. Reingeschraubt und normal fest angezogen und seitdem halten die Schrauben! Was du allerdings machen kannst ist die Bobbins an ihrer Auflage (Bobbin/Schwinge) aussen etwas anzufasen. Sonst kann es sein, dass sie sich "festbeissen".

  • Vielen Dank.
    Hab ich dann auch so gemacht. Ist nur ne M6 Schraube. Loctite hab ich nicht da, ich werd mal nach den nächsten Fahrten schauen, ob was locker wird.
    Aufbocken macht sich auf jeden Fall nun 1A.

    "Kann er mit einem Ping bestätigen?" - "Kann er. Frage ist: Will er?"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!