Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

  • Quote

    Gin: leider kenne ich Dich nicht persönlich, aber Du bist mir jetzt gleich sympatisch :D

    Bist du nicht der Kapitän des Klingonen-Kreuzers?


    Gruß - Pendeline

  • [quote]Bist du nicht der Kapitän des Klingonen-Kreuzers?


    Gruß - Pendeline


    Die Scout als Klingonen-Kreuzer ist wohl etwas gewagt, entspricht eher der Raubvogel-Klasse. :grin:


    @Pende
    Ich gehe davon aus, dass du eher mich gemeint hast mit meiner zierlichen Enterprise II. :grin:

  • Nach einem fahraktiven Wochenende in den Alpen (genauer ums Stilfserjoch rum), hab ich vollstes Verstädnis fürs nicht-grüßen.
    Da wird man ja nicht mehr fertig.


    Ansonsten je nach Lust und Laune wird die Hand mal mehr oder weniger gehoben.


    Irgendwie schon komisch, trifft man sich auf der Landstraße, wird immer der gemeinsame "Spirit" mit Grüßen hochgehalten, am Stammtisch/Bikertreff oder im Internet wird dann über die andere "Fraktion" (z.b. GS-Fahrer) abgelästert, das die Schwarte kracht.


    Manchmal hab ich das Gefühl, man grüßt, weil es sich so gehört, aber nicht, weil man Bock drauf hat.

  • Ich hab mir mal die Shadow 600 angeschaut... nää, das große schmale Vorderrad gefällt mir nicht.
    Dann lieber sowas die Indian Scout oder die Victory Vision.

    • Official Post

    Irgendwie schon komisch, trifft man sich auf der Landstraße, wird immer der gemeinsame "Spirit" mit Grüßen hochgehalten, am Stammtisch/Bikertreff oder im Internet wird dann über die andere "Fraktion" (z.b. GS-Fahrer) abgelästert, das die Schwarte kracht.


    +1


  • Hier gibt es 2 User mit ähnlichem username: Cleany mit der Victory Vision und Clancy mit der Indian Scout.
    Aber immerhin gehören die beiden Motorräder zur gleichen "Familie" (Polaris) und sind beide sehr schön ^^

  • Was mir beim grüßen nur auffällt, an einem normalen Tag mit weniger los und nicht mitten in der Hochsaison aufm Pass: mir kommen viele Motorradfahrer grüßend entgegen, aber manche sind total stoisch und beachten einen garnicht. Meist aus einer Gruppe, die alle das selbe Fahrzeug einer Marke fahren. Der Rest der was anderes fährt, grüßt... das macht schon nachdenklich warum manche nicht grüßen.


    Als ich auf der Großglocknerstraße an einem Sonntag war habe ich auch irgendwann das Grüßen eingestellt.

  • Möglicherweise ist das die Dynamik der Cliquenbildung?
    Den Sinn dahinter verstehe ich auch nicht ganz. Fühlt sich an als ob man an ner Gruppe Cheerleader vorbei läuft, nett grüßt und sie dich anschauen wie den verpickelten Nerd.



    Kradreisender,


    Ich hab das alles gar nicht als lästern empfunden. Und auch nach den Scherzen würde ich immer noch eine GS kaufen, wenn ich was passendes finden würde. (Und das hier auch kund tun)
    Mir persönlich ist erst aufgefallen das mich bestimmte Leute nicht grüßen und danach hab ich von der Vorurteilen oder eben Erfahrungen gelesen. Ich glaube jedenfalls nicht, dass der Charakter des Menschen auf das Fahrzeug zurück zu führen ist, und ich vermute auch niemand anderes hier im ernsthaften Ausmaß.


    Bissl Spaß muss sein.
    Ich könnte ja auch beleidigt sein wie über Joghurt Becher geschrieben wird oder über Liebhaber dessen.
    Ich hoffe jedenfalls sehr, dass sowas nicht zu ernst genommen wird.
    Und Lille hatte sowas ja auch geschrieben, dass es zur Belustigung sein soll. :)


    Clancy :wub: :grin:

    Edited once, last by Gin ().

  • Ich wünschte, ich könnte derzeit überhaupt grüßen ;(
    Am 7.8. Kontrolltermin des verschraubten Bruchs im Fuß, verbunden mit der Hoffnung, ich darf dann ohne diesen atmungsaktiven Therapieschuh gehen.....und am normalen Leben teilnehmen, inklusive eigenständigem Fortbewegen von A nach B ;)

  • Ohje, ohje. Da empfindet man das als so normal jeden Tag zu fahren. :S
    Musst du dann noch Mal zur Reha oder zumindest sowas wie Funktionstraining machen? Kann mir vorstellen daß sich alles nicht mehr so beweglich anfühlt.

  • Gute Besserung weiterhin, sowas ist schon blöd mitten in der Saison. Das will keiner haben.


    Danke. Jo, aber es gibt ja nie einen passenden Zeitpunkt für so einen Sch..... :wacko:
    Ach, hab übrigens gesehen, du bist ja auch in der Z900 Gruppe bei FB :grin:


    Musst du dann noch Mal zur Reha oder zumindest sowas wie Funktionstraining machen? Kann mir vorstellen daß sich alles nicht mehr so beweglich anfühlt.


    Mein Sohn ist Physio, perfekt oder? Übungen mache ich täglich und durch die Steigerung der Belastung, wird es immer beweglicher. Der Softball und ich sind dicke Freunde geworden. Erschreckend ist nur der Muskelabbau in der Wade 8| ansonsten geht es eigentlich.

  • Das ist wirklich perfekt ^^
    So kommst du immerhin wieder schneller als der Durchschnitt wieder auf die Beine.

  • Ich bin optimistisch! Unser Motorradurlaub im Schwarzwald im September steht ja noch an, bis dahin muss der Fuß schmerzfrei und belastbar sein ;)

  • Gute und vollständige Genesung, man unterschätzt den Muskelabbau, den habe ich nach einer Knieverletzung auch Jahre später noch gemerkt.

    MO24 Team Reisen

  • Quote


    Die Scout als Klingonen-Kreuzer ist wohl etwas gewagt, entspricht eher der Raubvogel-Klasse. :grin:


    @Pende
    Ich gehe davon aus, dass du eher mich gemeint hast mit meiner zierlichen Enterprise II. :grin:

    Cleany / Clancy, da kann man schön mal durcheinander kommen.


    Gruß - Pendeline

  • Bin ich ja froh, dass es nicht nur mir so geht mit den beiden :)

    Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!