Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

  • Hoch

    Der Schalthebel von der XS ist wieder instand gesetzt.
    Ein Lieferant sprach mich auf den ausgehängten Zettel in der Arbeit an und ich weiß nun, wie die XS umgefallen ist und bekam auch eine grobe Beschreibung der Personen.

    gut das das was gebracht hat, ist selten, aber gerade wenn ein nicht motorradfahrer sieht, wie etwas umfällt und wieder aufgehoben wird, denkt er sich vielleicht nichmal was dabei.

    wenn er dann aber den aushang liest, meldet er sich als zeuge


    Darf man erfahren was passiert ist?

  • Ein Pkw parkte kurz quer hinter der XS, aus dem Kofferraum wurden Walkingstöcke ausgeladen, wohl relativ ungeschickt, so daß eine wartende Person, die mit dem Rücken zum Motorrad seitlich am Kofferraum stand, der Stockspitze mit einem schwungvollen Schritt nach rückwärts auswich, dadurch hinten kräftig an die XS stieß, die einige cm nach vorne rollte, wobei der Seitenständer etwas einklappte, die Feder ihren Dienst tat und ihn hochholte, so daß die XS langsam umkippte und im Anschluß daran wieder hingestellt wurde.


    Da das Lenkradschloß gesperrt, der Lenker nach rechts eingeschlagen war, haben weder der linke Spiegel noch der Kupplungshebel etwas abbekommen. Die linke Fußraste klappte auch nach oben, so war der Schalthebel das einzige Teil, daß seitlich vorstand und den hat's, neben etwas ausgelaufener Batteriesäure, Benzin und Öl, eben erwischt.


    Die Walkinggruppe scheint regelmäßig im angrenzenden Wald zu laufen und am nächsten Mittwoch gehe ich der Sache nach, da ich nun weiß zu welcher Uhrzeit sie sich am Parkplatz treffen.

    :moped: ....Nimm die Menschen, wie sie sind - es gibt keine anderen.

  • ausgelaufene Batteriesäure ist super scheiße für ungefähr alles, was damit in Kontakt kommt. Weiß einer, wie man da vorbeugen kann? Womit abspülen?

  • Abspülen mit viel Leitungswasser, trocknen lassen, ggfs. punktuell mit Essig betupfen, wieder Wasser und nachtrocknen. Von in Wasser aufgelösten Natron habe ich gelesen, habe damit keinerlei Erfahrungen.


    Vorbeugen? Ob' wirklich etwas nutzt, kann ich schlecht beurteilen. Ich hab' viele Teile, die nicht sichtbar sind mit Sprühwachs behandelt und es nicht abpoliert. Bei der XS habe ich nur einen kleinen "Faden", den die Säure gezogen hat, im Wachs entdeckt.

    :moped: ....Nimm die Menschen, wie sie sind - es gibt keine anderen.

  • Problem (Vodergrund): Auspuffdichtung ist abgehauen. Symptom: Abartiges Sound direkt aus dem Krümmer ins Freie.



    Mögliche Lösung: Flexibles Metallteil zurechtschneiden und reinklemmen. Und was liegt genau da, wo ich vor dem Hotel parke? 'Ne Dose (Hintergrund). Dann habe ich morgen früh was zu basteln :) Mit 'nem offenen Krümmer fällt man in der Slowakei und in Polen nicht auf, aber in Österreich und Deutschland schon eher.


    Die seriöse Dichtung ist natürlich schon bestellt. Kawasaki in Bratislava konnte mir auf die Schnelle nicht helfen.

  • Hoch: habe neue Reifen für die Indian bekommen. War nötig. Ich habe jetzt zum Glück nicht mehr die original Indianreifen drauf, sondern Metzeler Cruistec. Schon auf trockener Fahrbahn habe ich gemerkt, dass die viel besser sind. Mein Eindruck ist, dass sich das Motorrad viel leichter in die Kurve einlenke lässt und auch die Schräglagenfreiheit besser ist. Kann sowas sein, vielleicht bilde ich mir das auch nur ein. Und ich hatte sogar schon die Chance (hurra), die Reifen bei Regen zu testen. Einfach super, ich fühle mich sicherer, sie haben bessere Haftung als die alten Reifen. Die Indina Reifen waren schon im Neuzustand auf nasser Straße kein Spaß, es fuhr sich sehr schwammig.

    Noch ein Hoch: der Händler hat mir ungefragt eine tiefergelegte Indian FTR1200 gegeben, damit ich ins nahegelegene Einkaufzentrum fahren und die Zeit toschlagen kann, während er werkelt. Ich habe mich daran gehalten, weil ich ihn so verstanden hatte, dass das jetzt keine Probefahrt über eine Stunde sein soll. Die Kupplung reagiert sofort, da bin ich erstmal vorsichtig vom Hof gefahren. Später hat mir der Händler gesagt, dass viele das Motorrad erstmal abwürgen. Auf der Hinfahrt war ich noch unsicher, ist halt ein unbekanntes Motorrad. Auf der Rückfahrt habe ich mich schon sicherer gefühlt und konnte mich am tollen Kurvenverhalten und der Beschleunigung erfreuen. Das Motorrad wollte ich immer schon mal fahren, aber original ist es mir viel zu hoch.

  • Hoch: ich hatte am Wochenende eine schöne Tour und hab noch eine andere Z900 getroffen. Hat echt Spaß gemacht und es waren sogar mehrere Teile, außer den Reifen, kontrolliert und spaßig auf dem Boden.

  • Das habe ich vergessen: Tief: am Samstag habe ich liebevoll mein Motorrad geputzt. Es hat geglänzt wie frisch aus dem Laden. Und dann? Hat es geregnet.

    Jetzt werde ich nochmal nachputzen.

  • Ich fühle mit dir :) Ich war 10 Tage im Urlaub mit der Versys. Habe sie 2x geputzt, und beide Male bin ich am gleichen Tag noch in Regen gekommen oder musste über matschige Waldwege Umleitungen ausweichen. Ich lasse das jetzt erst mal wieder sein mit dem Putzen ;)

  • Doppelhoch: Habe meine alte angedötschte Felge zurück bekommen, nun muss ich die nur noch mal abfeudeln und dann kann die an eine passende Wand. Darüber hinaus durfte ich mir nebenher bei meinem Händler eine Superleggera V4 im Auslieferungszustand begutachten, leider habe ich kein Bild von der vollständigen Transportkiste aus Holz bekommen, war wohl auch ein Kunstwerk für sich.

    Leben auf großem Fuß mit 7-Meilen-Stiefeln :grin:

  • Heute frühzeitig aufgestanden, und bißchen an der XLV gebastelt. Die kühlen Morgenstunden genutzt.


    Mittags dann die NC gesattelt und zum Baggersee gedüst. Andrang hielt sich in Grenzen - war ok. Hab mich dort mit Freunden getroffen, die mit den Gespannen da waren.


    Hab mich dann im SUPen probiert. Mit mehrfachem Tauchgang natürlich. Letztendlich dann doch lieber nur geschwommen. ^^


    Danach mich den andern noch schön ne kleine Runde gedreht. Und sogar trocken heimgekommen. 8)

    *Lille*

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!