Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

  • Ich könnte es nicht besser ausdrücken!


    Tief: Mautpflichtige Österreicher Almstraßen. Hab 16€ Wechselgeld IN MÜNZEN bekommen 😆

    Sei froh, dass es nicht 224 Schilling waren...

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • Überhaupt heute 4 oder 5x Maut bezahlt und hinterher gemerkt, dass es völlig sinnlos war - über den Brenner von Bayerisch Zell nach Cortina Ampezzo gefahren statt über Felbertauern und Staller Sattel.

  • Hoch: Über's Wochenende mit ein paar Bekannten im Odenwald gezeltet, gegrillt, Stockbrot gebacken (da werden auch alte Säcke und Säckinnen noch zu Kindern ;) ) und natürlich bißchen Motorrad gefahren :)


    Tief? Ich könnte meine Hand wegwerfen. :( Sch.... Athrose!

    *Lille*

  • Ja - an der NC ist der Hinterreifen und die Kette fällig. Und mein Schrauber ist im Urlaub - und hat meinen neuen Winterreifen als Geisel genommen. ^^

    Ich hätte ja meinen Hinterreifen ja auch "fremdaufziehen" lassen - aber kein Kumpel will das uuuuunbedingt machen ;)


    Deswegen bin ich letztes Wochenende nach Remagen und dieses Wochenende mit der Versys in den Odenwald gefahren. Rächt sich nun leider... ?( Mimimi...

    *Lille*

  • Leider nichts, was an gerne freiwillig macht. :( Wenn Schmerzmittel (Tabletten, Salben) und Physio keine Linderung mehr bringen, ist OP die letzte Option. Und die Prognosen stimmen einen nicht gerade zuversichtlich. ?(


    Sechs Wochen außer Gefecht - wenn es gut läuft.Wenn es schlecht läuft, kann es sein, dass man auch nach einem halben Jahr noch nicht wieder arbeiten kann.

    *Lille*

  • Ich glaube, wir waren vornehmlich im BaWü-Teil unterwegs.

    *Lille*

  • Lille vielleicht ist das etwas für Dich?

    Zitat aus NDR Visite: "Arthrose mit Gewürzmischung lindern

    Als vielversprechend zur Linderung der Arthrose hat sich eine Gewürzmischung zu gleichen Teilen aus Kreuzkümmel (Cumin), Koriander und Muskat erwiesen. Arthrose-Kranke nehmen ein- bis zweimal täglich eine Messerspitze mit Wasser oder Joghurt ein. Die Mixtur soll 80 Prozent der Arthrose-Erkrankten helfen, viele können mit ihrer Hilfe sogar die Dosierung ihrer Schmerzmedikamente reduzieren.

    Vor allem die für die Schärfe verantwortlichen Inhaltsstoffe zeigen eine schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung, vermutlich durch eine verbesserte Durchblutung der Gelenkkapsel, die zu einem Aufbau der Gelenkschleimhaut führt. Die Verbesserung durch die Gewürzmischung ist in einigen Fällen sogar bei einer Ultraschalluntersuchung zu erkennen."


    Eine Bekannte von mir schwört auf Bewegung in einer Schüssel mit warmem Dinkelspelz. Eine Freundin nimmt gegen ihre Arthrose täglich ein kleines Schnapsgläschen Forever Living "Freedom" (mit Aloe Vera). An letzteres muss man wohl glauben, dann hilft's...*schulterzuck*


    Vielleicht ist ja etwas dabei, das Du noch nicht kanntest und das Dir helfen könnte. Gute Besserung!

    Und der Nächste, der seine Waffe wegwirft, ohne eine Zweite dabei zu haben, bezahlt einen Sack Goldmünzen. Das ist eine Unsitte! (Boindil Zweiklinge)

  • Ich versuche immer, mit Dehnung den Druck aus den Gelenken zu bekommen. Wenn die Muskeln weniger Zug drauf geben, erholt sich das Gelenk wieder.


    Die letzten zwei Wochenende möppeln mit Kupplung waren halt etwas heftig. ?(

    *Lille*

  • Ich würde sowas gerne mal ausprobieren. Wenn es schon wo verbaut ist.


    Normalerweise habe ich ja zum Reisen deswegen die NC. Da hab ich weniger Probleme mit den Händen.

    *Lille*

  • Hoch: Ich hab den zylinderkopdeckel nochmal entfernt, schraube von NWR war locker, neu angezogen in der hoffnung das klackern zu beheben.


    Tief: Problem nicht behoben, und zusätzlich ist jetzt noch, einfach so ohne vorwarnung, das Kupplungsseil gerissen... Ich mein, langsam ists doch lächerlich. Ich reparier eine sache, dann ist die nächste direkt kaputt.

  • Gesund, munter und schrottfrei in der heimischen Garage angekommen. :)


    Gestern ging es noch bei leichtem Regen in Lavarone los, auf dem Timmeljoch war dann natürlich auch wieder die Soße ziemlich dicht. Ein wenig Spaß gemacht hat es trotzdem.


    Das mit dem Autoreisezug hat ziemlich gut funktioniert. Sollte eigentlich drei Mitreisende in meinem Abteil haben, aber ich war dann doch allein, sodass ich mich ungestört ausbreiten konnte.


    Gruß,

    Thomas

  • Funktionieren diese Autozüge im Grunde wie eine Fähre? Man fährt der Reihe nach drauf, zurrt fest und dann gehts ins Abteil oder wie kann man sich das vorstellen? Gibt man ab und es wird "verladen"? Weil man kann doch sicher nicht von hinten auf den Zug auffahren oder?

  • Weil man kann doch sicher nicht von hinten auf den Zug auffahren oder?

    Doch, eigentlich genau so.


    0. Ticket buchen.

    1. Sich frühestens 2h vor Abfahrt am Check in melden.

    2. Verzurrschlaufen selbst am Motorrad anbringen.

    3. Von hinten auf den Zug drauf fahren :grin: Vorn steht einer und weist dich ein, dass du direkt an den Radblockern stehst. Hinten kommt auch noch so ein Ding.

    4. Du stellst das Motorrad so ab und gehst. Die verzurren das Motorrad dann ganz allein an den Ösen.

    5. Du gehst zum Personenwagen, holst dir unterwegs ein Feierabendbier und schlummerst friedlich dahin.


    Dazwischen mit beliebig langen Wartezeiten.


    Gruß,

    Thomas

  • Wie waren die Betten und die Schlafqualität? Mein Autozug war eher: ging so... nach der Autozugnacht wäre arbeiten gehen keine gute Idee gewesen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!