Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

  • Ein hiesiger Händler hatte gestern zum "Pannenhilfe 1x1" eingeladen.


    Der erste Plan ging auf - es gab Brezeln und Kaffee. Frühstück also schon mal gesichert. :grin:


    Danach hieß es: Wer will als ein Motorrad aufstellen? Es war ein Fahrschulmotorrad, das hier das Opfer spielen musste. "Das isses gewohnt. Das wird dauernd so geparkt"



    Die andern, sonst ausschließlich männlichen Teilnehmer, standen drumherum, keiner hat sich erstmal dran getraut. Hab mich dann gleich als erster dran geschmissen. Hab's dann auch auch geschafft, aber si ach den ersten 30cm kommt ein Punkt, wo man ganz gut asten musste.


    Nachdem ich es den Männern mal vorgemacht hatte, haben sich dann auch die andern rangetraut ^^


    Danach stand dann noch Reifen flicken auf dem Programm. Klar. Kennt man. Schon im Internet oftmals gesehen und an meinen Motorrad ja auch schon 2x "machen lassen". Einmal die Männers der Futtertruppe, einmal von einem Reifenhändler in Irland. Aber hier durfte jeder mal selbst ein Loch stopfen. Wir haben dann Sets von BMW und Louis getestet.


    Im Handling was das von Louis besser. Alleine schon, weil die Reibahle besser ist. Das von BMW hat ein minimal kleineres Packmaß, aber ist dafür unhandlicher. Die Reibahle und das Werkzeug zum Einziehen in einem Kombiteil, ohne Plastikgriff, nur mit einem Metallbügel.


    Slime Pannen-Set groß, für schlauchlose Reifen kaufen | Louis Motorrad - Bekleidung und Technik


    Funktioniert haben beide Sets. Auch Louis, obwohl schon ziemlich überaltert. War danach alles dicht.

    Aber anstrengend ist es schon, und war ganz gut, es einfach mal auszuprobieren. :)



    Danach stand noch Kette spannen und Sicherung suchen im Programm. Hab ich mir auch noch angeschaut.Lernen kann man ja immer was, und wenn man nur mal einem Profi zukuckt, wie er die Kette spannt :grin:

  • Tief: Ich muss jetzt erstmal aussetzen, ich kriege keine Handschuhe mehr angezogen wegen dieser Hautveränderung :( Nächste Woche ist OP.

  • Das sind Momente, die man nicht braucht. Zudem weiß man nicht wohin man ausweichen soll wenn der Entgegenkommende wild schleudert ist es nicht zu kalkulieren, wohin die Reise geht....

    Jupp. Glücklicherweise ist die Bundesstraße an dieser Stelle sehr breit. Ich will nicht wissen, wie so was auf einer normalen Landstraße ausgeht, wo der Transporter nicht erstmal 4,5 Meter eigene Spur überqueren muss :durchgeknallt:

    Yamaha Ténéré 700 (2022 - ?)

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - 2022)
    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

  • Tief: Ich muss jetzt erstmal aussetzen, ich kriege keine Handschuhe mehr angezogen wegen dieser Hautveränderung :( Nächste Woche ist OP.

    Daumen drück, dass alles gut läuft.

    Yamaha Ténéré 700 (2022 - ?)

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - 2022)
    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

  • Tief: Ich muss jetzt erstmal aussetzen, ich kriege keine Handschuhe mehr angezogen wegen dieser Hautveränderung :( Nächste Woche ist OP.

    Ich hoffe du bist bis Ende Mai wieder fit. Ich hoffe das beste und wünsche gute Besserung.


    Ich bin wegen C auch erstmal mit fahren außer Gefecht. Ich denke ich werde nach Symptomende noch ca. 1,5 - 2 Wochen Pause machen.

  • Habe Samstag die Duke abgeholt und war wieder hocherfreut. Auch dieses Monster lässt den Saisonauftakt immer sehr gediegen einläuten. Habe mich wieder am Leistungsspektrum gefreut und fand's mega die Leistung abzurufen....bis mir aufgefallen ist, dass ich im Rain-Modus bin und mir 79PS fehlten. Dann war die Freude gleich nochmal so groß. :D

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-2022 : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria:

    2022-xxxx: BMW S 1000 R K63 :deutsch:

  • Haha geil!


    Bei mir ist es jetzt der 3. Saison-Start mit der Tuono und mich überrascht sie eigentlich nicht mehr 😅 (leider)


    Das Ding marschiert bis in den Begrenzer (275 lt Tacho), dass es echt unfassbar ist. Bin dann auch noch ca 150 km Landstraße gefahren und war sehr schön. Nur das Tanken macht ja wirklich gar keinen Spaß 😅 34€ für einmal voll machen hatte ich definitiv noch nicht.

  • ...war gestern mit der V-Strom unterwegs und habe die Reste der 40€ Tankfüllung verfahren. Irgendwann hatte ich vor mir eine S1000XR und ein Auto. Bei passender Gelegenheit haben wir zusammen das Auto überholt, die BMW ist nicht nur abartig laut, die ist auch abartig schnell. Da bin ich mit der V- Strom hinter verhungert 🤭

  • Dann war die Freude gleich nochmal so groß.

    Das ist vermutlich ein bisschen so wie am Sonntag um 5:35 Uhr festzustellen, dass man NICHT gleich aufstehen muss, sondern weiterschlafen kann 🤓

    Und der Nächste, der seine Waffe wegwirft, ohne eine Zweite dabei zu haben, bezahlt einen Sack Goldmünzen. Das ist eine Unsitte! (Boindil Zweiklinge)

  • Gestriges Hoch: Nach wechsel der Hebel an Juniors RS660 eine Probefahrt gemacht . . funzt 1a, und die kleine macht irre Spass. Fahrwerk und Motor sind echt gut, für den 185cm langen und 100kg schweren Senior aber definitiv zu klein. Anschließend noch 50km mit der DD900 gemacht . . passt.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

  • ...war gestern mit der V-Strom unterwegs und habe die Reste der 40€ Tankfüllung verfahren. Irgendwann hatte ich vor mir eine S1000XR und ein Auto. Bei passender Gelegenheit haben wir zusammen das Auto überholt, die BMW ist nicht nur abartig laut, die ist auch abartig schnell. Da bin ich mit der V- Strom hinter verhungert 🤭

    Najaa, 100 Ps mehr... mich hätte mal interessiert wie abartig schnell mir die S1000XR vorkommt während ich mit einer MT09 dahinter bin. Ich denke bis 130 könnte ich mithalten.

  • Kommt immer noch mal drauf an wer in welchem Gang unterwegs ist.

    Hatte gestern n FZ8* oder Treiber vor mir und während ich einfach stumpf im 4ten geblieben bin (außer bei gans langsamen Kehren) hat er fleißig im Getriebe gerührt, kam aber nicht weg.


    *hätte auch ne FZ1 sein können, aber die Drehzahlen die der gefahren hat zusammen mit der sichtbaren Beschleunigung lassen mich eher auf FZ8 schließen. Ich behaupte mal ne FZ1 hätte sich im ausgedrehten zweiten Gang doch deutlich abgesetzt.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Also diese Praktiken mit Verfolgung anderer Motorräder kann ich leider nicht gutheißen. Deshalb überhol ich einfach. :kiffer:

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-2022 : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria:

    2022-xxxx: BMW S 1000 R K63 :deutsch:

  • Also diese Praktiken mit Verfolgung anderer Motorräder kann ich leider nicht gutheißen. Deshalb überhol ich einfach. :kiffer:

    Dafür hätte ich weit über meine wohlfühl-Geschwindigkeit für solch kurvenreiche Strecken gehen müssen. Wäre ich vorbei gekommen, wenn ich es drauf angelegt hätte? Sicher. Hätte ich die nächste Kurve dann noch gekriegt, bei der ich weder Verlauf noch Belagbeschaffenheit kannte? Ehh.. 50:50.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Eine FZ1 ist im ausgedrehten Zweiten bei mind. 140... und die legt ab 8000 nochmal Kohlen nach. Wenn die eins konnte dann Drehzahl fahren.

  • ... mit der Z1000SX hätte es vermutlich anders ausgesehen. Die BMW hat 165 PS, die SX 142, bis zur legalen Höchstgeschwindigkeit auf der Landstraße wäre da weniger Unterschied gewesen. Ich hole aber sicherheitshalber gleich nochmals die SX aus der Garage und opfere mich für einen Selbstversuch 😉

  • Ich muss mal testen wo meine im ersten Gang in den Begrenzer läuft. Mir ist wie 120km/h, aber da das nicht so mein Fahrstil ist gebe ich keine Gewähr.

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-2022 : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria:

    2022-xxxx: BMW S 1000 R K63 :deutsch:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!