Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

  • Nicht böse gemeint, aber... das alles da oberhalb vom Lenker... je länger ich es anschaue, umso schlimmer wird's. =O

    Keine Sorge, um so ein Eisenschwein zu fahren ist eine gewisse seelische Grundgelassenheit erforderlich für Kommentare jedweder Art. ^^


    Beim Treffen in Thüringen kannst du ja dann einen Blick in natura draufwerfen. Entweder relativiert sich das dann, oder du kannst dann nach dem Anblick nicht mehr ruhig schlafen vor lauter Alpträumen ( ... oder du willst sie dann doch heimlich haben ;) ) ^^

  • Eher zweiteres.. "Ich fühle mich beobachtet!!!"

  • ... oder du willst sie dann doch heimlich haben ;) ) ^^

    Das wage ich mal zu bezweifeln ^^

    Bin ja schon n Eisenschwein gefahren - zumindest halte ich die Suzuki Intruder 1800 für eines. Und das ist überhaupt nicht meine Welt.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Keine Sorge, um so ein Eisenschwein zu fahren ist eine gewisse seelische Grundgelassenheit erforderlich für Kommentare jedweder Art. ^^


    Beim Treffen in Thüringen kannst du ja dann einen Blick in natura draufwerfen. Entweder relativiert sich das dann, oder du kannst dann nach dem Anblick nicht mehr ruhig schlafen vor lauter Alpträumen ( ... oder du willst sie dann doch heimlich haben ;) ) ^^

    muste daran denken


  • Und das ist überhaupt nicht meine Welt.

    Kardanantriebe sind sehr kurios. Wenn du Gas gibst und dein Hintern angehoben wird....konnte ich mich auch nicht mit anfreunden.

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-xxxx : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria: :staun:

  • Kardanantriebe sind sehr kurios. Wenn du Gas gibst und dein Hintern angehoben wird....konnte ich mich auch nicht mit anfreunden.

    5-Gang Getriebe beim Motorrad sind zudem äußerst suspekt und egel wie viel Drehmoment der Motor hat... mir fehlt dann einfach ein Gang.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Kenn ich. Die 1200 Kult Bandit meines Kumpels hat zwar nie viel Schalterei erfordert aber ich hab mich dann auch ertappt bei der Suche nach dem sechsten. Weiß nicht ob die Nachfolger dann sechs Gänge hatten.

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-xxxx : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria: :staun:

  • Ich will an meiner MT09 manchmal in den siebten Gang schalten :D


    Ansonsten: Das Größe der Indian relativiert sich wenn man Cleany daneben oder darauf sieht.


    Ich seh da eher drauf aus ala: Wo will das Mopped mit dem Fahrer hin.


    Schon allein das Gewicht in die Senkrechte zu wuppen erfordert einiges an Kraft.

  • Ich weiß gar nicht, wieviele Gänge welches meiner Motorräder hat :D

    *Lille*

  • Ich will an meiner MT09 manchmal in den siebten Gang schalten :D

    Bei meiner Z750 war das ein ganz großes Problem für mich, dass der Motor bei lauschigen dahincruisen mit 100 km/h schon knapp 5000 gedreht hat. Da war ich wirklich dauernd auf der Suche nach einem siebtem Gang als Overdrive.

    Bei dem Ducati V2 scheint mir das nicht so ein Problem zu sein, zumindest vermisse ich dort keine Gänge. Andererseits wäre ein 7ter Gang trotzdem geil weil dann könnte man 1-6 enger kürzer übersetzen, und dann den siebten so auf 260 km/h übersetzen. Aktuell würde die SSP950 wphl bei echten 240 in den Begrenzer rennen (ka - schneller als Tacho 210 war ich noch nicht).

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Ich will an meiner MT09 manchmal in den siebten Gang schalten

    Das kann mir nicht passieren, da ich eh schon selten den sechsten Gang benutze. Bei diversen anderen Motorrädern hatte ich das aber auch schon. Ich fahre innerorts im vierten, bin dann aber unter 3.000rpm. Wenn ich dann zu doll ans Gas gehe ist sie etwas schlecht gelaunt, nur reicht Viertelgas schon um ordentlich Tempo aufzubauen.

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-xxxx : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria: :staun:

  • Das mit der Hoffnung auf einen noch höheren Gang hatte ich allenfalls auf der Renne in Papenburg. Wenn sich bei 9500U/min der Schaltblitz meldet . . die mit den ganz dicken Kisten mir Meter für Meter davonziehen . . hab ich schon mal nach einem 7 Gang gesucht. Da die einzige Gerade aber keine 400m lang ist, an deren Ende max 195km/h möglich sind, die erste rechts mit 110km/h geht und die zweite rechts mit 80km/h hab ich die spätestens dann wieder eingeholt.

    Ansonsten mit Vollgas bis in den Begrenzer laufen lassen . . jeder Versuch einen noch höheren Gang zu finden macht dich nur noch langsamer.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Ich habe das Problem auch nicht, den 6. lege ich unter 140 nicht ein. Also höchstens auf der BAB. Innerorts - Sportmodus: 2. Gang und Touring 3. Gang - auf Sport rappelt die zu sehr bei 3.000. Bei Touring geht es noch ganz gut.

    Leben auf großem Fuß mit 7-Meilen-Stiefeln :grin:

  • Ich fahre innerorts im vierten, bin dann aber unter 3.000rpm. Wenn ich dann zu doll ans Gas gehe ist sie etwas schlecht gelaunt,

    Hättest dir mal eine MT09 gekauft, die hat gefühlt keinen falschen Gang.


    Das mit der Hoffnung auf einen noch höheren Gang hatte ich allenfalls auf der Renne in Papenburg. Wenn sich bei 9500U/min der Schaltblitz meldet . . die mit den ganz dicken Kisten mir Meter für Meter davonziehen . . hab ich schon mal nach einem 7 Gang gesucht. Da die einzige Gerade aber keine 400m lang ist, an deren Ende max 195km/h möglich sind, die erste rechts mit 110km/h geht und die zweite rechts mit 80km/h hab ich die spätestens dann wieder eingeholt.

    Ansonsten mit Vollgas bis in den Begrenzer laufen lassen . . jeder Versuch einen noch höheren Gang zu finden macht dich nur noch langsamer.

    Ich erinnere mich da noch an manchen Quickshifter Sound...pamm pamm pamm und dann am Ende der Geraden: Rattrattratt weil der Begrenzer kam.


    Aber wie gut dass meine erst bei ich glaube 265 in den Begrenzer rennt.

  • Hättest dir mal eine MT09 gekauft, die hat gefühlt keinen falschen Gang.

    Wollte ich ja, gab ja keine in der Nähe. Und die KTM hat auch keinen falschen Gang, kann ja fast alles im ersten fahren wenn ich wollte.


    Eine MT09 mit 265? Das wage ich doch eher zu bezweifeln.

    Bei Google findet man eher 230km/h. Find ich auch realistischer, die F800R hat mit 90PS bei 215 oder so aufgehört.

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-xxxx : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria: :staun:

  • okok, bei Youtube ist einer damit 258 gefahren. Eigentlich läuft die ja nur 210 und ist dann abgeriegelt. Ich würde diese Drossel natürlich nie entfernen lassen. Hab ich ja auch nicht.

  • okok, bei Youtube ist einer damit 258 gefahren. Eigentlich läuft die ja nur 210 und ist dann abgeriegelt. Ich würde diese Drossel natürlich nie entfernen lassen. Hab ich ja auch nicht.

    Laut Tacho vielleicht... Echte 240, eher 2-3 km/h weniger, mehr kauf ich denen bei ner 115 PS Naked nicht ab.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • uiii, falsche annahme,- meine alte Kawa hat --serie 738 ccm und 78 PS ( alte serie 72 ps ) und ist mit 210 kmh angegeben was sie auch kann. Ob das so sein muß ist ne andere sache, denn spassig ist das nicht, bis 160 ok, danach wirds ungemüdlich.Voll aufmunitioniert das heißt gehohnt auf 810 bis 830 ccm und noch son paar teile kommt man dann auf ca. 100+ ps und dann geht die fuhre auch so - laut tacho ca 250. also mit PS hat das weniger zutun, eher mit bischen hier und da ändern---- sag ich aber nicht wie und was, ist nix für anfänger :saint: , ne Banditin ist da anderes kaliber, da geht einiges 270/280 + geht da schon, aqber ob das noch spass macht ist ne andere geschichte 8)

  • Für schnell ist nur der Windwiderstand, die Übersetzung im höchsten Gang und die Spitzenleistung ausschlaggebend . . der Fahrer hat da nicht viel beizutragen außer einer gebückten Haltung und einem drehbaren Handgelenk . . kann man theoretisch auch einen Affen drauf setzen. :D

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!