Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

  • Mit Lagern hab ich auch schon mal schlechte Erfahrungen gemacht. Nach kurzer Zeit schon wieder schwergängig, oder die passen einfach nicht, oder sind schlecht abgedichtet... Inzwischen kaufe ich nur noch Lager namhafter Hesteller. Auch wenn die etwas teurer sind.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

  • Lager sind passend und voll exakt auch namhafte hersteller , ich hab auch beim einpressen nix verkantet,sicherungsring war auch drin ind der hat richtig drin gesessen. .Hab neues drin, hatte noch ein original Kawa /Japan. hab jetzt nur das problem mit der passhülse/ distanze -kettenblattträger zur schwinge. das ding ist voll im Ar... ;( <X :cursing: Krieg son teil nicht ,nur ne komplette Hinterradachse gebraucht und die sehen auch nicht so prikelnd aus :cursing:

  • Drehbank anwerfen und selber fertigen, sagt der Mechanikus in mir.

    Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

  • Drehbank anwerfen und selber fertigen, sagt der Mechanikus in mir.

    Wäre ne Maßnahme, aber ich hab leider keine eigene drehbank und nicht die maße wie das ding sein muß, also hilft nur suchen und hoffen das ich passendes finde ;)

  • ;) Ich hab ja schon ne menge ( zuviel ) aber man kann ja nicht alles haben. Auch wenn ich eine hätte, ich hab ja nicht die genauen Maße ;(

  • So, neue gutgebrauchte Achse mit allen distanzen bekommen ,alles wieder gut. Hab mir jetzt mal den vergleich von der defekten und der neuen gut gebrauchten ,richtig angesehen :sostupid: Gruselig, die distanze am kettenblatt träger ist 2 teilig und komplett zusammengefressen, sieht jetzt aus wie einteil und geht nichtmal mehr auseinander. ich muß mal sehen das ich davon mal paar fotos hier rein packen kann. Alles frisch geschmiert und zusammen gebaut ,morgen mal ne runde fahren, heute hab ich einfach kein bock mehr ;)

  • Hoch:

    Hab die Woche Fortbildung in Bamberg und fahre zwischen, bin also heute mittag friedlich mit dem Mopped durch die Sonne nach Bamberg getuckert, im Altherren-ich-fahre-zur-Arbeit-Modus. Das Leinleitnertal rauf, dann den Ellerberg wieder runter, dabei artig auf die Linie geachtet und dann nach Bamberg rein.


    Tief:

    War dann in Bamberg gefangen. Ein allerübelstes Labyrinth aus Einbahnstraßen und Verboten für Motorisiertes und überall Anwohnerparkplätze und Baustellen und Busspuren und aufgemalte Radfahrstreifen und alles gelb und weiß bepinselt und kein Mensch (also ich) weiß mehr, was denn nun gilt *gnarf*. Ungefähr so muß die Hölle aussehen. Bin da eine Dreiviertelstunde rumgeirrt (so kriegt man den Verkehr auch aus der Stadt raus), hab dabei zwar ungeplant die Schrittgeschwindigkeitsübungen wiederholt, die Zeit bis zum Seminarbeginn wurde aber langsam knapp und dann hab ich das Mopped verzweifelt unter eine Brücke geklemmt, zwischen zwei Roller, die voller Taubenschisse waren und zwei Motorräder, die mit Spinnenweben zugewachsen waren und trotzdem noch immer da standen und gehofft, daß sich da kein Aufschreiber hinwagt. Zum Hotel gehastet.


    Hoch:

    Die Gesichter der Rezeptionsdamen des Edel-Hotels genossen, die leicht verwirrt einen ziemlich zerzausten Menschen in Mopped-Klamotten ansahen. Die Parkgebühren in der Tiefgarage waren mir ein wenig zu teuer, ich vertraute auf den Platz unter der Brücke.


    Tief:

    Zeit zum Umziehen hat nicht gereicht. War warm in den Klamotten.


    Hoch.

    Zwischen Kursende und Essen nach dem Mopped geguckt. Das war noch da und unbeknöllchent. Und: ein paar Meter von der Brücke entfernt einen hochoffiziellen Motorradparkplatz entdeckt, aufgepinselter Parkplatz mit Schild und netter Aussicht aufs Flüßchen und mit ohne Parkscheinpflicht. Tippitoppi. Mopped die paar Meter weitergeschoben.

    Hab den Parkplatz auf dem Hinweg nicht gesehen, weil das Schild hinter einem Dixi-Klo versteckt war. Sah man nur aus der anderen Richtung. Morgen wird's besser. Wenn ich da denn wieder hinfinde...


    Tief:

    War nach dem Essen etwas vollgefressen und bin nicht gut gefahren. Ein Stück Autobahn, dann von Buttenheim nach Ebermannstadt. Doofe Strecke, irgendwie übles Geeier wegen Spurrinnen. Hatte ich so noch nie.

    Mopped hatte auch keine rechte Lust mehr, das schien etwas träge. Entweder hab ich zu viel gefuttert oder das liegt an dem komischen Sprit der Dorftankstelle, den das Maschinchen am Mittag bekommen hat, muß ich mal im Auge behalten. Das Mopped darf jetzt nicht schlappmachen, Freitag ist doch Kurventraining. Öl hat es genug, nun auch wieder ein eingeschmierte Kette.

  • Zum Anfahren von Anschriften innerorts sind Navis dann doch ganz praktisch ;)

    MO24 Team Reisen

  • TIEF:

    War mit dem Bike nach Koblenz zum BwZK. Auf der Rückfahrt ist mir (nach gesamt 22tkm) der rechte Rückspiegel abgebrochen.

    Noch zwei mal abgefahren .... muss wohl komplett in der Botanik verschwunden sein >_>

    Leben auf großem Fuß mit 7-Meilen-Stiefeln :grin:

  • Daumen hoch 1:

    Konnte preiswert alle benötigten Ersatzteile gebraucht erstehen und problemlos verbauen. Waren echte Schnapper dabei, so zwei originale Windshields incl. Halterung, die große sogar noch original verpackt und neu.


    Daumen hoch 2:

    Moped sieht wieder top aus und fährt 'ne eins.


    Daumen hoch 3:

    Prellungen fast wieder abgeklungen.


    Daumen hoch 4:

    Das gebraucht gekaufte, originale kleine Winshield fährt sich astrein und versaut auch nicht den Charakter der Dicken.


    Daumen runter 1:

    Im Bereich des Vorderrades vernehme ich bei langsamer Fahrt eine Art (Schleif?)geräusch, was ich bisher nicht richtig zuordnen konnte. Zu sehen ist nix. Evtl. ein Radlager?! Werde ich dieses WE noch mal genauer ergründen.


    Daumen runter 2:

    Die gebrochene Rippe schreit zwischendurch immer noch: "He, vergiss mich bloß nicht!"

    Sabbel nich - dat geit!

  • Im Bereich des Vorderrades vernehme ich bei langsamer Fahrt eine Art (Schleif?)geräusch, was ich bisher nicht richtig zuordnen konnte. Zu sehen ist nix. Evtl. ein Radlager?!

    Oder einfach nur die Bremsbeläge, die machen schon mal Geräusche an der Bremsscheibe. Um ganz sicher zu gehen, die Beläge (Kolben) etwas zurück drücken, so das die Scheibe ganz frei dazwischen drehen kann. Dann das Rad drehen und Lauschen. Anschließend den Bremshebel ein paar mal betätigen . . dann erst weiterfahren.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

  • Hoch: schon heute Morgen wieder gefahren!


    Tief: Zeit & Termine verpeilt, musste zwischendurch rechts ranfahren und 30min Telco in kompletter Leder-Kluft im Sonnenschein machen (immerhin hab ich mich während des Calls teilweise entpellen können...)


    Hoch: nach Telco noch Abstecher zu Louis für Sommer-Handschuhe und Funktionswäsche gemacht... in Köln-Pesch, wo ab morgen die Summer Bike Party steigt - man ist schon fleißig am aufbauen:



    Tief: ...hatten aber irgendwie nix für mich da & Service mies. Bin ohne Einkauf wieder weg.


    Tief: glaub, ich hab die 1000km bis zur ersten Inspektion schneller rum als gedacht. Muss wohl Werkstatttermin machen...


    Hoch: schon heute Morgen wieder gefahren! :D

  • Besterino, falls Du die Einfahrkilometer noch schneller abreiten willst, dann fahr mal ins HQ von Polo nach Jüchen. Die haben neben dem normalen Store auch einen Lagerverkauf. Und Gastronomie. Das Personal im Store ist, so zumindest meine Erfahrung, sehr bemüht - und deshalb entsprechend "ausgebucht".

    Grüsse aus dem Westzipfel


    Harry aka schredder66

  • Wollte heute zu Triumph in Rosbach, die Tiger 660 Sport probe fahren.


    Tief 1: Weil auf der A5 mal wieder was war, riesen Stau auf der Umgehung von Friedrichsdorf nach Rosbach. :cursing:


    Tief 2: Straße zu Triumph hin ist gesperrt wegen Gasleck. Angeblich sind sie aber gleich fertig. Das Gasleck ist zwar gute 100 m hinter der Hofeinfahrt von Triumph aber nuja. Als dann aber nach 5 Minuten auf einmal wieder Autos beim Burger King raus fahren dürfen (selbe Einfahrt wie Triumph!!!) werde ich ungeduldig. Mich lässt der Feuerwehr -Hoschi aber immer noch nicht zu Triumph. Wtf. :cursing: :cursing:


    Nach 10 Minuten in der brütenden Sonne darf ich dann auch endlich fahren .


    Tief 3: Die haben keine Tiger Sport 660 in Rosbach. Meine Reservierung wäre bei Triumph Frankfurt Süd in Dietzenbach. Wollt. Ihr. Mich. Verarschen?????!

    Wenn ich eine Anfrage nach Rosbach schicke, wieso wird mir dann eine Maschine in Dietzenbach reserviert, bzw. mir nicht gesagt, dass es eben nicht in Rosbach sondern in Dietzenbach ist?? :cursing: :cursing: :cursing:


    Hab grad richtig miese Laune und würde am liebsten irgendwas kaputt machen

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Och schade - war echt neugierig auf Deinen Eindruck. Ansonsten: tief durchatmen und dann mach' vielleicht einfach ein bisschen Benzin durch kontrollierte Verbrennung kaputt? ;)

  • Danke. Geht schon wieder. Bin aber lieber nach Hause gefahren, weil ich in solchen Momenten doch schnell rot sehe. Da hätte nur noch einer schleichen müssen und dann hätte ich eventuell die Beherrschung verloren.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Danke. Geht schon wieder. Bin aber lieber nach Hause gefahren, weil ich in solchen Momenten doch schnell rot sehe. Da hätte nur noch einer schleichen müssen und dann hätte ich eventuell die Beherrschung verloren.

    Wäre vielleicht mal besser gewesen da Rabazamba zu machen. Aber wird keinen interessieren.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!