Wie bekommt man mehr Mädels auf die Maschinen?

  • Zum Beitrag von Blahwas:


    Nö, es gibt lilafarbene Motorräder, und wenn's rosa sein soll, dann ich's auch einfach anmalen.


    Es gibt durchaus stylische und gleichzeitig sichere Outfits für uns Mädels! Frau muß nur länger danach suchen, doch wir shoppen schließlich gerne.


    Es gibt auch Topcases, in dem ich mein "Beautycase" spazierenfahren und meine Frisur nach dem Helmabnehmen wieder in Form bringen kann. Sturmhauben eignen sich hervorragend um den Helm vor Make-up-Spuren zu schützen und ist doch mal was verwischt, dann wird's in der Pause einfach nachgeschminkt. Motorradspiegel eignen sich dafür wunderbar, frau kann sie nämlich drehen! :whistling: Via Blue-Tooth kann ich mit meinen Freundinnen sogar beim Fahren telefonieren, wenn ich mag.


    Nö, nö, nö....das sind keine Argumente, die ein weibliches Wesen vom Motorradfahren abhalten wird, wenn sie fahren und trotzdem in ihrer Glitzwelt leben will. Das geht!



    Auch eine 160 cm gewachsene Frau kann eine Transalp, fahren und auch sicher anhalten und rangieren. Mit leicht abgepolsterter Sitzbank und dem entsprechenden Federbein - alles kein Problem. Solche und andere Modifikationen funktionieren an fast allen Modellen, kosten nicht wesentlich mehr als ein Paar Designerschuhe.


    Ich denke, daß viele Frauen und auch Männer schlicht und einfach kein Interesse an diesem Hobby haben.


    Die Mädels, die ich kenne und mit denen ich auf Tour bin, halten selten an klassischen Bikertreffs an. Wir suchen uns lieber nette Cafés für die Pause aus. Hat sich über die Jahre als günstiger und besser herausgestellt. Tauchen wir allerdings mal auf einer reiner Damenrunde bei einem solchen Treff auf, werden wir begafft wie Zirkuspferde. Sieben unterschiedliche Mädels mit Möppels zwischen 500 ccm und 1200 ccm. So manchen Kommentar, den wir hörten, war unnötig, unsachlich und teilweise verletzend. Das brauchen wir nicht.


    Vielleicht ist auch der durchschnittlich geringere Verdienst von Frauen ein Grund, warum weniger Frauen als Männer Motorrad fahren. Denn günstig ist das Hobby nicht.

    :moped: ....Nimm die Menschen, wie sie sind - es gibt keine anderen.

  • Hmm - also ich kenne das mit den Bikertreffs - ich bin da als junger Kerl schon nie gewesen - wenn dann haben wir mit der Truppe einfach irgendwo halt gemacht - Feldweg rein zu Grillhütten etc. Oder in einem Dorf einfach am klassischen Gasthof mit Biergarten gehalten und Tagesgericht Schweinsbraten mit Kruste und Knödeln und Kraut zu 6,90 DM oder auch heute noch das gleiche in Euro mit drei Scheiben Fleisch! :grin:


    Ich kann mich da auch nicht erinnern das wir da mal blöde angequakt worden wären - obwohl man das immer so hört - hängt aber auch damit zusammen das wir immer sehr individuelle Touren gemacht haben - über Strassen die kein Aas kennt und durch Dörfer die ebenfalls kein Aas kennt durch Täler die kein Aas kennt! ^^


    Ich glaube ich bin maximal 4 oder 5 Mal in meinem Leben an einem klassischen Bikertreff gewesen - mich interessiert das einfach nicht...


    Aber Mädels mit eigenem Bike sind einfach eher selten - die Gründe mögen unterschiedlich sein - mir ist nur immer auf gefallen das die Mädels die ich kennen lernen durfte mit eigenem Bike doch schon einfach eher die sogenannten "kumpelhaften Typen" waren. Ausnahmen bestätigen ja allgemein die Regel - aber die Regel war doch eher so! Jetzt nicht falsch verstehen - ich mag ja genau diese Art Mädels - eher unkompliziert und für jeden Scheiss zu haben - aber so die ganz typischen - ich nenne die jetzt mal zur Abgrenzung "Mädchen" - die haben eigentlich nie den Weg auf`s Bike gefunden. Auch hier wieder - Ausnahmen usw... und klar hier in so einem Forum akkumulieren sich denn auch schon mal Ausnahmen - das ist dann nicht unbedingt repräsentativ - die Wahrnehmung ist da schnell eine andere als die Wirklichkeit ist!


    Wie gesagt - ich will damit keine(r) auf die Füße treten oder ihre "Weiblichkeit" absprechen - aber ich bleibe dabei das sich der Typus der motorradfahrenden Frau charakterlich doch schon eher stark von den "Nichtfahrerinnen" unterscheidet...für MICH persönlich häufig in "positiver Hinsicht" - aber das ist ja alles menschliche Ansichtssache und verdammt subjektiv! :grin:


    Gruß Fafnir!

    :respekt: ist das Produkt einer guten Erziehung....

  • Zum Thema Kombis für Frauen... naja... die sind wohl eher für Frauen gedacht mit mickrigen Oberweiten. Handschuhe für Frauen mit kurzen Fingern, etc...
    Wobei ich beim Motorradfahren eh ungeschminkt fahren würde... das verläuft doch bei 25°C + ... Haare kann man waschen und föhnen, dann sind sie danach auch wieder in Form.


    Bei vielen Frauen ist es wohl eher die Angst.


    War allerdings auch noch nie auf einem Bikertreff :whistling:

    • Official Post

    Bikertreffs kann man sich auch so in die Haare schmieren, dafür muss man keine Frau sein.


    War bis jetzt nur ein einziges Mal in so einem Laden... Anfang März, bei Temperaturen knapp über Null... :cool: Dann hat man da wenigstens seine Ruhe ;)


    Gruß,
    Thomas

  • Was ist denn für Euch ein Bikertreff und was habt ihr da alle gegen wenn ihr noch nie dort wart?

  • Jeder Biergarten an der Landstraße wird im Sommer zum Bikertreff...


    Gesendet von meinem HTC Desire C mit Tapatalk

  • Zum Thema Kombis für Frauen... naja... die sind wohl eher für Frauen gedacht mit mickrigen Oberweiten. Handschuhe für Frauen mit kurzen Fingern, etc...
    Wobei ich beim Motorradfahren eh ungeschminkt fahren würde... das verläuft doch bei 25°C + ... Haare kann man waschen und föhnen, dann sind sie danach auch wieder in Form.


    Bei vielen Frauen ist es wohl eher die Angst.



    "Angst" tauchte ja schon ein paar mal hier auf,aber ich verstehe immer noch nicht,wovor. 8|
    Was denkt ihr denn,wovor Frauen Angst haben ? ?(
    Es stimmt,wenn man ein bisschen mehr OW hat,ist es verdammt schwierig,eine passende Kombi zu finden.Ich finde es schade,dass die Hersteller da immer noch nicht so recht reagiert haben.
    Ob es daran liegt,dass sie uns Frauen nicht als lohnende Zielgruppe sehen ?
    Und Handschuhe zu kriegen ist auch schwierig,ich habe zwei Paar sehr schöne Kinderhandschuhe.Denn selbst die ganz kleinen Damenhandschuhe sind meist noch zu groß. :(


    Übrigens - ein vernünftiges Make-Up verläuft auch bei guten 30°C nicht. :rolleyes:


    Ich schraube ja auch mit lackierten Nägeln,darauf kann ich nun mal keine Rücksicht nehmen,wenn's mal hurtig gehen soll.
    "Warte,Liebling,ich muss erst meinen Nagellack abmachen.."
    Ich glaube,Wernersen würde mich einweisen lassen. ^^
    Aber ich sehe auch nicht ein,mit unlackierten Nägeln rumzulaufen,nur weil ich mir ab und an mal den Lack ruiniere,den kann man schließlich hinterher erneuern.
    Ich finde,was Schminken,Nägel ,Motorräder und Frauen angeht,wird noch recht viel Schwarzweißmalerei betrieben.Schminken und Motorrad fahren schließt sich nicht gegenseitig aus. :)
    Auch Frauen,die Wert auf ein Make-Up legen,können "richtige" Motorradfahrerinnen sein.


    bratwurst


    Was verstehst du denn unter "Bikertreff" ? ich glaube,da verstehen wir beide etwas ganz anderes,denn für mich hat ein Bikertreffen nichts mit "Laden" zu tun,da spielt sich ja auch nichts in irgend einem Laden ab.
    Was meinst du denn damit ?


    LG Sabine

  • Mir ist Schminke, etc. sowieso egal, da ich meist *pfeif* ungeschminkt laufe und die Haare nur hochstecke (und beim Fahren sowieso ein Zopf trage). Aber durch Gespräche mit anderen Frauen weiß ich, dass viele einfach Angst haben auf das Motorrad zu steigen und zu fahren. Unfallgefahr sei ja so hoch. Andere stören sich eben daran, dass hinterher die Frisur nicht wächst.


    Auch ich habe ein paar Motorrad-Kleidungs-Kinderteile bei mir...


    LG

    • Official Post

    Ich meine damit solche Schuppen, wie die Biker Ranch in Simmerath. Also Läden, die darauf ausgelegt sind, entsprechendes Klientel anzuziehen. Bikertreff, nicht Bikertreffen. ;)


    Und dieses Klientel sind dann meistens diejenigen, die man wohl auch als Horst bezeichnet. Darauf habe ich keine Lust, da halte ich lieber an einem kleinen, muckeligen Café oder Restaurant und ziehe mir wahlweise ein Eis, Kaffee, Eiskaffee, Schnitzel, wasauchimmer oder alles zusammen rein...


    Gruß,
    Thomas

  • Manuel, ab jetzt mit dem Beinamen Horst. Danke für das Schubladendenken, ganz großes Kino :S


    Ich geh da gerne hin, weils günstig Futter gibt und viele Maschinen zum gucken. Das da auch Proleten rumlaufen und rumfahren lässt sich nicht vermeiden.

  • Quote

    Ich geh da gerne hin, weils günstig Futter gibt und viele Maschinen zum gucken. Das da auch Proleten rumlaufen und rumfahren lässt sich nicht vermeiden.


    Sehe ich genauso (wobei das mit dem "günstig Futter" manchmal auch relativ ist)! Außerdem soll es da auch Leute geben, die ok sind und mit denen man ein paar Worte wechseln kann. Gemeinsames Hobby und so ;)
    Habe schon viele gute Tipps bekommen, egal ob es jetzt um günstige Werkstätten im Umkreis geht, Auffälligkeiten am eigenen Motorrad oder Hinweise auf noch unbekannte Kurvenstrecken.
    Man muss ja nicht den ganzen Tag an solchen Treffs abhängen.

    • Official Post

    Günstig mampfen kann man dort nicht, höchstens billig.


    Moppeds gucken ist dort meistens auch nicht drin. Zu 99 Prozent nur R1 und R1200GS und Konsorten. Ich mach das viel an den Applauskurven. Da ist zwar etwas weniger los, aber dafür hat man dort eher die "normaleren" Leute und die ungewöhnlicheren Maschinen.. ;)


    @Horst-Manuel ;) Hast Du den Blog-Eintrag überhaupt gelesen?


    Gruß,
    Thomas

  • Ich meine damit solche Schuppen, wie die Biker Ranch in Simmerath. Also Läden, die darauf ausgelegt sind, entsprechendes Klientel anzuziehen. Bikertreff, nicht Bikertreffen. ;)


    Und dieses Klientel sind dann meistens diejenigen, die man wohl auch als Horst bezeichnet. Darauf habe ich keine Lust, da halte ich lieber an einem kleinen, muckeligen Café oder Restaurant und ziehe mir wahlweise ein Eis, Kaffee, Eiskaffee, Schnitzel, wasauchimmer oder alles zusammen rein...


    Gruß,
    Thomas


    :danke: ,nun weiß ich,was du meinst.
    Hihi,an den "Horst" habe ich schon lange nicht mehr gedacht. :muhahaha:

  • biboty - wenn dich gofeminin schockt kennst du das hier noch nicht http://www.tussi-forum.de/ :grin:


    Was Schminken beim Motorradfahren betrifft, das ist doch fast das Einzige was man von einer Motorradfahrerin sieht, neben langen Haaren und evtl. einer schmaleren Figur. Also meiner Meinung nach nichts was man trotz Motorradfahren evtl. machen kann, sondern gerade dann :P

  • angst ist so ne überhebliche beurteilung.


    es ist einfach desinteresse. frauen und auch die folgegenerationen interessieren sich kaum fürs motorradfahren.
    ich interessiere mich auch nicht fürs chatten oder für handtaschen. es ist einfach langweilig.


    und wenn hier jemand weiss, "warum?" und "wie ändern?" wird er sehr viel geld als berater verdienen können. solange bleibt nur festzustellen, dass es so ist.


    macht doch nix.


    findet
    elbstrand

  • ich interessiere mich auch nicht fürs chatten oder für handtaschen


    Geile Braut, wenn ich das mal so sagen darf. :thumbup: (Bitte nicht angep*** fühlen.)


    solange bleibt nur festzustellen, dass es so ist. macht doch nix


    Doch. Es dauert nicht mehr lange, und das Durchschnittsalter aller Motorradfahrer übersteigt die 50. Hinzu kommt, dass das Durchschnittalter aller Bikes bei 18 liegen soll. So ist das schöne Thema irgendwann tot.
    Wir brauchen mehr Nachwuchsfahrer und die Bereitschaft der Biker, den Fuhrpark wie beim Auto regelmäßig zu verjüngen. Dann gingen auch nicht so viele Händler am Krückstock.

  • Quote

    Geile Braut, wenn ich das mal so sagen darf. :thumbup: (Bitte nicht angep*** fühlen.)


    Ich glaub, da bringst du was durcheinander :grin:

    Macht nicht alle Fehler selbst, gebt den anderen auch eine Chance

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!