X Diavel

  • Eigentlich sollte es mich nicht wundern, dass sowas von Ducati kommt.. ;)



    Ducati macht endlich Ernst. Die neue X-Diavel ist ein Cruiser mit viel Leistung, aber wenig Chrom, mit vorverlegten Fußrasten, aber keine Harley Kopie.


    Das Teil wird mit Sicherheit polarisieren, aber für mich ist es dem ersten Eindruck nach "genau mein Ding". :cool:



    Die Diavel hat mir ja schon ganz gut gefallen, aber dieses Teil ist nun die erwachsene Version.




    Und ja, es hat Zahnriemenantrieb.... :grin:


    Ducati X Diavel


    :italia:

  • Blöde Frage... für nen Laien wie mich, was sind denn die Unterschiede zur Diavel? Ist mir noch nicht ganz klar. Ist das der Nachfolger, eine Erweiterung, ein gehobenes Sondermodell? Mich erinnert sie immer direkt an die Harley Night Rod und ich wüsste nicht so recht was ich damit anfangen soll. Ist die zum langen cruisen gedacht und vor allem gemacht, oder doch eher zum Eisdielen posen?

  • Na, zunächst mal ist das Motorrad sicher nicht für den deutschen Markt gedacht, was man ja schon an den helmlosen Werbefotos sieht. ;) Es ist wohl eine Variante der Diavel mit geändertem Sekundärantrieb, und natürlich deutlich ge'choppt'. Insgesamt konsequenter ein Cruiser als Diavel, und natürlich kein "Reisemotorrad" im deutschen Sinn. Sicher sehr gut für die Eisdiele, und sicher albern mit Schuberth Klapphelm und Warnweste. :grin:


    Für mich ist das jedenfalls genau das, was ich von einem Motorrad erwarte, welches ich nicht als notwendiges Verkehrsmittel benutze.

  • Diavel war cool, das hier gefällt mir garnicht. Die V-Rod macht das immernoch besser, wie ich finde. Also, optisch. Technisch ist die Ducati wahrscheinlich voraus.

    BMW fahren entspannt.




    2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

  • Zu dem "Ding" fällt mir nichts neues ein, deshalb nochmal das was ich vor ca 2 Jahren zur ersten Diavel schrieb (mit Aktualisierungen):


    Ich konnte die Diavel letztes Jahr in Grevenbroich probefahren. Die ist
    erstaunlich handlich und deutlich leichter als es die Optik vermuten
    läßt, allerdings passte mir die Sitzposition überhaupt nicht. Die
    Sitzmulde zu tief, die Fußrasten zu weit vorne und Lenker zu weit nach
    hinten gekröpft, evtl. bin ich auch etwas zu groß für das Ding. Über die
    Optik kann man nicht streiten, dem Einen gefällts, dem Andern nicht.
    Ich würde jedenfalls keine 17k€ 20k€ für das Teil hinlegen, das haben meine
    KTM exc, die Aprilia SMV und die Honda FMX Kawa ER6 und der Fiesta des Juniors zusammen gekostet. Und die sind für ihren Einsatzzweck einfach nur gut gerüstet und müssen nicht nur gut aussehen. :rolleyes:

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • ...und auch wenig überraschend die Reaktionen hier . ;)


    Dass es "mein Ding" ist, heißt nicht, dass ich es mir kaufen werde. :rolleyes: Knapp 20 T€ gebe ich bestimmt nicht für ein Motorrad aus... jedenfalls nicht in absehbarer Zeit.
    Natürlich ist es teuer, und dafür gibt es Gründe. Mir ist völlig latte, wieviel olle Moppeds oder Fiestas ich für das gleiche Geld kaufen könnte. HÄTTE ich das Geld über, würde ich mir jedenfalls lieber eine XDiavel kaufen... :1:

  • Auf Bildern sieht die Maschine recht..... dubios aus. Nichts, was mir spontan gefallen würde. Aber bevor ich mich zu einem Urteil hinreißen lassen würde, möchte ich das Ding doch ganz gerne mal in natura sehen....



    Grüße
    Thomas

  • Mir ist völlig latte, wieviel olle Moppeds oder Fiestas ich für das gleiche Geld kaufen könnte. HÄTTE ich das Geld über, würde ich mir jedenfalls lieber eine XDiavel kaufen...

    Hätte, hätte . . Moppedkette . . ach nee, die Diavel hat ja einen Riemen :rolleyes:


    Das der Fiesta eine olle Karre ist, damit kann ich (mein Junior) leben, aber die Aprilia, KTM und die ER6 als olle Moppeds zu bezeichnen . . . weise ich hiermit entschieden zurück :P

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Hi,


    nun die XDiavel kann man ja zumendest Anschauen, ( drauf hocken möcht ich nicht, die alte Diavel, die letzten Monsters und Multistradas verursachten bei mir Augenkrebs.


    Dass sie es noch können bei Ducati zeigt die Panigale, 10 Jahre jünger und das Ding würde Zuahsue auf mich warten :-)


    Gruss Helmut

  • So verschieden sind halt die Geschmäcker. Auf die Panigale würde ich nie sitzen - mit so 'ner Rennsemmel kann ich gar nix anfangen, sagt mir gar nix ausser zu laut und zu schnell. Die XDiavel dagegen gefällt mir sehr gut, das wäre eigentlich was für mich. Sportliches Cruising - gibt's das?


    GodfredKah

  • sagt mir gar nix ausser zu laut und zu schnell

    Das kann die Diavel auch sein . . und ist kein exclusives Merkmal einer Rennsemmel. :whistling:

    Sportliches Cruising - gibt's das?

    Keine Ahnung was das sein soll, beim letzten Kurven-/Renntrainig waren 2 Diavel dabei . . . die waren geradeaus recht flott, aber in den kurvigen Abschnitten eher Mittelmaß.


    Das Teil hat keine fahrtechnischen Vorteile gegenüber vielen anderen Motorrädern, es sind zum größten Teil optische Dinge und der fette Motor die den Fahrer auf dicke Hose machen lassen können . . . meine Meinung :rolleyes:

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Die Details sind ducatitypisch sehr schön gemacht, aber insgesamt finde ich die Kiste zu verwinkelt ... zu unruhig. Ich glaube, da sieht man sich schnell dran satt. So ging es mir jedenfalls mit der Standard Diavel, die ich anfangs richtig geil fand.


    Die Standard Diavel (in der Carbon-Ausführung) hatte ich mal für einen Tag beim Highbike Testcenter in Ischgl ausgeliehen und konnte sie ausgiebig testen. Das Gerät macht schon Laune, die Ergonomie passte mir (knapp 170cm) super, aber mit Cruisen hat das nicht viel zu tun. Und das liegt vor allem am Motor. Das Ding braucht Drehzahl! Unter 3.000 U/Min. (meine Harley drehe ich selten drüber) ruckelt's - es macht keinen Spaß! Außerdem klingen die neueren Ducati Motoren in meinen Ohren wie Nähmaschinen.

  • Och nöö.. da hab ich noch andere Prioritäten. ;)
    Außerdem ist meine '05er Monster mit Trockenkupplung mittlerweile nicht nur ein Hingucker, sondern auch ein echter Hinhörer an der Eisdiele. :P


    Wen es interessiert, weitere Bilder von Ducatis gibt es hier.

  • Ist ja ein nettes Teil, die Diavel. Ich kann dem Moped allerdings nichts abgewinnen, für mich ist das einfach nur etwas zum Gelatti-Allee flanieren! :) Allerdings hab ich den einen oder anderen schön recht flüssig damit fahren sehen. ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!