Erfahrungen mit Sprühfolie?

  • Moin!


    Ich suche nach einer Möglichkeit, preiswert mein Mopped matt schwarz zu kleiden, ohne dabei aber den Originallack zu ruinieren. Sprich: Lackieren kommt nicht in Frage. Bleibt nur das Folieren. Professionell ist mir das zu teuer. Habe von dieser "PLasti Dip" Sprühfolie gehört. Die soll wie Lack aufzutragen und restlos wieder entfernbar sein. Hat jemand Erfahrungen damit? Geht das wirklich so einfach? Und wie ergiebig ist die Sprühfolie? Wie steht es um die Haltbarkeit? Fragen über Fragen ;)
    Danke schon mal und LG
    Jenny

  • blahwas hat seine Versys doch mehr oder weniger prominent geplastidipt ^^ Schau' mal in seinem "Meine-Versys-Thread" nach, da hat er das (wenn ich mich recht entsinne) recht gut mit ein paar Vor- und Nachteilen und den Tipps für's nächste Mal gepostet.


    Gruß,
    Thomas

  • Ich hab die verkratzten Chrom-Sturzbügel der Guzzi schwarz gedippt. Hält auf alle Fälle bisher gut, hat auch das Waschen bisher gut überstanden.
    Wegen der komischen Form kam nur dippen oder lackieren in Frage. Folieren wäre das nicht gegangen.


    Nachteilig ist mir aufgefallen: Die Verarbeitungstemperatur muss passen. Ist es zu kalt, gibt es Nase. Ist es zu warm, bindet der Dip schon etwas ab, ehe es auf dem Teil ist. Dann bekommt man eine "ribbelige" Oberfläche, es verläuft nicht mehr. Sieht unschön aus.


    Wichtig: Nicht bei Wind verarbeiten - hat einen Riesenstreubereich, und generell darauf achten, daß im Umkreis von 3m nicht ist, was nicht gedippt werden darf. Also z.B. nicht auf der gefließten Terrasse verarbeiten.


    Der Verbrauch ist sehr hoch! Für zwei kleine Bügel ist eine ganze Dose draufgegangen :S Also billig ist anders.



    Wie bist Du denn basteltechnisch drauf? Sonst schau Dir mal ein paar Videos bei Youtube zum Thema Folieren. Vielleicht traust Du Dir das auch selber zu? Vielleicht mal an einem einfachen Teil probieren?

    *Lille*

  • Puh, nee....Folieren trau ich mir nicht so zu. Lackieren dagegen kann ich einigermaßen gut ;)
    Ne Möglichkeit, windfrei und relativ temperaturkonstant zu arbeiten hab ich ja....Also das ist nicht das Problem. Dass der Verbrauch so hoch ist, dagegen schon. Die Sprühfolie ist ja nicht gerade günstig....


    Hmhmhm.........*überleg*


    Hat jemand auch schon mal versucht das Zeug wieder zu entfernen?


    LG
    Jenny

  • ja hier ich. Ich habe damit mal meine Felgen am Auto gedippt. Und beim montieren festgestellt... der Radschlüssel rascht die Folie ab... also an allen vier Felgen wieder ab.
    Ein bisschen kleber ist über geblieben.


    Beim dippen beachten: es muss mindestens 15°C sein.


    Was du dir auch mal anschauen könntest ist Wassertransferdruck.


    https://www.youtube.com/result…query=wassertransferdruck

  • Selbst noch nicht. Auf der Messe hab ich's schon ein paar Mal gesehen. Sah eigentlich easy aus. ^^

    *Lille*

  • Hab an meinem Kürbis Sprühfoliert. Ging recht easy, es sind, glaub ich, fünf Schichten geworden. Es sind die Teile, an denen die Blinker geschraubt sind, die sind im Original silbern.




    Genommen hab ich aber nicht Plasti-Dip, sondern von Foliatec das hier:


    Sprühfolie

  • Kettenschutz und Ritzelabdeckung in blau. Hält seit Mai '15. Hatte was auf der Tankattrappe aber da gings eher schnell ab. Warum auch immer, evtl. weil ich mit der Jacke drankam.

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

    2015-2021: BMW F 800 R

    2021-xxxx : KTM Super Duke 3.0

  • hab meine scheibe beidseitig mit plastidip geschwärzt, hält super und deckt gut. in der dose ist noch was drin, hab aber schon ein paar schichten gebraucht.


    reinigung ist kein problem, reinigungsmittel und hochdruckreiniger konnte es bisher problemlos ab.

    love is the feeling you get when you like something as much as your motorcycle - Hunter S. Thompson
    bewegte Bilder

  • Soweit ich weiß löst sich Plastidip bei Kontakt mit Benzin (und Diesel) auf, für den Tank ist es also nur weniger optimal geeignet.


    M'kay.


  • Würde gerne die hier hellblauen Teile im Bild auch an meiner GS farblich verändern. Lackieren lassen nur als letzte Alternative, Foliatec Sprühfarbe würde ich gerne nehmen, aber wie ist das nun mit dem Benzin? Ist das ein Problem? Oder wie schaut das mit Abnutzung aus, würde die Farbe nicht ständig direkt berühren, da noch das Tankpad dazwischen ist, aber am Rand vielleicht schon öfter mit meiner Jacke dagegen kommen. Würde dies für merkliche Abnutzung sorgen?
    Kurzum, wäre Sprühfolie für dieses Vorhaben geeignet?


    PS: Tankrucksack kommt auch ab und zu zum Einsatz.

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • Bei der BMW Saisoneröffnung in Stuttgart war ein Anbieter für eine spezielle Dipp-Technik, der damit ganze Motorräder umfärbt. Preislich ganz attraktiv. Und soll haltbarer sein als das Plastikdip aus der Dose.


    Ich glaube, F800er hatte eine Vistitenkarte mitgenommen...

    *Lille*

  • Sprühfolie ist leider nicht benzinresistent. Aber die hellblauen Teile sind nicht so schwierig zu folieren. Das würde ich empfehlen. Entweder selber probieren oder beim Folierer machen lassen.


    Einen mördergroßen Folier-Tread gibt's im GS-Forum.eu. Kann ich dir raussuchen, wenn du Interesse hast.

    VG
    Michael

  • Dann funke ich mal den F800er an. Wegen Folieren habe ich schon gefragt, da wurde mir gesagt, das da ein paar Kanten drin sind die schwierig sind zu folieren bzw. nicht 1:1 machbar.
    War aber auch nur bei einem bisher.

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!