Frühjahrs-FT bei MC Route88 2016 Rückmelde Thread

  • Hallo Mädels und Jungens,


    bin auch seit Sonntag mit meiner "Dachwohnung" wieder zu Hause.
    :danke: :route88:


    Dieses Jahr stimmte mal wieder alles: Tolles Wetter, tolles Essen, tolle Getränke, tolle Leute und das Alles beim besten Club :respekt:


    @ all: Bei diesem alljährlichen Treffen sind alle MO24 User willkommen - ob Neuling mit nur dem Anmelde-Post oder auch Vielschreiber á la biboty ;)


    Mein erstes Treffen war das zweite beim Club 2007 - als "Frischling". Ich hatte damals ca. 2 mal etwas geschrieben ...


    Dieses Jahr war ich nun zum 10 mal dabei und ich bereue nichts :grin:


    Würde mich nächstes Jahr über mehr Leute freuen - mit :motorrad: , :moped: , :roller: , mit der Bahn, zu Fuß oder mit dem Auto.


    Übernachtung im Zelt, Hotel, Pension oder unter freiem Himmel aller Lutz ist egal - Hauptsache man(n) / Frau erscheint :thumbup:


    So, werde jetzt erst ein mal die Thüringer vom Grill holen :essen: - hab ja welche mitgenommen :nanana:


    LG,


    Alptreiber

    ...und alles war gewesen!!
    :P;)
    *Plusquamperfekt - 3. Person*

  • Nene nicht falsch verstehen:


    1. Mit neuen Leuten meine ich nicht mich. Ich bin sowieso nicht der FT Typ ;) ich kann miserabel fahren bin also für Ausfahrten unbrauchbar und als Vollblut IT'ler sozial eher schwach aufgestellt :P. Wie gesagt ich meinte so neu registrierte ab 2015/16
    2. Ich meinte nicht, dass ihr schwer seid sondern es schwer ist in feste Gruppen reinzukommen ;)


    Ich kann mich auch täuschen ;) War nur so mein Gedanke

  • Nene nicht falsch verstehen:


    1. Mit neuen Leuten meine ich nicht mich. Ich bin sowieso nicht der FT Typ ;) ich kann miserabel fahren bin also für Ausfahrten unbrauchbar und als Vollblut IT'ler sozial eher schwach aufgestellt :P. Wie gesagt ich meinte so neu registrierte ab 2015/16
    2. Ich meinte nicht, dass ihr schwer seid sondern es schwer ist in feste Gruppen reinzukommen ;)


    Ich kann mich auch täuschen ;) War nur so mein Gedanke



    ... mein Post bezog sich nicht auf Dich persönlich :angel:


    Es gibt einige Personen, die nicht mit dem Motorrad anreisen oder bei Ausfahrten mitmachen.


    Habe aber in den letzten Jahren immer wieder erlebt, dass "Fahranfänger oder miserabel Fahrer" trotzdem auf Leute getroffen sind,


    bei den Sie auf einmal Spass hatten, mit anderen Leute zusammen zu fahren.


    So, jetzt können schon mal jeder seinen Urlaub für nächstes Jahr reservieren ...


    LG,


    Alptreiber

    ...und alles war gewesen!!
    :P;)
    *Plusquamperfekt - 3. Person*

    • Official Post

    sondern es schwer ist in feste Gruppen reinzukommen ;)


    Das ist tatsächlich keine feste Gruppe, der Eindruck mag wirklich täuschen. Es gibt zwar sicher eine Art "harten Kern", aber auch dort findet ein "Kommen und Gehen" statt. :)


    ich kann miserabel fahren bin also für Ausfahrten unbrauchbar und als Vollblut IT'ler sozial eher schwach aufgestellt :P


    Das ist ein Treffen, keine Rennveranstaltung. ;) Und so viele IT'ler, wie gefühlt auf dem letzten FT herumgelaufen sind, siehst Du vermutlich nichtmals bei Dir auf der Arbeit. :P :P


    Gruß,
    Thomas

  • Nene nicht falsch verstehen:


    1. Mit neuen Leuten meine ich nicht mich. Ich bin sowieso nicht der FT Typ ;) ich kann miserabel fahren bin also für Ausfahrten unbrauchbar und als Vollblut IT'ler sozial eher schwach aufgestellt :P. Wie gesagt ich meinte so neu registrierte ab 2015/16
    2. Ich meinte nicht, dass ihr schwer seid sondern es schwer ist in feste Gruppen reinzukommen ;)


    Ich kann mich auch täuschen ;) War nur so mein Gedanke


    Wir nehmen auch nicht FTler und IT Typen auf. Mach dir da mal weniger Gedanken. Wir haben da kein Problem mit.
    Du bekommst ein Bier oder ein Getränk deiner Wahl hingestellt und dann wirst du integriert ob du willst oder nicht.

  • ich kann ja mal berichten wie es bei mir war:


    ich habe mich nach einem Jahr Führerschein zum FT getraut.
    Hin gefahren bin ich gemeinsam mit einigen anderen von den Jüngeren hier. Die kannte ich auch alle nicht persönlich. Fand sie aber vom schreiben her schon sympathisch und sie kamen in etwa aus meiner Gegend.
    Die Anfahrt war klasse. Zwar anstrengend aber wir hatten viel Spaß.
    Bei der Ankunft sah ich einen großen Pulk Forumler. Ich hatte keinerlei Ahnung wer wer sein könnte.
    Und ich hatte den Helm noch nicht ganz ab, da standen schon die ersten um mich herum. Man stellte sich vor, gab mir Bier, drückte mich und schon war ich integriert. Hat gefühlt 3 Sekunden gedauert. Ich fühlte mich echt sofort aufgenommen.
    Mag vielleicht auch für mich etwas einfacher gewesen sein, weil ich mich gut drauf einlassen kann und eher die extrovertierte bin ;)
    Jedoch habe ich bei jedem FT beobachten können, wie fix jeder neue aufgenommen war. Niemand läuft alleine rum, es sei denn er will es.


    Also: Beim nächsten Mal bist du auch dabei! :)

  • Ja, was soll ich sagen: Klasse war´s, bin froh, nach einjähriger Pause wieder dabei sein zu dürfen.


    Bin gut am Samstag Nachmittag zuhause angekommen..an den Club ein xtra Danke!!! :danke:für die gewohnte, immer wieder


    herzliche Gastfreundschaft, ein spezielles Dankeschön! an Hexe, mü, Dirk_Sixpack, Flo & 2.Prospekt :klasse: für meine Teilhabe


    an der Vortour am Freitag zur Forumausfahrt: :danke: :respekt: , und , in ungeordneter weiteren Reihenfolge: Danke für die Wildsau :essen: und die leckeren Salate, das Brätel, die Bratwürste,


    die Gespräche, Umarmungen, Witze,....das Wiedersehen hat mir echt Freude gemacht!


    LG


    :mo24: :route88:


    Che

    url=https://www.TickerFactory.com/]
    [/url]

    • Official Post


    Ich denke mal es ist schwierig für Neue sich da einzufinden. Das Forum wirkt auf mich schon seit Jahren wie ein eingefleischter Insiderverein.
    Zumindest seh ich immer die absolut gleichen ~10-20 Leute die auf die Threads reagieren ;)


    Das kann ich nicht bestätigen. Ich war dieses Jahr zum ersten Mal dabei. Da steht niemand alleine rum. Jeder neue wird willkommen geheißen und man kann sich überall dazu gesellen, ohne sich unwohl oder überflüssig zu fühlen.
    Ich finde gerade die genannten 10-20 anwesenden Forumsteilnehmer ungwöhnlich aufgeschlossene Menschen. :thumbup:

  • Duck
    mattekudasai


    Danke schön für die Bilder, ich freue mich ...sehr schön.
    :danke:



    cremetorte


    Ich bin schüchtern, habe eher Angst vor Menschen, die ich nicht kenne...und bin dann trotzdem bei einem Treffen aufgeschlagen.
    Ganz ehrlich, so wohl gefühlt habe ich mich noch nie im Leben wie an diesen Tagen. :)
    Es gab kein Fremdheitsgefühl, ich wurde von denen, die schon -zigmal zusammen gefeiert haben ganz selbstverständlich aufgenommen.
    Seit diesem Treffen ist es mein größter Wunsch, es irgendwann noch einmal zu schaffen, nochmal ein Treffen mitzuerleben und die ganzen Leute endlich wiederzusehen.
    Vielleicht bist du ja doch ein Treffentyp, weißt es nur noch nicht.
    Dein innerer Treffentyp hält sich noch bedeckt, aber warte mal ab....lass ihn einmal von der Leine, dann hast du den Salat, dann will der nur noch auf MO24-Treffen fahren. :grin:


    Klar schreiben einige User mehr als andere, aber es gibt halt "Leser" und "Schreiber", dem einen liegt dies mehr, dem anderen das.
    Oder diejenigen, die nicht in einem Thread auf eine Frage nochmal etwas antworten, was vorher schon 20 andere gesagt haben.
    Können ja nicht alle so elende Quasselstrippen sein. :rolleyes:
    Äh....Tippselstrippen ?
    Ach, ich weiß auch nicht. :grin:


    LG Sabine

  • Ich war ja auch schon bei dem ein oder anderen FT dabei und kann sagen, daß wirklich noch nie jemand
    nicht integriert wurde.
    Auch heute kenne ich noch nicht alle, weil doch immer wieder andere (neue? weiß ich nicht) Gesichter dabei sind.
    Man lernten die meisten ja auch mit dem richtigen Namen kennen, von daher kann ich die Usernamen oft gar nicht zuordnen.
    Macht aber auch nichts, hauptsache man versteht sich.
    Jeder kann mittendrin sein oder eben sich mal zurückziehen, um von der Anreise abzuschalten oder einfach mal die Kopfschmerztablette
    wirken lassen. Weder von den Forumsteilnehmern, noch von den MClern wird man irgendwie ausgegrenzt oder ins Abseits befördert.
    Es wirkt vielleicht familär, wenn einige ihre Kinder und andere ihre Väter mitbringen, ist es aber nicht.
    Wie ein größerer Biergarten, mit vielen Gästen wo alle nunmal miteinander gut können.Egal welches Alter.


    Fotos?
    Es werden, bei mir, jedes Jahr weniger, man hat alles irgendwie schon mal gesehen, aber das ein oder andere hat dann die Handyknipse dann doch
    festgehalten:


    Früher nachmittag am Donnerstag:




    Ein Zeltaufbau wird bestaunt:




    Es füllt sich:




    Fast dasselbe Foto wie weiter oben:




    Schaukeln in Erfurt:





    Jetzt nur noch Dunkelfotos:










    Visitor of: FT 2-3-6-7-8-10 (Edersee Jubi Treffen)-11-12 (2012)-13-14-15-Route 88 Jubiparty-16-17-18-19

  • Ich denke mal es ist schwierig für Neue sich da einzufinden. Das Forum wirkt auf mich schon seit Jahren wie ein eingefleischter Insiderverein.
    Zumindest seh ich immer die absolut gleichen ~10-20 Leute die auf die Threads reagieren


    Danke dass du deine Bedenken teilst. Hilft uns, gegenzusteuern. Deine Bedenken wurden ja hoffentlich schon zerstreut. Der Übersoziale Mensch bin ich ja auch nicht gerade, nur im Forum merkt's keiner ;)


    Ansonsten darfst du gerne der 11-21te werden ;)

    MO24 Team Reisen

  • achja, bin auch wieder gut angekommen. ;) war wie immer toll, wieder neue gesprächspartner, schöne strecken bei für mich angenehmen tempo gefahren und doch mehr getrunken als ich wollte. :rolleyes:

    love is the feeling you get when you like something as much as your motorcycle - Hunter S. Thompson

  • Hm, zu meinem ersten FT bin ich ähnlich wie Fr. Wurzel gekommen: Im Niedersachsenbereich hat jemand (Gimeine) einen Aufruf gestartet, wer aus seinem Umkreis mitfahren möchte. Das hat mir die Entscheidung sehr erleichtert. Erstens konnte ich mich an jemanden ranhängen der die Strecke kennt, zweitens habe ich schon mal auf dem Hinweg die ersten Kontakte knüpfen können, sodass ich nicht gleich von der Masse der User erschlagen wurde. Immerhin waren zu dem damaligen FT über 80 Leute angemeldet. Persönlich kannte ich noch keinen.


    Dieses Jahr gab es gar keine Freds in den Regionalbereichen, wo sich User mit ranhängen konnten. Ich gehe mal einfach davon aus, dass es hinter den Kulissen, wie bei mir, diese Abreden trotzdem gab. Vielleicht sollten wir uns das für nächstes Jahr mal wieder vornehmen. Ich werde das jedenfalls für den Bereich Niedersachsen direkt nach der Ankündigung des nächsten Foumstreffen machen. Ich stehe da jetzt ja auch in einer gewissen Verantwortung. :O :grin:

    "Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

  • Ich konnte mich damals zum JubiFT ebenfalls einer Gruppe aus Wenden anschließen, mit den sind wir im Jahr danach auch zum FT nach Thüringen gefahren. Begrüßt wurde ich wie alle anderen auch wie ein lange bekannter. Vieles hat sich seit damals (2010??? Leck mich am Ärmel ist das lange her...) verändert, z.B. gab es 2011 auch rund 100 Anmeldungen für das FT, vielleicht wird das ja wieder.


    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

    JubiFT2010 Edersee :mo24:
    FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
    Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:


    :thumbup:

  • Ich denke mal es ist schwierig für Neue sich da einzufinden. Das Forum wirkt auf mich schon seit Jahren wie ein eingefleischter Insiderverein.
    Zumindest seh ich immer die absolut gleichen ~10-20 Leute die auf die Threads reagieren


    Nicht im geringsten, aber das kann man nur herausfinden wenn man mal auf ein FT kommt ;) ...natürlich gibt es Leute die sich schon gefühlt eine halbe Ewigkeit kennen und natürlich sitzen die oft beisamen und reden miteinander weil die meisten von uns sich tatsächlich auch nur dieses eine Mal im Jahr genau dort beim MC Route 88 treffen.
    Ich z.B. bin seit 28 Jahren nur auf Montage tätig, davor war ich beim Bund und kann behaupten in den vergangenen 30 Jahren mehr sporadisch im eigenen Bett geschlafen zu haben, dabei bleiben die angesprochenen sozialen Kontakte weitestgehend auf der Strecke, ausser eben diesen hier im Forum.
    Jeder setzt sich einfach irgendwo mit dazu und fertig, wenn es überhaupt sowas wie eine Clique gibt dann heisst die MO24...und wer nix zu erzählen hat hört den anderen zu, ich hab selber noch nie so ein hohes Mass an Toleranz und Offenheit erlebt als bei unseren FT´s....das und der fantastische Club sind der Charme dabei.


    Also mal davon abgesehen, dass es für den Club sehr wenige Leute waren, für mich war das eines der schönsten und entspannensten Treffen das wir hatten und ich wäre wirklich gerne noch einen Tag länge geblieben bis zum Sonntag, da hätten locker noch ein halbes duzend Bratwürste reingepasst :grin: ...wenn denn nicht auch noch dieses Leben ausserhalb eines FT wäre :rolleyes:

  • Aus meiner Handyknipse noch sechs Bilderchen.


    Damit es am Abend nicht kühl wird...


    wurde mächtig eingeheizt. ;)


    Ausfahrt auf hoher See: Nein, es gab keine Seekrankheit, das sieht nur so aus...


    Tello, der Pulli trägt auf!


    Und weil es wirklich so schön (warm) war, hier noch mal:


    Zu guter Letzt der Beweis: Enten schlafen auch mit dem Kopp unter dem Flügel. :angel:

    "Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

  • Als ich vor 5 oder 6 Jahren das erste Mal aufm FT war, hab ich aber auch kaum mit jemand geredet weil das für mich einfach zu viele Fremde waren. Und für einen Platz auf der Bank musste mann Stunden lang anstehen :grin: Da gab es aber auch noch sehr viele Teilnehmer und tagsüber fuhren ständig Grüppchen von 5 bis 10 Leute irgendwo hin. Die Anreisegruppe aus Hessen war eigentlich auch zu groß, also hatte ich mir auch schon vorher an ner Gruppe aus NRW gehängt weil die eh fast in der Gegend vorbei kamen. Inzwischen geht das eher per PN weil alle doch sehr zügig fahren und es sich in kleinen Gruppen eh angenehmer fährt.

    Auf diesem Planet leben Autos.
    Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,
    sie gehen sogar für sie arbeiten.

  • Zum Thema Anreise: ich suche mir mittlerweile vorher per PN die Leute aus, da ich doch gerne meinen eigenen Stiefel fahre. Wer mich kennt weiss auch warum. Treffen kann man sich gerne unterwegs zum quatschen. Mit Anreisethreads habe ich da eher schlechte Erfahrungen gemacht und mich hinterher drüber geärgert.
    @klerkx: na seit dem Bild mit der Gepäck R6 bist du doch hier in aller Munde ? ;)

  • Hm, dann hat die Cremetorte wohl doch nicht so ganz unrecht. Das ist hier ja nun mal ein Motorradforum und es geht primär ums Thema Motorrad. Ein Treffen von Motorradfahrern sollte dann doch auch das gemeinsame Fahren beinhalten.


    Wenn wir schon bei der Anfahrt geschlossene Gruppen per PN (ich nehme mich da dieses Jahr nicht aus, gelobe aber Besserung) haben, die sich dann auch auf dem Treffen nicht aufweichen, dann sollte man sich nicht wundern, dass Neulinge das Gefühl haben, es handele sich eben um geschlossene Gruppen. Wer geht schließlich in ein fremdes Haus, wenn die Tür geschlossen ist?


    Fast alle schrieben, wie toll es war und wie schade, dass es nur so wenig waren. Dementsprechend sehe ich den Handlungsbedarf nicht bei denen, die nicht da waren. Da heißt es dann auch mal die Türen zu öffnen und freundlich hineinzuwinken. Sonst wird das eben nix. Soweit, sollte es doch klar sein, oder?


    Des weiteren sehe ich es in einer Community wie dieser die Verantwortung in dieser Sache bei allen Individuen, bei der Lösung dieses "Problems" mitzuarbeiten.


    `tschuldige Manuel, dass ich das jetzt von dir aufgreife, du bist nicht allein gemeint,sondern der Appell richtet sich an alle: Wenn wir alle nur noch unsere Stiefel fahren wollen, dann stehen wir eben auch langfristig alleine da...

    "Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

  • Ist ja nicht so als das wir keine neuen aufgenommen haben, frag mal BDR.
    Nur besteht die Anfahrt schon FÜR MICH aus Spaß. Und ich habe keinen Spaß damit wenn ich dauernd auf andere schauen muss.
    Wir hatten diese auch normale Gruppen als Anfahrt, da darf sich angeschlossen werden.
    Oder wir haben uns unterwegs mit bratwurst und cold ice zum quatschen und essen getroffen und sind danach unseren eigenen Stiefel gefahren. Es geht alles. Auch gemeinsame Ausfahren. Nur: es fühlen sich die Anfänger total überfordert und wir total unterfordert.
    Ja, auch ich habe mich in den letzten Jahren geändert.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!