Nürnberg: Gruppe gesucht [Level: Anfänger]

  • Hi,


    ich wage es mal, obwohl das Forum hier sehr tot aussieht im Frankenraum.


    Ich bin zugezogen und kenne mich fast gar nicht aus.
    Ich suche daher Leute oder jemanden, der mit mir mal an einem Wochenende Samstag Nachmittag oder so eine kleine Ausfahrt macht.


    Fahrstil: eher anfängermäßig besonders wenn es um sehr enge Kurven geht, ich kann mich da noch nicht so gut einschätzen daher lasse ich es da langsam angehen. Führt öfter dazu, dass ich bei wirklich vielen engen Kurven auch mal kurz rechts ran fahren.


    Also gibt es da Leute in dem Raum? Gern auch Fahranfänger

  • 2008 hatte ich einen Stammtisch "Nürnberger Raum" ins Leben gerufen, der irgendwann 2009 oder 2010 wieder eingeschlafen ist.
    Im Rahmen dessen habe ich auch Ausfahrten in Gruppengröße zwischen zwischen zwei und zehn Motorrädern geführt.


    Da die XJ kein Heizeisen ist, sondern ein Sporttourer von älterer Fahrwerkskonstruktion und es mir beim Fahren eher ums Genießen als um Geschwindigkeitsrekorde geht, könnte das vermutlich ganz gut passen.


    Wenn Du Bock hast und wir ein gemeinsames Wochenende finden, kein Thema.


    Servus,


    Holger

    Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
    Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

  • Klingt gut, Kinners.


    Wer will, kann gerne via PN Mobiltelefonnummern mit mir austauschen. Das dürfte spontane Touren etwas erleichtern.


    Servus,


    Holger

    Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
    Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

  • Da würd ich mich glatt anschließen *meld* Richtung Nbg bin ich ehrlichgesagt sonst nie unterwegs. Von daher wär das mit Guide schon ziemlich cool :grin:
    Bräuchte allerdings etwas "Vorlaufzeit", dann könnte ich (unter der Woche) mit Bike zur Arbeit und dann direkt weiter, bzw. am Wochenende der besseren Hälfte sagen, dass er mit Motorrad kommen soll ;)


    Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk

  • Vorschlag:
    Wenn es nicht gerade richtig feucht vom Himmel kommt, das WE vom 10. Juni bis 12. Juni.
    Sagt was dazu.


    Servus,


    Holger


    Edith fragt, ob Ihr in diesem Fall danach Lust auf eine gemeinsame Mahlzeit habt. Zur Auswahl gäbe es ja genug.
    Das Gasthaus Morgensonne in Anwanden ist z.B. klasse und bietet auch genügend fleisch- und tierlose Kost.

    Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
    Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

    Edited once, last by DieLegende ().

  • Also gut, meine Lieben.


    Mangels Rückmeldung habe ich beschlossen, am Samstag meinen Eltern im Garten zu helfen.
    Die nächsten verfügbaren Wochenenden sind das um den 9. Juli und vermutlich das um den 30. Juli.


    Angebot steht weiterhin.


    Servus,


    Holger

    Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
    Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

  • Ich denke bei dem Wetter, daß es sowieso auf "spontan" hinauslaufen wird.


    Kommende Woche habe ich z.B. Zeit für Feierabendrunden. Ab 16.30 Uhr ist in der Regel mit dem Feierabend zu rechnen, dann sind meine maximal erlaubten zehn Dienststunden voll.


    Servus,


    Holger

    Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
    Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

  • Neuigkeit: Ich bin mangels Zweitmopped vorerst raus.


    Letzten Mittwoch auf der Autobahn gleich nach der Beschleunigungsspur liegengeblieben. Beim Schalten vom dritten in den vierten Gang nach dem Hochdrehen zum Einfädeln ist bei 120 km/h plötzlich die Zündung ausgegangen und ließ sich auch durch wiederholtes Ein- und Auskuppeln zwischen 120 km/h und 60 km/h in verschiedenen Gängen nicht wieder zum Leben erwecken.
    Die Kupplung läßt sich normal ziehen, die Gangwechsel funktionieren, der Anlasser für sich dreht auch und blockiert nach wenigen Millimeterbruchteilen, wenn er eingebaut ist. Ein erstes Zerlegen und Zusammensetzen auf dem Standstreifen hatte keinen Erfolg. Ich habe den Anlasserfreilauf im Verdacht.
    Mal sehen, was beim Zerlegen des Motors herauskommt.


    Langer Rede kurzer Sinn: Für dieses Jahr bin ich wohl raus, andere - wichtigere - Sachen verbrauchen momentan zuviel Geld.


    Servus,


    Holger

    Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
    Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!