Experiment für "Ich tanke im Sitzen"-Motorradbetanker :)

  • Funkenbildung durch elektrostatische Aufladung wäre eine Möglichkeit.


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

    Every man dies. Not every man really lives.

  • Ich nehm mir die Zeit des Wiederanziehens, beeile mich dabei aber. In der Dose wird auch eingestiegen, Sonnenbrille gerichtet, Kilometerzähler zurückgesetzt und Portemonnaie in der Handtasche evrstaut bevor man anlässt, und keinen störts. Warum soll ich dann mit dem Motorrad großartig hudeln, wenn ichs mit dme auto schon nicht mache?


    Was ich auf keinen Fall tue, und worum auch einige Tankstellen per Schild bitten: schon vor dem Bezahlen vom Tankplatz wegrollen.

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • Wie macht ihr das mit dem anziehen von Helm, Handschuhen, Brille eigentlich? rollt ihr vorher für den evtl wartenden Käfig von der Zapfsäule oder nehmt ihr euch die Zeit des Wieder anziehens?


    Unterschiedlich - kommt drauf an, wieviel Andrang ist.


    Wenn noch andere Zapfsäulen frei sind, ziehe ich mich in aller Ruhe an der Zapfsäule an.


    Wenn wir zu mehreren unterwegs sind und recht flott nacheinander tanken wollen, schieben wir die Motorräder - in Sichtweite der Kasse - zur Seite.


    Ist viel Andrang und ich bin alleine, dann setze ich den Helm ohne Kinngurt auf, klemme die Handschuhe zwischen Bauch und Tankrucksack, und fahre von der Säule weg. Dann ggf nochmal Helm runter, Pipi machen, was trinken - und dann erst richtig aufrödeln. Wenn ich schon einen Tankstopp einlegen muss, dann wird gleich einmal "Lille-Rundum-Service" gemacht.

    *Lille*

  • Coyote, war das jetzt die Erklärung wie eine ordentliche, vollständige und nicht halbherzige Vorkehrmaßnahme gegen eine Verpuffung auszusehen hat?


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

    Every man dies. Not every man really lives.

  • Coyote, war das jetzt die Erklärung wie eine ordentliche, vollständige und nicht halbherzige Vorkehrmaßnahme gegen eine Verpuffung auszusehen hat?


    Nicht Vorkehrungsmaßnahme, sondern Schutzmaßnahme quasi *bei* Verpuffung. Und zumindest eine deutlioch besser durchdachte als "absteigen". Zur Vorkehrung gehört das Vermeiden jeglicher Möglichkeit zur Funkenbildung, das hab ich nicht betrachtet. Das kann gerne jemand anderes tun.


    Oder liegt bei dir nach so einer Verpuffung auch die Tankstelle als Trümmerhaufen in einem Krater?

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE


  • Da kannst du sicher sein, die Erfahrungen mit sowas sind anders.
    Den Leuten ist es scheißegal ob da keine, eine oder zehn Kameras hängen , wer ein krummes Ding vorhet, egal ob er die Kasse will oder "nur" Sprit klauen, der zieht es durch.
    Aber richtig Sorgen und Ärger haben mir eigentlich Fußgänger, Rad- und Autofahrer gemacht. :(
    Wirklich ganz unvoreingenommen - Motorradfahrer haben sich wesentlich besser benommen als alle anderen Kunden, die ich jemals an der Tanke hatte.

  • Also in Hollywood bestimmt!
    Ansonsten eher nicht. Eine brenzlige Situation entsteht dennoch. Egal wie und wo man steht.


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

    Every man dies. Not every man really lives.

  • @Plysred, wegen Grund für Verpuffung
    http://m.rp-online.de/nrw/staedte/langen…t-aid-1.5385437 *facepalm*


    Mist, hab ich ein Glück. Ich mach das immer so. :wall:
    Mal im Ernst, in einem geschlossenen Metallbehälter bilden sich keine Funken (Faradayscher Käfig) wenn man nicht eine Elektrode reinhält, die nirgendwo sonst Kontakt mit dem Behälter hat.



    bibo
    Danke für den Hinweis, vielleicht habe ich einfach zu wenig kriminelle Energie um mir solche Sachen vorzustellen. Werde in Zukunft mehr darauf achten den Helm abzunehmen wenn das die Tankwarte so belastet.


    Thema Sitzpi*****:
    Ändert aber nichts am Tanken selbst. Es gibt keinen vernünftigen Grund, weshalb es zu einer Verpuffung oder einem Entzünden kommen soll, wenn man vernünftig und normal tankt.
    Zur Verpuffung weiß ich jetzt nicht wie das bei Moppeds ist, aber bei Autos kann ich sagen, dass die nicht explodieren wenn sie brennen. Das geht nur in Hollywood, aber da herrschen sowieso andere physikalische Gesetze als auf dem Rest der Welt. Frage mich gerade ob diese Physikalische Anomalie nur auf Hollywood begrenzt ist oder sich in geringerer Auswirkung bis Pasadena runterzieht, das würde ein ganz neues Licht auf so manche Forschung vom CalTech werfen.

  • Mal im Ernst, in einem geschlossenen Metallbehälter bilden sich keine Funken (Faradayscher Käfig) wenn man nicht eine Elektrode reinhält, die nirgendwo sonst Kontakt mit dem Behälter hat.


    Wofür brauchst du Funken im Tank? Der Funke am Tankstutzen ist viel interessanter:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Gesendet von meinem FeTAp 615 mit Tapatalk.

  • Ich kann mit Handschuhen alles machen, dafür habe ich sie gekauft. Spart echt viel Zeit und Nerv, besonders wenn man noch Regensachen drüber hat.


    Und zum 100. Mal: KLAPPHELM OFFEN = Mütze

    MO24 Team Reisen

  • Und viele Leute (oben auch schon geschrieben) empfinden es als unhöflich, in geschlossenen Räumen (=Tankstelle) eine Kopfbedeckung aufzulassen.


    Wobei vermutlich allen klar ist, dass das heutzutage nicht mehr allzu oft so empfunden wird, viele Kopfbedeckungen werden auch drinnen aufbehalten.


    Ich tanke lieber im Sitzen, weil ich es bequemer finde. Ich ziehe Handschuhe und Helm aus vor dem Tanken und nach dem Zahlen am Motorrad wieder an. Auch wenn hinter mir Autos schon warten, so viel Zeit muss sein.


    (Ich brauche aber auch nicht lange, habe keine Brille und auch keine langen Haare, die ich irgendwie besonders verstauen müsste. ^^ )

  • In Griechenland gibt es übrigens fast nie Selbstbedienung an den Tanken, für mich etwas gewöhnungsbedürftig.
    Jedenfalls war es wohl selbstverständlich, dass ich - während mein Motorrad betankt wurde - darauf sitzen blieb. ^^



    liebe Grüße
    Buckbeak

  • Die spinnen die Griechen, haben die da noch nie was von Verpuffung gehört? ^^

    Wanderlust 🏞️ | Napper 💤 | Kurt Krömer Fanboy 🎭 | Agile CISO 🕵️ | OWASP Member 👨‍💻 | OSM Contributer 🗺️ | Medieval towns 🏰 | Team Science 🧬 | Biker 🏍️🚲

  • ^^
    Die haben noch nicht mal was von Helmpflicht gehört...
    Ich fühlte mich wie ein Exot mit meinem Helm. ^^
    Aber anderes Thema, will hier nicht abdriften...


  • Ich halte es genau wie Mat.
    Helm u. Handschuhe aus, aber sitzend tanken (mit ausgeklapptem Seitenständer).


    Die 1min30s die ich vll. länger brauche, überlebe ich gerade so :P

  • Ich halte es genau wie Mat.
    Helm u. Handschuhe aus, aber sitzend tanken (mit ausgeklapptem Seitenständer).


    Wohin kommt der Helm? Auf den Spiegel?

    *Lille*

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!