Euro 4 und seine Opfer

  • Ah, deshalb hat meine Fz1 untenrum keine Power ;) Da hat Yamaha schon 2006 mitgedacht ;)


    Aber das ist eher der Gründe warum manche Motoren so kastriert werden. Euro und so. Aber was muss das muss. Wussten ja alle vorher.

  • Bei meiner 2015er Multi ist eine Leistungsdelle zwischen 5 und 6.000 Umdrehungen zu spüren, der Euro 4 Norm geschuldet. Mittels zwei Softwareupdates wurde es zwar besser, ist aber immer noch vorhanden. Sollte mit einer QD-Anlage und mit ReXXer Mapping weg sein, dafür ist der Kat dann auch weg. Für ~2000 EURO zu haben, ein Schnäppchen.

  • Wieso gilt Euro 4 für Motorräder eigentlich erst ab 2017 und für Autos schon seit... k.A. 10 Jahren oder so!?
    Oder sind beide Normen trotz gleichem Namen was anderes?


    Richtig, die haben bis auf den Namen nichts miteinander zu tun. Es gibt auch Euro-Einstufungen für Lkw-Motoren. Sind aber alles jeweils eigene Abgasnormen. Vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Abgasnorm#Pkw_mit_Ottomotor
    und https://de.wikipedia.org/wiki/Abgasnorm#Motorrad

    Gesendet von meinem FeTAp 615 mit Tapatalk.

  • Quote

    ...Ich finde es prinzipiell ja gut wenn KfZ weniger Schadstoffe in die Luft pusten, kommt ja uns allen zu Gute vor allem in den Innenstädten.


    ...

    Gibt es einen politisch korrekten Grund, warum du trotzdem Motorrad fährst? ;)


    Mir ist das ziemlich egal. Ich werde aber sicher kein Motorrad kaufen werde, dass auf Grund irgendwelcher Normen abgewürgt ist. Sowas gefällt mir einfach nicht.



    Gesendet von meinem Cyrus_CS30 mit Tapatalk


    Just do go ahead.

  • Ich wohne und fahre nicht in der Innenstadt *Ironie*
    Ich entschuldige mich zu tiefst, dass ich diese Entwicklung gut finde und dennoch Motorrad fahre. Ich bring mich morgen um!


    Jedes Motorrad seit wahrscheinlich 50-60 Jahren ist aufgrund irgendwelcher Normen "abgewürgt"... was fährst du?


    Die Normen werden seit Jahren immer enger und die Leistung der Motoren immer höher, grausame Entwicklung! War das noch geil, als Fahrzeuge damals aus 5 Liter Hubraum 30PS gewannen und 50 L/100 km verbraucht haben.


    gesendet vom Schmartfon

    Wanderlust 🏞️ | Napper 💤 | Kurt Krömer Fanboy 🎭 | Agile CISO 🕵️ | OWASP Member 👨‍💻 | OSM Contributer 🗺️ | Medieval towns 🏰 | Team Science 🧬 | Biker 🏍️🚲

    Edited 2 times, last by kleiner Chris ().

  • ... Ich bring mich morgen um!...

    Ein schlechtes Gewissen reicht. ;)
    Es gab schon Zeiten, in denen Motorleistung und Umweltschutz in einem nachvollziehbareren Verhältnis standen. Ganz zu schweigen von dem Sicherheitsbrimborium. Und wenn damals solche Themen in Motorradforen im Vordergrund gestanden hätten, wäre meine Entscheidung für ein Motorrad sicher anders ausgefallen.
    Aber ich schrieb ja schon, mir ist das ansonsten völlig egal. ^^


    Just do go ahead.

  • Ich werde aber sicher kein Motorrad kaufen werde, dass auf Grund irgendwelcher Normen abgewürgt ist.


    Du fährst bereits eins, wie wir alle. Ohne Kat und ohne Geräuschvorschriften, könnten unsere Böcke noch ganz anders abgehen. Alleine der Kat schränkt die mögliche Gemischbildung massiv ein. PS-Grenzen bei Versicherungen würgen ebenfalls Leistung ab.

    Es gab schon Zeiten, in denen Motorleistung und Umweltschutz in einem nachvollziehbareren Verhältnis standen.

    Jo, deshalb braucht meine Zephyr auch mehr Sprit, als die ZZR, bei weniger als der Hälfte der Leistung und viel moderaterer Fahrweise.

    Ganz zu schweigen von dem Sicherheitsbrimborium.

    Soll ich Dir etwas verraten? Von ABS, KTRC und all dem anderen Brimborium merke ich den ganzen Tag nichts. Ich fahre einfach nur Motorrad und habe mächtig Spaß dabei. Bei meinen beiden Unfällen konnte mir das Brimborium auch nicht helfen, weil ich einfach jenseits der physikalischen Grenzen war. Ich hätte mir ein Sicherheitsbrimborium gewünscht, dass mich und die Maschine komplett in einen Ball gehüllt hätte. Hätte meiner Firma etliche tausend Euro gespart.


    All die Jahre wurden Motoren und Fahrzeuge an irgendwelche Normen und Bestimmungen angepasst. Von daher ist das jetzt nichts Neues.

    Gruß
    Zottel

  • Quote

    Ein schlechtes Gewissen reicht. ;)
    Es gab schon Zeiten, in denen Motorleistung und Umweltschutz in einem nachvollziehbareren Verhältnis standen. Ganz zu schweigen von dem Sicherheitsbrimborium. Und wenn damals solche Themen in Motorradforen im Vordergrund gestanden hätten, wäre meine Entscheidung für ein Motorrad sicher anders ausgefallen.
    Aber ich schrieb ja schon, mir ist das ansonsten völlig egal. ^^


    Welche Zeiten meinst du da?
    Und wenn deine Entscheidung anders gefallen wäre dann ist das eben so. Jeder hat andere Gründe zum Motorrad fahren.


    gesendet von unterwegs

  • Die Sicherheitsdebatte empfinde ich momentan noch auf einem enorm lächerlichen Niveau. Das ist, als ob ich laut schreie, dass ich daheim nicht mehr in Ruhe leben kann, weil ich einen Rauchmelder einbauen musste. Da wird mehr Prinzipienreiterei betrieben als Pragmatismus. Ich bin da bei Zottel.

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • Das Beispiel hinkt aber gewaltig. Seit ich den Rauchmelder in den Räumen habe, bin ich schon mehrfach von dem Mistdingens wegen Fehlalarm/Batterieschwäche/Durchzug (sic!) vorzugsweise nachts aus dem Schlaf gerissen worden. In Ruhe leben ist anders.

    "Wenn Ferrari Motorräder bauen würde, sähen sie so aus wie die RF 900 R."
    "Wenn Amerikaner Motorräder wie die RF 900 R sehen, vergessen sie oft mal die Vorfahrtsregeln."

  • Ich hatte mit meinen Rauchmeldern noch keine Probleme. Vielleicht weil so eingestellt bin dass das kein Mistdingens ist.

  • Mich stören Rauchmelder in Räumen genauso wenig wie ABS etc. an Motorrädern, aber es ist für mich kein Kaufkriterium.

    Eine Harley die kein Öl verliert hat keins mehr, denn eine Harley ölt nicht sondern makiert ihr Revier :kiffer:

  • Du fährst bereits eins, wie wir alle..

    Bei meiner 2005er Monster hält sich das sehr in Grenzen.;-) Ich hab nicht behauptet, dass ich eine offene Rennmaschine fahren möchte. Aber wenn ich ein Drehzahlloch nicht legal beheben kann, ist das doof.

    Quote

    Jo, deshalb braucht meine Zephyr auch mehr Sprit...

    Ist mir ziemlich egal, besonders beim Motorrad. Selbst beim Auto finde ich die Benzinpreissteigerung weniger krass als die Anschaffungs- und Haltungskosten.

    Quote

    --Soll ich Dir etwas verraten? Von ABS, KTRC und all dem anderen Brimborium merke ich den ganzen Tag nichts. ...

    Mit Sicherheitsbrimborium meine ich auch Reflektoren und Warnblinkanlagen, Tempolimits und Rüttelstreifen...

    Quote

    All die Jahre wurden Motoren und Fahrzeuge an irgendwelche Normen und Bestimmungen angepasst. Von daher ist das jetzt nichts Neues.

    Nö, nichts Neues. Aber mittlerweile zuviel, für mich jedenfalls. :smirk:


    Und all dies bezogen auf ein neues Motorrad als Hobbyfahrzeug. :rolleyes:


    Just do go ahead.

  • Aber wenn ich ein Drehzahlloch nicht legal beheben kann, ist das doof.


    Mal 'ne grundsätzliche Frage: glaubst du, du bemerkst es, wenn dir niemand davon erzählt? So gehts mir mit der Griso. Ich weiß, es ist da, aber ich kanns nicht erkennen. Und nichts vergrößert das gefühlte Beschleunigungsvermögen eines Motorrads so sehr wie eine aufrechtere Sitzhaltung - weil man da die Kräfte tatsächlich am Körper spürt.


    So halb bin ich bei dir, aber ich esse lieber dreiviertel des Kuchens, wenn ich den ganzen nicht haben kann (und persönlich auch gar nicht unbedingt essen mag), als gar keinen.


    Du siehst das Thema zu verbissen. ;)

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • Ich kenne zwei Motorräder die aufgrund Euro kastriert worden...
    Zum einen BMW F800 und zum andere meine FZ1. Bei beiden merkt man die Kastierung, bei der F800 mehr, bei der FZ1 weniger. Und bei beiden kann man das mit einem gewissen Aufwand eliminieren.

  • dass ich daheim nicht mehr in Ruhe leben kann, weil ich einen Rauchmelder einbauen musste



    Nette Anekdote dazu:
    Hier im Nachbarort ist eine Feuerwehrstation komplett ausgebrannt.
    Die hatten keine Rauchmelder oder Brandmeldeanlage in Ihrer Station. (die anderen 5 im Umkreis auch nicht)


    Irgendwie wie die Automechaniker, die die kaputtesten Autos fahren ;)

    • Official Post

    Drehzahlloch


    Kastierung


    Warum hört man sowas eigentlich immer nur von Leuten, die den Hubraum vierstellig haben und die Leistung im angeblichen Drehzahlloch wohl noch immer höher sein wird, als die Spitzenleistung von so 'ner CB500? :rolleyes:


    Gruß,
    Thomas

  • Irgendeine Ausrede brauchen die wohl, wenn eine 600er/650er mal wieder schneller war :P

    MO24 Team Reisen

  • pah, ich war nen Gang höher unterwegs um Sprit zu sparen. Eure wehleidigen Gesichter bei einer der Tankstopps wollte ich mir ersparen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!