Was mit Sascha-Guido wirklich ist

  • Grüß Euch!


    In den letzten Tagen gab es ja hier viel Theater um "Sascha-Guido". Ich kenne ihn aus einem Praktikum in der Behindertenwerkstatt in der Nähe von Düren. Da er hier in dem Forum gesperrt wurde, hat er mich gebeten, euch zu schreiben.


    Also, dem Sascha tut es wirklich sehr leid, was hier gelaufen ist. Er war einfach nur enttäuscht, wieder nicht akzeptiert worden zu sein. Er wünscht so sehr, auf dem Motorrad mitzufahren. ich hab ihn öfters auf meiner 50er mitgenommen, aber er wünscht sich eben das Feeling eines Motorrades, was ich auch verstehen kann.


    Sascha hat weder die finanziellen Mittel für einen Führerschein, noch schafft er die Prüfung.


    Zu seiner Krankheit: Sascha erlitt durch einen Sturz im Alter von 1 1/2 eine frühkindliche Hirnschädigung. Es gab mehrere Klinikaufenthalte, Sascha schaffte zwar die Mittlere Reife und zwei Ausbildungen, aber danach ging es bergab.


    Ich sage euch wirklich die Wahrheit und Sascha weiß jetzt, dass er hier übertrieben hat.


    Gebt ihm bitte noch eine Chance, ich kann versprechen, dass er sich so nicht mehr fehlverhalten wird.



    Vielen Dank!



    Liebe Grüße


    Xana Meir-Ansbach

  • Also ich hab es versucht mit ihm klar zu kommen (rein moppedmäßig). Haben viel gewhatsappt. Ich bin beruflich im Thema aber privat ist mir das zu anstrengend, zumal er gerade extrem sprunghaft war. Schwierig damit umzugehen und ich hab es wirklich vorurteilsfrei versucht. Aber so aus dem Nichts so abzugehen... nein danke. So leid es mir tut.... Zudem: Bei der instabilen Affektlage Motorradfahren?


    Muss jeder selbst wissen ICH bin raus!


    LG
    Jenny

  • Hi Xana,


    ich hab das nur am Rande mitbekommen. Am einfachsten wäre glaub der Weg über einen Motorrad Club oder IG, vielleicht auch Stammtisch in der Nähe seines Wohnortes. Wenn da jemand mal vorfühlt und mit ihm da hin geht glaube ich schon, dass sich da jemand finden lässt der ihn hin und wieder mal mitnimmt.
    Er suchte wohl in NRW!? Vielleicht kann hier jemand von der NRW Fraktion sogar mit einem Kontakt weiterhelfen wenn man eingrenzen könnte wo er denn wohnt.


    Komme leider aus der falschen Ecke um da konkret weiterhelfen zu können.

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • Jenny, Sascha schrieb mir, er kam gut mit dir aus....er ist nicht in Affekt, er trauert um seinen Vater. der letztes Jahr starb...


    Geb ihm noch eine Chance....

  • ...oh und da lese ich ja eben erst den zweiten Versuch im NRW Unterforum.... na klingt ja sogar schon gefährlich!

  • Sascha hat seinen Vater verloren, ich bitte da um ein bisschen Verständnis

    Edited 2 times, last by Xana Meir-Ansbach ().

  • Dafür darf man andere beleidigen und bedrohen? Er schreibt ja schon recht komplex... ich denke er ist durchaus in der Lage Konsequenzen für sein Handeln abschätzen zu können.

  • das weißt du doch gar nicht. woher nimmst du das Recht, das zu beurteilen?

  • Das entwickelt sich zur Forums-Soup...


    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

  • das weißt du doch gar nicht. woher nimmst du das Recht, das zu beurteilen?


    Woher nimmt er sich das Recht, Menschen derart zu bedrohen? So jemand ist ganz sicher nicht gut im Sattel MEINES Motorrades aufgehoben. Und ganz nebenbei habe ich gewisse berufliche Kompetenzen. Und jetzt schreib ich da nichts mehr zu.

  • "berufliche Kompetenzen", du bist schuld, dass der Sascha sich geritzt hat.. Herzlichen Glückwunsch zu so viel "Kompetenz"...


    Vergeb ihm einfach mal, gebe ihm eine neue Chance, er wird sich ändern... hat auch neue Medikamente.

  • Xana Meir-Ansbach = Sascha-Guido ?



    So viel Mist können doch nicht gleich zwei Leute schreiben ...

  • Leute, kommt mal alle runter.


    Xana, die Lösung ist sicher auch nicht den Usern hier Dinge an den Kopf zu werfen und dann zu fordern man soll vergeben. Das soll doch bitte jedem selbst überlassen bleiben.
    Auf einer sachlichen Ebene gibt es sicher Leute die bereit sind zu helfen. Auf dem Niveau der letzten Posts wohl eher nicht.

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • Ach so, es ist Mist, wenn man um Vergebung bittet... ah ja...


    Die Jenny hat dem Sascha was versprochen und es nicht gehalten..... wenn wir rauskriegen, wo sie arbeitet, dann werden wir denen mal erzählen, wieviel "Kompetenz" diese Jenny wirklich hat.... evtl. Unterlassene Hilfeleistung , etc.

  • Sascha´s größtes Glück war es, als ich mit ihm 2012 nach Paris mit dem TVG fuhr und ihn ein Aufseher am Bahnhof Gare du Nord einen Einblick in das Cockpit dieses Zuges gewährte... der Junge hat geweint, wie ein Schloßhund !!!!

  • ...drum bin ich froh, dass ich kein Dicker bin, denn dick sein, ist ne Quälerei....

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!