Suzuki GSX-R e1000

  • Letzten Monat wurden ein paar Weltrekorde pulverisiert - wie weit wohl die E-Gixxer davon weg ist?


    Voxan Wattman erreichte 470,257 km/h

    Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

  • Wäre schön vom Rovi-Projekt wieder mal etwas zu lesen !

    Er macht die Knöpfe fest und drückt sie rein // Wir können alles und alles können wir sein Turbostaat

  • Letzten Monat wurden ein paar Weltrekorde pulverisiert - wie weit wohl die E-Gixxer davon weg ist?


    Voxan Wattman erreichte 470,257 km/h

    Uff, 470 Km/h auf einem Motorrad. Ich will mir nicht ausmalen, was passiert, wenn dann ein Reifen platzt oder sonst etwas passiert und Biaggi stürzt. Da wird im auch das Leder nichts mehr nützen, fürchte ich.


    Bei solchen Rekorden frage ich mich allerdings: Wozu? Marketing und Eitelkeit als einzige Motivation?

    VG
    Michael

  • Bei solchen Rekorden frage ich mich allerdings: Wozu? Marketing und Eitelkeit als einzige Motivation?

    Weil man es kann. Warum werden Weltrekorde aufgestellt? Weil man der Schnellste, Höchste, Weiteste sein will.

    Klar, manche machen es auch um eine Technologieführerschaft zu beweisen, aber es gibt ja auch viele Privatiers die sich an Rekorden versuchen obwohl die aus Marketing keinen Nutzen ziehen können.

    Würde ich 470 km/h auf einem Motorrad fahren wollen? Sicher nicht. Aber trotzdem find ich es interessant wenn andere versuchen die Limits zu pushen.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Natürlich verstehe ich die grundsätzliche Motivation hinter Weltrekorden.


    Aber in den Dimensionen endet ein einziger Fehler tödlich für den Fahrer. Das gibt mir dann doch zu denken, wie weit Menschen bereit sind einzig für den Ruhm ihr Leben auf's Spiel zu setzen. Ist bekanntermaßen kein neues Phänomen.

    VG
    Michael

  • Stimmt schon - aber wie du sagst: Kein neues Phänomen. Ob nun zu Luft, zu Land oder zu Wasser - Rekordjagden, gerade Geschwindigkeitsrekorde, sind immer ein Ritt auf Messer's Schneide bei dem von einer Sekunde auf die andere alles schiefgehen kann.

    Seien es nun William John Knight mit der X15 in der Luft oder Andy Green mit dem Thrust SSC zu Lande - ich glaube die waren sich des Risikos ihrer Rekordfahrten bewusst.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Aber in den Dimensionen endet ein einziger Fehler tödlich für den Fahrer. Das gibt mir dann doch zu denken, wie weit Menschen bereit sind einzig für den Ruhm ihr Leben auf's Spiel zu setzen. Ist bekanntermaßen kein neues Phänomen

    Mal ehrlich: das ist doch auch schon bei Serienmaschinen und Tempo 270 der Fall.


    Gruß,

    Thomas

  • Wenn man frei rutscht, ist 270 nicht unbedingt ein Todesurteil, wie man bei der MotoGP sehen kann. 470 Km/h ist da noch einmal eine ganz andere Hausnummer. Wie weit und lange würde der Fahrer dann über den Asphalt rutschen? Ich will's mir nicht ausmalen...

    VG
    Michael

  • Solche Rekorde werden doch normalerweise in der Salzwüste o.a. aufgestellt. Man braucht ja neben einer ebenen Fläche mit vieeeeeeeeeel Auslaufzonen auch eine entsprechende Länge, um auf das Tempo zu kommen.


    Nenene... für mich ist 200kmh schon viel zu viel. Nicht meine Welt.

    *Lille*

  • Wenn man frei rutscht, ist 270 nicht unbedingt ein Todesurteil, wie man bei der MotoGP sehen kann. 470 Km/h ist da noch einmal eine ganz andere Hausnummer. Wie weit und lange würde der Fahrer dann über den Asphalt rutschen? Ich will's mir nicht ausmalen...

    Naja, man würde deutlich kürzer rutschen, weil man ja schneller ist. :) irgendwann ist der Asphalt ja auch mal zu Ende.


    Gruß,

    Thomas

  • ich so verrückt sowas zu machen.... :D


    Aber ich bin mit der FZ1 Fazer auch schon 245 gefahren. Solange genug Platz da ist.

  • :wub: :1: ich auch bischen gaga :grin: Alte rekorde bei 50ccm siehe Kreidler Weltmeister 50ccm 210 kmh - der tatsächliche rekord war bei über 230kmh--- Warum sollte das nich mit 50ccm Roller gehen ? hab ich fast geschafft, 187,04 kmh und dann sind die varios geschmolzen und gas getriebe hat sich verzogen.Nächster versuch die 200kmh marke zu vollziehen war spezial getriebe und als vario eben Slider zu nehmen, leider ist dann bei 191,7 kmh die kerze fliegen gegangen. es geht also einiges mit Gerätschaft aus dem täglichen leben, ob es sinnvoll ist, ist ne andere sache.Jedenfall weiß ich, das man auch mit son Cityroller 200kmh schaffen kann .1 Versuch mach ich da noch, einfach nur so :love:

  • Ähm, ich sprach von 470 Km/h.


    Bei 350 Kg Gesamtgewicht und 200 Km/h sind das 7 Mio. Joule kinetische Energie

    Bei 350 Kg Gesamtgewicht und 470 Km/h sind das 38 Mio. Joule.


    38 Mio. Joule entsprechen der gleichen kinetischen Energie eines vollbeladenen 3,5-Tonnen-SUV bei Tempo 150 Km/h.


    Wenn das irgendwo einschlägt, gibt's keine Gefangenen mehr.

    VG
    Michael

  • Uff, 470 Km/h auf einem Motorrad. Ich will mir nicht ausmalen, was passiert, wenn dann ein Reifen platzt oder sonst etwas passiert und Biaggi stürzt. Da wird im auch das Leder nichts mehr nützen, fürchte ich.

    bei sowas müsste man ja eigentlich einen schleudersitz+fallschirm einbauen, der aber eben nur dann auslösen dürfte, wenn das motorrad nicht die zeitspanne x später die benötigt wird auszulösen, schon so steht das der fahrer in den boden geschossen würde.


    Aber kostet natürlich wieder massiv gewicht sowas.

  • Hi... Kleinen Teil über 300 war ich schon (laut Tacho, der bei 300 endete...


    470... Ich wäre neugierig :moped:

    Rezept für ein glückliches Leben: Halte dich von den Idioten fern !!!


    Wer muss, kann, wenn er will

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!