Erfahrungen mit der neu angebotene Lederkombireinigung bei Louis gesucht

  • Hallöchen! Wie es in der Überschrift schon steht, suche ich Forumsmitglieder, die diesen Service schon in Anspruch genommen haben.


    Mir geht es nicht um Diskussionen, ob man die nicht selber reinigen kann anstatt sie in die Reinigung zu schicken. Oder um andere Anbieter. :grin:


    Da Louis das nicht selber macht, sondern an eine geeignete externe Reinigung schickt, ohne zu wissen (Mitarbeiter Auskunft) welche es ist, würden mich die Erfahrungen schon interessieren.


    Vielen Dank vorab!


    Ich wünsche eine schöne Adventszeit.

  • Also direkt zur Lederkombi-Reinigung kann ich dir nichts sagen.
    Ich hab Ende vergangenen Jahres meine Textilkombi und eine Jeans dort abgegeben. Die wussten z.B. nicht, ob jetzt die Protektoren drin bleiben können oder nicht. Haben sie dann drin gelassen. Dafür wurde der Zustand sehr genau und kritisch geprüft. Der Eindruck passte also zur Tatsache, dass der Service noch nicht so lange angeboten wird. Zwei bis drei Wochen soll das Ganze dauern, also warten wir mal ab und dann gebe ich gern Bescheid, wie das gelaufen ist und wie das Ergebnis aussieht.
    Verschmutzt war alles hauptsächlich mit Fliegenresten und entsprechenden Flecken :angel:


    Gruß vom Crazy

    Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

  • So, meine habe ich ca 3 Wochen später zurück bekommen. Ich hatte mir im Vorfeld sagen lassen, wo genau die Kombi hin geschickt wird. Auf deren homepage stand dann, dass man die Protektoren rausnehmen sollte. Bei der Annahme wurde meine Kombi als mit starke Gebrauchsspuren eingestuft. Ich war nicht der selben Meinung, aber ich denke, entweder lässt es bleiben oder akzeptierst es....
    Was soll ich sagen, es war meine erst Reinigung überhaupt, deshalb habe ich keine Vergleiche. Den Fliegendreck habe ich immer weggemacht. Flecken hatte sie nicht wirklich. Was ich mir erhofft hatte, war dass dieser "schwarze Untergrund/Dreck" weg gewaschen wird. So dass sie aussieht wie neu. Ich meine nicht die normalen Gebrauchsspuren von benutztem Leder, denn das macht es ja "schöner", sondern der schwarze Dreck, der mit der Zeit entsteht. Das ließ sich nicht entfernen. Von daher, war ich leicht enttäuscht. Ob das bei anderen professionellen Reinigung beseitigt wird, weiß ich nicht. Ich denke nicht. Von daher, werde ich die Kombi wie bisher pflegen und gut ist es. :cool:

  • Also direkt zur Lederkombi-Reinigung kann ich dir nichts sagen.
    Ich hab Ende vergangenen Jahres meine Textilkombi und eine Jeans dort abgegeben. Die wussten z.B. nicht, ob jetzt die Protektoren drin bleiben können oder nicht. Haben sie dann drin gelassen. Dafür wurde der Zustand sehr genau und kritisch geprüft. Der Eindruck passte also zur Tatsache, dass der Service noch nicht so lange angeboten wird. Zwei bis drei Wochen soll das Ganze dauern, also warten wir mal ab und dann gebe ich gern Bescheid, wie das gelaufen ist und wie das Ergebnis aussieht.
    Verschmutzt war alles hauptsächlich mit Fliegenresten und entsprechenden Flecken :angel:


    Gruß vom Crazy


    Mensch ich wollte ja noch Rückmeldung geben.
    Also die Fliegenreste und Flecken waren natürlich weg, aber mehr auch nicht. D.h. die Farben waren nicht heller als vorher. Das kann auch meine Waschmaschine zu Hause. Ein Versuch wars wert.

    Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!