Schrauben gegen die Winterdepression

  • Zitat von »Manuel«
    ja, habe ich schon. Die NTV hatte 73000 km drauf.


    Und mit wieviel hast Du sie dann verkauft?


    95000... steht übrigens auch im NTV thread :thumbup:

  • Hab zwar eine Honda, aber deswegen lese ich doch keinen NTV-Thread. :supercrazy:

    *Lille*

  • Es sind ja hier im Forum doch noch einige vertreten die meinen Ollen noch kennen...Weil er ja "nix zu tun hat", hat er sich wieder mal einem Renn-Team angeschlossen: "RS 54 Seitenwagen Rennsport".
    Das Team nimmt mit einem historischen "BMW RS 54 Königswellen" Gespann an Läufen zur "Deutschen historischen Meisterschaft" teil....naja... :whistling:

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
    Oscar Wilde

    Edited 4 times, last by Zimmerlinde ().

  • Hab es auf Facebook gelesen. Viel Erfolg dem ollen. ;)


    Bei der CB hat sich herausgestellt, dass sie gar nicht gedrosselt ist. Das war wohl schon jemandem zu langsam, aber der Weg zum TÜV zu weit. Jetzt habe ich einmal alles zum frisch machen bestellt. Insbesondere der Sekundärluftfilter hat den Wechsel nötig.


    Die XT ziert sich noch ein wenig, der Dekozug will einfach nicht passen, das macht das Antreten aber angeblich nur schwieriger, nicht unmöglich. Auf der Zündkerze steckte ein Gummipfropfen, der mich fast umgebracht hätte oder ich die XT zerlegt, es war knapp.
    Jetzt kommt der auspuff wieder dran, Öl wird aufgefüllt und dann wird sie hoffentlich getreten.


    Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

    JubiFT2010 Edersee :mo24:
    FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
    Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:


    :thumbup:

  • Es sind ja hier im Forum doch noch einige vertreten die meinen Ollen noch kennen...Weil er ja "nix zu tun hat", hat er sich wieder mal einem Renn-Team angeschlossen: "RS 54 Seitenwagen Rennsport".
    Das Team nimmt mit einem historischen "BMW RS 54 Königswellen" Gespann an Läufen zur "Deutschen historischen Meisterschaft" teil....naja... :whistling:


    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
    Oscar Wilde

  • timmae - das Lufi schaut aber nimmer gut aus. Altersbedingte Verkrümelungserscheinungen? 8|

    *Lille*

  • Wird es wohl sein. Die kleine war regelmäßig bei Honda. Bei der geringen Laufleistung haben die wahrscheinlich nur den großen Filter kontrolliert, der kleine ist auch etwas versteckter und damit bis zu 24 Jahre alt.


    Die frage ist, wieviele Krümel im vergaser liegen. Der bleibt aber jetzt erstmal noch drin.


    Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

    JubiFT2010 Edersee :mo24:
    FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
    Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:


    :thumbup:

    • Official Post

    HAHA, 6000er Ölwechselintervalle
    Immerhin ein Intervall haben sie verlängert, war halt nur das für den Ölwechsel. Feinheiten würd ich sagen


    Und wie viele Kunden haben die 6.000 Kilometer geglaubt? Ich hatte solche Diskussionen schon zu Hauf. Wenn ein Hersteller sagt, das Öl muss nach 10.000 Kilometern gewechselt werden, ein anderer bei einem nahezu identischen Motor und Auto und dem gleichen Öl 30.000 Kilometer vorgibt, macht das kaum jemand stutzig.


    Bei der GS war zu Beginn der Bremsflüssigkeitswechsel alle 12 Monate (!) vorgeschrieben. Ich habe mir einiges anhören müssen, als ich auf die Vorgabe gepfiffen habe und das Zeug erst gewechselt habe, wenn der Test das indiziert, bzw. spätestens nach 4 Jahren.
    Kein Jahr später war bei demselben Modell (gleiches Baujahr) im Inspektionsplan plötzlich 24 Monate vorgeschrieben. Hatte BMW heimlich still und leise geändert. Es hatten sich wohl zu viele Kunden beschwert.

  • Die kleine 6000er hab ich beim Kauf machen lassen (18000km), weil die Brems- und Kühlflüssigkeit alt war. Danach hab ich die 6000er auch nur noch selbst gemacht. Ich hätte kein Problem damit, das Öl 12000 zu fahren, aber der vollständigen Wartungshistorie zuliebe hab ich dann zwei mal (30000 und 42000) immer für 20€ Öl bei Polo im Angebot mitgenommen und schnell getauscht. Der Rest ist Sichtkontrolle.

    Yamaha Ténéré 700 (2022 - ?)

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - 2022)
    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

  • Kontrolle ist doch easy. Solange keine Nockenwellen raus müssen...


    Auch das ist nicht immer so schwierig, die EXC hat einen leicht zugänglichen Ventiltrieb und wenn die Shims tatsächlich mal getauscht werden müssen geht das in 15 Minuten incl. Ausbau und Einbau der Nockenwellen . . . ;)


    Insbesondere der Sekundärluftfilter . . . wa ist denn das? Hab ich noch an keinem meiner Motorräder gehabt, oder gar benötigt :|

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

    Edited once, last by Sandman ().

  • Hätte Honda sich das mal bei KTM abgeguckt. ;)

    JubiFT2010 Edersee :mo24:
    FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
    Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:


    :thumbup:

  • Auch das ist nicht immer so schwierig, die EXC hat einen leicht zugänglichen Ventiltrieb und wenn die Shims tatsächlich mal getauscht werden müssen geht das in 15 Minuten incl. Ausbau und Einbau der Nockenwellen . . . ;)


    Und die Aprilia? :P


    Und die EXC schummelt... die hat nur einen Zylinder.

  • Und die Aprilia?


    Ist ein anderes Thema . . . :rolleyes:


    Die exc kann nicht schummeln, die hat schon immer nur ein Zylinder gehabt ;)

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

  • Sekundärluftfilter dient lediglich zur Kurbelgehäusebelüftung. Merkte nichts von. Aber is ja nicht schön sowas....

    Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

  • Auch das ist nicht immer so schwierig, die EXC hat einen leicht zugänglichen Ventiltrieb und wenn die Shims tatsächlich mal getauscht werden müssen geht das in 15 Minuten incl. Ausbau und Einbau der Nockenwellen . . . ;)


    Sobald man aber nachstellen muss und Shims braucht, wird's doof. Oder hast Du ein ganzes Sortiment daheim?

    *Lille*

  • Na so 6-8 Stück habe ich immer da, wobei man ja nie die passenden zur Hand hat :smirk: Aber nur weil ein anderes Motorrad evtl. noch mit Kipphebeln arbeitet verzichte ich nicht auf die KTM . . oder irgend ein anderes Modell nur weil es Shims hat. Die kosten so um 7€/ Stück und sind innerhalb von 45 Minuten beim Händler gekauft. Da man sowas bevorzugt im Winter und auch höchstens 1x im Jahr macht, spielt es auch keine Rolle ob es dann 2-3 Tage dauert bis man die geliefert bekommt oder selbst irgendwo abholt. Ist der Motor relativ neu, werden i.d.R. die Einlassventile zu eng sein. Danach muss man nur noch selten die Shims tauschen, Kontrolle genügt.


    Die Aprilia hat auch Shims, da müssen die Ventile aber nur alle 20000km kontrolliert/eingestellt werden, dafür brauche ich dann so ca 2-3 Jahre.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

  • Sekundärluftfilter dient lediglich zur Kurbelgehäusebelüftung


    Das kenne ich nur als Kurbelgehäuse Be-oder Entlüftung . . . die etwas ölige Luft wird normalerweise über einen kleinen Schlauch in den Lufikasten geleitet . . oder direkt nach draußen, fertig.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

  • Das kenne ich nur als Kurbelgehäuse Be-oder Entlüftung . . . die etwas ölige Luft wird normalerweise über einen kleinen Schlauch in den Lufikasten geleitet . . oder direkt nach draußen, fertig.


    Jo, ist bei der XL und der FJ auch so...aber die CB und die CBR haben nen eigenen kleinen NAssfilter vor dieser Be- und Entlüftung die im Lufikasten mündet....

    Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

  • Die Aprilia hat auch Shims, da müssen die Ventile aber nur alle 20000km kontrolliert/eingestellt werden, dafür brauche ich dann so ca 2-3 Jahre.


    Das dürfte dann schon 2x gewesen sein? Was musste eingestellt werden?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!