My gosh - a warm welcome to Street Triple RS 765 2017

  • Endlich finde ich ein wenig die Zeit, zumindest Platz für ein kurzes Intro für die neue Engländerin in meinem Leben zu geben.


    Kurz zur Historie: Eigentlich hatte ich meine FZ letztes Jahr verkauft, um ein Jahr Straßenpause zu machen... die Idee hat genauso lange gehalten bis ich ca. 2-3 Monate kein Motorrad mehr gefahren bin. Dann ging es relativ fix (siehe Biker-Stammtisch) und ich habe mir eine fast nagelneue Triumph zugelegt.


    Hard facts:
    - 2017er Street Triple RS mit neuem 765 ccm 3-Zylinder und 123 PS (Mutti freut sich, dass mein neues Motorrad weniger Leistung hat als das Alte :grin: )
    - Trockengewicht von 166kg, vollgetankt um die 185-190 kg
    - Vorführer von bekanntem Händler, mit 3300km


    Weitere Aspekte die in meinen Augen erwähnenswert sind und für mich den Reiz des Neuen ausgemacht haben:
    - Volleinstellbare (und ausschaltbare) Elektronik (Fahrmodi, ABS, TC, bla bla)
    - Feinstes Fahrwerk (Öhlins Federbein, Showa Gabel, selbstverständlich voll einstellbar)
    - Brembo M50 Bremssättel vorne
    - Stahlflex rundum
    - LED-Tagfahrlicht


    Sooo und jetzt habe ich sie heute das erste Mal aus der Garage entführt, um wenigstens ein paar Fotos zu knipsen. Also lassen wir doch erst mal ein paar Bilder für sich sprechen:












    Ich finde die Maschine echt sehr gelungen - Formen und Proportionen sind richtig nice.
    Natürlich gibt es auch schon eine (kleine) Liste was ich machen möchte:


    - Auspuff (momentaner Favorit ist ein SC Project)
    - Normale Spiegel (Lenkerendenspiegel behindern mich beim fahren, habe die FZ letztes Jahr schon "zurückgerüstet")
    - Heizgriffe (gibt es die Originalen, Steckverbindungen zum Kabelbaum etc. ist alles schon vorgesehen und Platz zum Verlegen)
    - außerdem hätte ich gerne einen Neon-Farbakzent (dafür die Roten Felgenbänder etc. weg - aber das hat keinerlei Prio)
    - neue Reifen wird es denke ich nach paar Tagen fahren brauchen - habe noch einen M7-Vorderreifen daheim liegen


    Ich bin mal gespannt, wie ich mit dem Downgrade auf Dauer zu Recht komme. Auf der Probefahrt Mitte letzten Jahres konnte ich keine Leistungsunterschiede feststellen. Und natürlich ungleich handlicher als meine FZ (ein wahrer Trumm mit mehr als 220kg im Vergleich).
    Auf öffentlichen Straßen darf ich ab März fahren, aber das tue ich auch nur bei entsprechend gutem Wetter und ohne Salz auf den Straßen. Gespannt bin ich auch auf den Verbrauch (ja, auch wenn es mir am Ende egal ist) und sonstige Eigenarten (hoffen wir, es gibt nicht allzu viele).


    Solltet ihr Fragen haben, fragt sie. Ich freue MICH WIE HÖLLE - ICH WILL FAHREN! :thumbsup:


    Viele Grüße
    Max

  • Glückwunsch.
    Sieht wirklich klasse aus und bringt Dir bestimmt richtig viel Spaß. So wie es sein soll.


    Ist der Kennzeichehalter serienmäßig?

    Eine Harley die kein Öl verliert hat keins mehr, denn eine Harley ölt nicht sondern makiert ihr Revier :kiffer:

  • Hätte mich auch überrascht, wenn so ein stimmiger Halter serienmäßig gewesen wäre.

    Eine Harley die kein Öl verliert hat keins mehr, denn eine Harley ölt nicht sondern makiert ihr Revier :kiffer:

  • Glückwunsch zum neuen Mopped! :1:


    Ich muss sagen, das Mopped ist sehr stimmig designt! Die Lampen gefallen mir bei diesem Modell wieder recht gut, die ersten nicht-Rundfunzeln waren ja sehr... naja.


    Gummierte Seite bitte unten halten. ;)


    Gruß,
    Thomas

  • Herzlichen Glückwunsch, ein schönes Teil hast du dir da zugelegt.
    Das einzige, was nicht ganz mein Geschmack ist, sind die Scheinwerfer.
    Naja, das muss am Alter liegen... ^^
    Und, stört es dich, dass du nun weniger PS hast ? ;)
    Aber du sagtest ja, dass du eigentlich keinen Unterschied bemerkt hast, was das angeht.
    Wiegt ja auch ne Ecke weniger.
    Ich persönlich fand das immer ein bisschen schwierig.
    Da musste ich dann wirklich richtig wild auf ein Motorrad sein, dann war mir das auch komplett egal.


    Ich denke aber, die Triumph geht trotzdem richtig gut, oder ?
    Dass du andere Spiegel haben möchtest, kann ich voll und ganz verstehen.


    LG Sabine

  • Glückwunsch zur Schönheit :thumbup:


    Wenn ich mal älter bin könnt ich mir sowas auch vorstellen :grin:
    Bin mal gespannt, ob Triumph auch noch ne Daytona mit dem Motor raus bringt

    "Das, was am lautesten knallt, sind nicht die Bomben. Es sind Mopeds mit Fehlzündungen" -Four Lions-

  • Grade bei der Zulassung „Leider können wir ihr KfZ nicht zulassen, da gegen sie offene Forderungen des Zolls bestehen.“ Woat? „Welche denn?“ „Kann Ihnen nur das Hauptzollamt sagen.“ 6km, und nach 20min Suchen des BEAMTEN! (wer so langsam mit mir arbeiten würde, ... ): „Ja 29€ offen, von ihrem KFZ 2014.“ ...
    Kann ich jetzt sehr gut überprüfen - „Ich habe seit dem zwei Fzg. auf mich zugelassen & jetzt klappts aufeinmal nicht mehr?“


    Mehr als große Augen und „jo äh nö“ kommt da nich bei raus... „Ja ich zahle es dann jetzt...“ „Ok. Dauert dann noch kurz...“


    UNFUCKINGFASSBAR... ich bin krank und warte eig. auf nen Termin beim Arzt. Manchma bekomm ich bei unserer Bürokratie den puren Kotzreiz.

  • Grade bei der Zulassung „Leider können wir ihr KfZ nicht zulassen, da gegen sie offene Forderungen des Zolls bestehen.“ Woat? „Welche denn?“ „Kann Ihnen nur das Hauptzollamt sagen.“ 6km, und nach 20min Suchen des BEAMTEN! (wer so langsam mit mir arbeiten würde, ... ): „Ja 29€ offen, von ihrem KFZ 2014.“ ...
    Kann ich jetzt sehr gut überprüfen - „Ich habe seit dem zwei Fzg. auf mich zugelassen & jetzt klappts aufeinmal nicht mehr?“


    Mehr als große Augen und „jo äh nö“ kommt da nich bei raus... „Ja ich zahle es dann jetzt...“ „Ok. Dauert dann noch kurz...“


    Als die KFZ-Steuer noch nicht vom Zoll eingezogen wurde, hat das Finanzamt solche Forderungen einfach bei der Steuererklärung mit abgezogen. Aber man mußte ja die arbeitslosen Zöllner, die plötzlich von heute auf morgen da standen, irgendwie wieder beschäftigen.

  • Muss man nicht bei der Zulassung eine Einzugsermächtigung für die Steuer abgeben?!
    Ich kenne das nur so.


    Das heißt ja noch lange nicht, dass die Steuern auch bezahlt sind.
    Wenn jemand ein Fahrzeug anmeldet und dann kein Geld auf dem Konto hat, wenn die Steuern abgebucht werden sollen....dann ist
    das so.
    Ich habe mal den Abbuch-Termin vergessen und hatte kein Geld für die Steuern auf dem Konto, von daher weiß ich das. ^^
    Dann bekommt man aber irgendwann einen Brief, in dem die Erinnerung steht. :rolleyes:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!