Suzuki sv650x (-tracker)

  • Hallo :)


    Man findet ja recht wenige Infos zu der Suzuki SV650X. Ich hab sie neulich zufällig entdeckt und bin direkt zum Händler um sie in Natura zu sehen und zu sitzen.
    Geiles Geil! Ich überlege stark meine Transalp für ein solches Gefährt einzutauschen.


    Ich denke mal man findet vor allem deswegen so wenige Infos weil diese Neuheit eigentlich kein neues Motorrad ist. Den Motor gibt es schon ewig und man hört nur gutes von ihm. Ich weiß nur noch nicht was ich von den Stummeln halten soll :D


    Habt ihr Wrfahrungen? Seit dieses Teil oder die reguläre SV650 schon gefahren? Lohnt sich der Kauf?
    Kann hier leider keine Probefahren (nur die normale, ohne „x“).


  • Die SV-X kenne ich (noch) nicht, aber die SV hatte ich in der Fahrschule und leihewise immer mal wieder - als nackte oder den gleichen Motor in der V-Strom. Absolute Sahne, ein toller Allrounder. Leider sieht sie neben der MT07 etwas alt aus, ist dafür nicht so klein.


    Übrigens, die R-nineT war auch kein neues Motorrad, hat die Presse aber monatelang in helle Aufruhr versetzt. Ob die SV-X mal ein Klassiker wird, weiß nicht, schön ist sie allemal und gut fahren kann man damit sicherlich auch :thumbup:

    MO24 Team Reisen

  • Ich kann mich noch nicht entscheiden ob ich mit den Stunmeln klar kommen werde/möchte aber rein optisch ist das neben der Ducati Scrambler ganz vorne auf meiner Wunschliste. Und bei knapp 7100€ Neupreis (6500€ mit Führerscheinbonus) ist das dabei echt noch n Schnapper

  • Du kannst ruhig die Normale Probe fahren.


    Die X ist durch die andere Sitzbank lediglich 5mm höher als die Normale. Alles Andere ist bis auf den Lenker und die Optik gleich.


    Ich bin früher den Vorgänger (Gladius) gefahren. Demgegenüber ist die SV in Details verbessert.


    Also ich war immer zufrieden mit der Gladius und deshalb steht dann in 3 Wochen (nach 2 Jahren Zwangspause) die aktuelle SV650 bei mir. :cool: :thumbup:


    Also fahr die Normale Probe und wenn sie dir gefällt, findet sich bestimmt auch ein Weg, die X zumindest einmal Probe zu sitzen um abzuklären, ob die Stummel dir nicht zusagen.


    Ich habe die X auch nur Probe gesessen, aber mich haben die Stummel nicht gestört, obwohl man etwas sportlicher sitzt als auf der Normalen. Für mich war allerdings die Sitzbank ein absolutes NoGo.


    Allerdings kam für mich von vorn herein die X nicht in Frage.


    Und was Aussehen betrifft, ist das ja nun mal Geschmackssache. Mir gefällt die SV650 in der diesjährigen Ausführung Schwarz/Rot jedenfalls. ;) :grin:


    Und die X hat auch das "gewisse Etwas". Ach so, bei der X kannst du, so weit ich weiß, die Federvorspannung vorne noch einstellen.

    Grüße Falk


    Schräglage ist nicht alles, aber Alles hat ein Ende.


  • Also fahr die Normale Probe und wenn sie dir gefällt, findet sich bestimmt auch ein Weg, die X zumindest einmal Probe zu sitzen um abzuklären, ob die Stummel dir nicht zusagen.


    Hab ich schon ;) Aber ich fande die Sitzposi umgewohnt, etwas "bedrohlich" wie jedes mal wenn ich auf nem Stummelmotorrad saß. Ich glaube man gewähnt sich da schon dran, mit der Transalp bin ich ziemlich verwöhnt^^
    Danke für den Link edit. War schon am suchen ;)

  • Optisch gefällt sie mir richtig gut.


    Die normale SV hatte ich letztes Jahr mal als Vorführer, hat richtig viel Spaß gemacht die zu fahren.


    Aus der normalen könnte man für relativ kleines Geld ein noch attraktiveres Motorrad machen....


    Würde eigentlich ein normaler Rohrlenker an der X verbauen oder würde der Aufwand zu groß werden?

  • Also ich bin so begeistert von meiner kleinen, dass ich gleich nochmal 2500 Euro reingesteckt habe :thumbup:
    Der Motor ist klasse und klingt auch entsprechend. Klar, lauter geht immer, aber ich war echt überrascht, was Euro4 noch zulässt.
    Ansonsten vermisse ich z.B. im Anzeigenbereich nur eine Außentemperaturanzeige. Ganganzeige, Rest-KM, Trips, aktueller und Strecken-Verbrauch ist alles dabei.
    An den Verkabelungen und an der Schwinge finde ich, dass man den Kaufpreis schon sieht. Der Rest ist aber Suzukitypisch verarbeitet :)
    Klar gibts für den Kaufpreis bei Honda z.B. ein LED-Licht mit dazu, aber eben keinen V2 ^^ Und an einem Retrobike hat meiner Meinung nach auch kein Tagfahrlicht was verloren.
    Sparsam ist sie auch, ich fahre sie bei 4,4l.


    Bei Fragen immer gern melden, ansonsten bist du in dem Forum denke ich gut aufgehoben, auch wenn es da momentan mehr um die älteren Generationen geht.

    Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

    • Official Post

    Huch, sieht ja sehr gut aus :essen: Würde mich ebenfalls mal aus der Nähe und unterm Poppes interessieren.


    Gruß,
    Thomas

  • gefallen würde mir die auch noch. ob du damit klar kommst, muss du ausprobieren. der rest ist wie trockenschwimmen.

  • Seit dieses Teil oder die reguläre SV650 schon gefahren?


    Die SV650 ist doch die Gladius, oder?

    *Lille*

  • Lille
    Jein:-)
    Erst gab es die SV, die wurde dann durch die Gladius ersetzt.
    Seit letztem Jahr heißt sie wieder SV.
    Seit diesem Jahr gibt es die x
    Der Motor ist allerdings immer der gleiche gewesen, seitdem er mit Einspritzung gebaut wird.


    VG


    Andre

  • Schon zwei Nächte drüber geschlafen und heute geguckt was ich für meine Transalp so kriegen kann xD


    Wenn man ein neues Motorrad kauft, wie lange dauert die Lieferung? Rein hypothetische Frage :D

  • Das war bei mir eine Woche. Gibt noch ne Durchsicht, dann haben die sie gleich angemeldet und dann kommte ich sie holen. War allerdings auch mitten in der Saison, vielleicht geht es zur Zeit schneller. Wobei es ja jetzt dann auch losgeht...

    Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

  • Gerade wenn du demnächst auf Tour willst, solltest du mal fragen, wie man das Gepäck auf der Suzi so verstaut. Schick ist sie ja und ich könnte mir auch vorstellen mal die CB500 durch die alte sv650 "kante" zu ersetzen, aber koffersysteme sind bei der eher selten.


    Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

    JubiFT2010 Edersee :mo24:
    FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
    Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:


    :thumbup:

  • Ich fahre im mai noch mit der Alp in den Urlaub. Danach werde ich die Alp wegtun außer das Motorradreisen macht mir soviel Spaß, dass ich nicht mehr Backpacken will. Das warte ich noch ab.


    Ich hab mir die Transalp gekauft als erstes Motorrad als ich noch dachte ich kriege mein Sabbatical und kann die „große Tour“ bis in die Mongolei machen. Aber wie bei so vielen wusste ich nicht, was ich von Motorradfahren erwarten sollte und denke mittlerweile, dass die Transalp nicht das richtige Motorrad für mich ist. Dazu kommt der Wunsch nach was neuerem, coolerem (ich weiß, unvernünftig), anderem (Motorradstil) und ABS.


    Am 22. hab ich das Offroadtraining in Dortmund, im Mai fahre ich los. Danach entscheide ich ob ich dieses ganze Adventure Ding sooo gut finde, dass ich meine backpacking Trips an den Nagel hänge und lieber mit dem Motorrad die Welt entdecke. (Hab halt nur 30 Tage Urlaub im Jahr).


    Wenn ich aber für mich zu dem Entschluss komme dass mir das Motorradreisen nicht mehr bietet als Backpacking werde ich das Motorrad als Hobby übernehmen und mir was neueres/geeignetes „Funmotorrad“ zulegen möchte. Auch aufgrund der Tatsache dass mich Stummellenker höchstwarscheinlich abfucken werden und ich keine Gepäckmöglichkeiten mehr haben werde finde ich dass man beim Neupreis von 7000€ schon mal so ein Motorrad was einem einfach nach dem Bauchgefühl zusagt ausprobieren kann!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!