zu lauter Auspuff

  • An meinem GrandDink 125 er ist der Auspuff plötzlich so laut geworden. Ich habe Ihn dann abmontiert und kontrolliert. Kein Loch oder Rost.
    Kann es denn wohl sein, dass im Auspuff etwas kaputt gegangen ist ? Und kann man das reparieren oder brauche ich einen neuen ?
    MFG
    Helmut

  • Hallo Helmut,
    Wenn Du den Auspuff nicht aufschrauben kannst um rein zusehen wird wohl ein neuer fällig sein. Meistens kann man aber den Deckel vom Endtopf abschrauben, darunter findet man den eigentlichen Schalldämpfer der auch gerne und oft Flöte genannt wird weil es ein Rohr ist in das man viele Löcher gebohrt oder gestanzt hat.
    Da der Auspuff nunmal sehr warm wird und deshalb sehr gut die Wärme leiten muss ist es auch genau das Teil am Mopped bei dem sich vor allem innen sehr gerne Schwitzwasser bildet, genau aus dem Grund qualmen Moppeds/Autos mit kaltem Motor...es ist Wasserdampf.
    Wasser ist aber der Feind von den Stahlblechen aus denen so ein Auspuff innen gefertigt ist...das bedeutet Rost und u.U. zerfressene Auspuffinnereien die, weil nicht mehr vorhanden, das Mopped lauter machen.


    Wenn Du den Schalldämpfer nicht alleine bekommst bei Kymco, dann wird wohl ein kompletter Auspuff nötig sein....leider.

  • Wenns nicht am Auspuff liegt, kann es auch am Krümmer liegen, also dem Rohr vom Motor zum Auspuff. Da reicht ein winziges Loch, und du beschallst die ganze Nachbarschaft. Mit etwas Glück kann man eine Rohrschelle drüber ziehen oder es schweißen lassen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!