Was war euer größter Fehlkauf im letzten Jahr ?

  • Bei uns auf dem Land läuft 380V immer noch als Starkstrom.


    Weil man ja auf den alten Bauernhöfen - bei uns auch - einen "normalen" Anschluss im Haus und "Starkstrom" zusätzlich in den Nebengebäuden hat :)

    *Lille*

  • Ich finde die sind ganz einfach zu steif, es sind - Daytona Road Star GTX. 380 Euronen gekoste :cursing:


    Ja am Anfang stiefelt man etwas rum wie in einer Ritterrüstung damit, aber das gibt sich.


    @Sunny,
    das man bei Kleidung online besser gestellt ist, als im Laden ist echt traurig, gerade im Hinblick auf die Motorradketten wie Louis und co.
    hab mal problem mit einem brandeuen paar handschuhe gehabt, damit keine 20km gefahren, und wollte sie nach 2 Tagen zurückbringen, wurde knallhart abgelehnt bei polo.
    Seither gehe ich eben so vor, dass ich hinfahre, im Laden ausprobiere, damit man die größe weiß und bestelle dann online.


    Nicht toll für den Laden aber wenn man, gerade als Kette, so unkulant ist, dann ist denen auch nicht mehr zu helfen

  • Ich hatte noch nie Probleme mit Polo oder Louise. Die Handschuhe die ich auf der Rumänientour hatte und die Brutalstabgefärbt haben wurden zurück genommen, wohlgemerkt nach der Tour. Die Hanschuhe die zu klein waren wurden ebenfalls anstandslos umgetauscht. Kommt wohl drauf an wie man den Leuten kommt?

  • 380V sind längst 400V (und aus 220 wurden 230), und man kennt es als DREHSTROM. 3 Phasen-Stecker (rot, rund, 5 polig) gibt's auch an vielen Campingplätzen, und die Adapter kann man eigentlich immer für 1 Euro leihen.


    Starkstrom ist so ab 1000 V.


  • @Sunny,
    das man bei Kleidung online besser gestellt ist, als im Laden ist echt traurig, gerade im Hinblick auf die Motorradketten wie Louis und co.
    hab mal problem mit einem brandeuen paar handschuhe gehabt, damit keine 20km gefahren, und wollte sie nach 2 Tagen zurückbringen, wurde knallhart abgelehnt bei polo.


    Mir geht es wie Standard94, keine Probleme bisher mit Umtausch oder Reklamationen bei Louis.



    Seither gehe ich eben so vor, dass ich hinfahre, im Laden ausprobiere, damit man die größe weiß und bestelle dann online.


    Nicht toll für den Laden aber wenn man, gerade als Kette, so unkulant ist, dann ist denen auch nicht mehr zu helfen


    Da freut sich die Umwelt und der Paketdienst.

  • 380V sind längst 400V (und aus 220 wurden 230), und man kennt es als DREHSTROM. 3 Phasen-Stecker (rot, rund, 5 polig) gibt's auch an vielen Campingplätzen, und die Adapter kann man eigentlich immer für 1 Euro leihen.


    Starkstrom ist so ab 1000 V.


    Drehstrom, das Wort fehlte mir. Danke auch dir für die Erklärung. ;)

  • :grin: 210-240 V kommt in jeden Haushalt an,380/400V ist nur eine Fasenschaltung, wie sonst soll ein E-Herd in einer Wohnung auf 380/400V laufen ? Gebrückte Schaltung. Auf Campingplätze ist das Gleiche, aber an den Campingplatzabnahme stellen kommt aus sicherheits gründen nur 210-240V raus, nur an bestimmten abnahmestellen mehr,- die Kästen dafür sind aber meißtens Verschlossen. Ab 380/400 V sogenanter Starkstrom ( durch Polung und Schaltung auch Drehstrom ) So hat mir mein Neffe das erklärt und der muß es wissen Elektriker für nieder und Hochspannung zZt. bis 50000 KV :grin: ( das brutzelt bestimmt sau gut ) zur Zeit ist der auf ein Lehrgang für nochmehr V 1,5 Mio oder sowas ?( Bertiebseigenes Kraftwerk


    Wenn man sich solche Stiefel Online kauft, hat man 14 Tage uneingeschränktes Rückgaberecht. Einfach nutzen, dafür wurde es gemacht.

    Ist nicht online gekauft, meine Frau hat die im Laden gekauft ( die kennt genau meine grösse und ich kann normal auch alles anziehen was sie kauft :grin: ) Ich bin es aber gewohnt das alles schön weich und geschmeidig ist ,reinschlüpfen und wohlfühlen :grin: .
    Ja, dann muß ich da wohl mal durch und die Dinger weich tragen . Verkaufen mit verlust ist nicht gerade meine stärke :whistling: .Also Augen zu und Durch. Ich warte auf den nächsten Regen, Ostfriesen Nerz an ,natürlich den Quitschegelben und dann mal sehen wie es weiter geht :grin:

  • Ist nicht online gekauft, meine Frau hat die im Laden gekauft ( die kennt genau meine grösse und ich kann normal auch alles anziehen was sie kauft :grin: ) Ich bin es aber gewohnt das alles schön weich und geschmeidig ist ,reinschlüpfen und wohlfühlen :grin: .
    Ja, dann muß ich da wohl mal durch und die Dinger weich tragen . Verkaufen mit verlust ist nicht gerade meine stärke :whistling: .Also Augen zu und Durch. Ich warte auf den nächsten Regen, Ostfriesen Nerz an ,natürlich den Quitschegelben und dann mal sehen wie es weiter geht :grin:


    Dann muss man erst recht gleich nach dem Kauf die probieren und in der Wohnung damit gehen. Sobald die Stiefel Straßendreck gesehen haben, wird es schwierig mit dem Umtausch.


    Lieber zu Beginn des Jahres mit Verlust verkauft, als bei jedem mal, wenn man die Stiefel sieht, wieder einen Hals kriegen. :)

  • Dann muss man erst recht gleich nach dem Kauf die probieren und in der Wohnung damit gehen. Sobald die Stiefel Straßendreck gesehen haben, wird es schwierig mit dem Umtausch.

    Ja ist schon klar, aber paar schritte in der wohnung ist was anderes als Draußen laufen :grin: wenn ich in der Wohnung paar schritte gehe oder einfach nur sitze ,gehts ja. Aber wenn ich Moped fahre, laufe ich wohl etwas mehr und auch mal länger. zb. wenn ich WE weg bin und in meiner Werkstatt Schraube, dann wechsel ich nicht die Stiefel/Schuhe, ich hab die dann den ganzen tag an ,auch beim Schrauben und das muß einfach nur Bequem sein.Meine Springerstiefel und auch die Knobelbecher oder die einfachen Bikerstifel sind bequem und ich brauch die nicht zu wechsel, ist schon blöd wenn man so universalstiefel gewohnt ist und nicht für alles die Stiefel oder Schuhe wechselt

  • Ich fahr morgen mal 200km damit :motorrad: danach sehe ich wie es meinen Füssen geht,- Laufen muß ich auch meter , wird schon schief gehen.Bin mal gespann was schlimmer ist, die Stiefel oder die Kälte :trotz:

  • So gemütlich wie Springerstiefel oder so werden sie ja nie sein.


    Bedingt durch Schutz von Ferse, Knöchel und das die Sohle verstärkt ist etc, wird es immer steifer sein als zb normale Springerstiefel.


    Genauso wie ein Integralhelm eben immer unbequemer und sichteinschränkender sein wird als eine Braincap ;)

  • Trotz scheiß wetter heute gefahren, und beim Fahren haben die Daytonas echt supi abgeschnitten , trotz schnee und regen und matsche,-keine nassen Füsse ( jetzt sind die nichtmehr neu :thumbup: )


    Die Dinger sind ja auch nicht zum laufen da. Dafür gibbet Wanderstiefel ;)

    Manuel, ich bin meißtens das gante WE unterwegs, und da kann ich nicht auchnoch Stiefel mitnehmen, dafür habe ich nicht genug Platz ( Klamotten zum wechseln müssen auch noch mit ) und ich trage grundsätzlich nur Stiefel ,-Sommer wie Winter ,- Viel lust die unterwegs auszuziehen hab ich allerdings auch nicht :grin: . Ich sag jetzt mal so, müssen die Stiefel sich eben drann gewöhnen :thumbsup:


    Jetzt ist es eben kein ganzer fehlkauf mehr, ich halbiere das mal :grin: Fahrmässig einfach nur gut, da kann man nicht meckern :wub:
    0

  • Ich hab auch die Daytona Road Star GTX und finde die super bequem.


    Wenn ich zum Treffen fahre, hab ich die Motorradstiefel oft von morgens bis abends an. :rolleyes:


    Man muss die nur ein bißchen einlatschen. Weil eigentlich sind die Daytona Tourenstiefel echt gut geeignet zum rumlaufen.

    *Lille*

  • Wofür hast Du ein Motorrad? Wer bei uns mehr als 100 Meter zu Fuß geht, wird wegen Landstreicherei verhaftet...

    Gruß
    Zottel

  • :grin: :thumbup: Naja, es gibt ja einige, die fahren von A-B und ziehen sich dann um .Ich bin da ein kleinwenig anders.Ich bin meißtens das ganze WE unterwegs und da braucht man schon einigermaßen bequemes Schuhwerk.und dann sollte es auch noch etwas gut aussehen, ab und zu ist auch noch Party angesagt und dann Tanz mal mit unbequemen Mopedstiefeln :grin: :thumbsup: ein hoch an den Füssen die das aushalten :thumbup: .Genau deshalb - Knobelbecher -Springerstiefel- Bikerboots- meine Füsse danken es mir.Muss ich mir halt überlegen ob ich meine Stiefelletten einpacke, die stehen auch da so verwarlost rum ( trage ich nur im Sommer )
    Zum Fahren -und das gerade bei dem Wetter sind die Daytonas einfach nur geil
    Lille, ok, einlaufen ist gut, zum Treff geht ja auch noch, aber wie gesagt, bei mir kommen dann noch einige Meilen zufuß dazu, zb. Moped wird abgestellt und wir ziehen um die Häuser, in jeder Kneipe ein Bier und dann nachhause ( Kollege ) wanken,- ok, nach 10 Bier merkt man die Aua Füsse auch nichtmehr :whistling: Aber der Tag danach, nicht nur aua Kopf ,auch noch aua Füsse :grin:

  • Lille, ok, einlaufen ist gut, zum Treff geht ja auch noch, aber wie gesagt, bei mir kommen dann noch einige Meilen zufuß dazu, zb. Moped wird abgestellt und wir ziehen um die Häuser, in jeder Kneipe ein Bier und dann nachhause ( Kollege ) wanken,- ok, nach 10 Bier merkt man die Aua Füsse auch nichtmehr :whistling: Aber der Tag danach, nicht nur aua Kopf ,auch noch aua Füsse :grin:


    Treffen - nicht Treff (ich fahre keine Treffs an ;) )


    Also Morgens auf's Möpp, 300km fahren, ggf zwischendurch kurz ein, zwei Sachen ankucken. Dann ankommen, Zelt aufbauen, über's gelände schlendern, am Lagerfeuer sitzen, Vorträge anhören, Film kucken, mehr Lagerfeuer sitzen, und irgendwann gegen zwei oder so ins Zelt kriechen. Nachts aufstehen, in Motorradunterwäsche und Stiefeln zum Klo schlappen, wieder in den Schlafsack.... :grin:

    *Lille*

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!