Suzuki LS 650 Savage Projekt

  • Da ich mir letztes Jahr das erste Mal in meinem Leben ein nagelneues Motorrad
    geleistet hab, fehlt mir ein wenig das Basteln und Schrauben.
    Also gibt es jetzt ein Bastelobjekt in meiner Garage.
    Entweder Caferacer oder Bobber... ich überlege noch 8|





    Es wird auf jeden Fall von Grund auf neu aufgebaut


    Fortsetzung folgt :thumbsup:


  • würde zu café racer tendieren

    Ich im Grunde auch... Dagegen spricht, dass ich einen anderen Tank und eine andere Felge für vorne bräuchte .. Mal sehen.


    :rofl:


    Alles vorhanden und zum Glück selbst zerlegt.
    Ist aber einiges unbrauchbar, da gibt es viel neu zu bauen :thumbup:

  • Bei nem' Eintopf würde ich immer zum Bobberstyle tendieren, schon wegen dem Klang. Passt irgend wie nicht zum Cafe-Racer. Gerader Lenker drauf, Weißwandreifen, noch ein paar Umbauten, fertig !

    Er macht die Knöpfe fest und drückt sie rein // Wir können alles und alles können wir sein Turbostaat

  • café racer baut doch zur Zeit fast jeder , finde ich Persönlich etwas ungemüdlich
    Bobber. find ich schöner , gerade aus einer LS sieht das genial aus

    Das wird eh nur was um zur Eisdiele zu fahren ;)
    Aber ich hab mich mal durchs Netz gewühlt, eine eLSe macht als Bobber deutlich mehr her als ein Caferacer.

  • Für längere Strecken ist so ein Eintopf sicherlich nichts, aber Landstraße tuckern macht mit der Savage sicher Spaß. Der Motor ist ein kleiner Dampfhammer.

    Er macht die Knöpfe fest und drückt sie rein // Wir können alles und alles können wir sein Turbostaat

  • Ne trude und ne LS, da sind aber welten zwischen :grin: Eigendlich bin ich Chopperfahrer, liegt mir und passt zu mir :grin: Aber gerne auch mal was anderes, ich komm eigendlich sofort mit allen zurecht.Jetzt eben Zephyr.

    Für längere Strecken ist so ein Eintopf sicherlich nichts, aber Landstraße tuckern macht mit der Savage sicher Spaß. Der Motor ist ein kleiner Dampfhammer.

    Ich bin mit son Teilchen auch schonmal 650 km am stück gefahren ( nur tankstop sonst keine Pause ) und ich sag mal... es geht :grin: . Das ist ja auch das geile, 650ger eintopf macht gut druck wenn man am seil zieht - aber man muß auch abstriche machen können, Rennsemmel ist was anderes, aber zum tuckern so 130 recht passabel :grin:

  • Wie wäre es mit einem Umbau in Richtung Flattracker, oder in Richtung Speedwayrenner? Das würde auf jeden Fall zum Motor passen. Der Radumbau sollte doch nicht so schwer sein. Brauchst ja nur Felgenringe und Jemanden der Einspeichen kann.
    Grüße
    Hawkeye

  • Für den möglichen Felgenumbau hab ich eine Firma in Hagen ausfindig gemacht.
    Die Harley hat zum Beispiel 40 Speichen, die LS nur 36... da wird es unter Umständen
    schon schwierig einen 17 Zoll Felgenring zu finden, der dann auch passt.
    Die Firma Henze in Hagen vertreibt die Ringe, bohrt sie passend, speicht ein und pulvert
    noch bei Wunsch.... also alles aus einer Hand.


    Im Moment befasse ich mich schwerpunktmäßig mit der Elektrik.
    Mein ursprünglicher Plan einen neuen, entschlackten Kabelbaum anzufertigen werde ich
    eventuell wieder über Bord werfen.
    Elektronikbox ist das Zauberwort.
    Da muss ich mich aber nochmal in Ruhe mit befassen.


    Man kann halt ne Menge Kohle in sein Projekt pumpen, ich hab mir allerdings ein Budget
    gesetzt damit das Ganze nicht ins Uferlose driftet.


    Nachtrag:
    Hat hier irgendwer schonmal eine Fußrastenanlage selbst gebaut und auch getüvt bekommen?
    Was ich an Rastenanlagen im Netz finde gefällt mir nicht oder ist unfassbar teuer....
    1000 Euro für ne Rastenanlage an nem 650 Euro Mopped find ich schon sportlich :D

  • Was ich an Rastenanlagen im Netz finde gefällt mir nicht oder ist unfassbar teuer....
    1000 Euro für ne Rastenanlage an nem 650 Euro Mopped find ich schon sportlich


    Aliexpress hat diverse gefräßte Rastenanlagen zwischen 60 und 100 Euro, nicht einklappend, ohne TÜV. Vielleicht kannst du die dem TÜV als Eigenbau verkaufen.

  • @ blahwas
    Aliexpress kannte ich gar nicht, musste ich erstmal googlen.
    Was passendes für die LS hab ich da jetzt nicht gefunden. Ich werde nächste Woche
    erstmal mit meinem TÜVtler quatschen, ob ich die selbst bauen kann und was er da
    im Speziellen sehen will.
    Für einen selbst gebauten seitlichen Kennzeichenhalter hat er mir schon sein okay gegeben.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!