KZ 440 LTD - Endlich wieder schrauben

  • BDR529

    Added the Label Kawasaki
  • Wollte ne kleine Probefahrt machen um die Dichtigkeit des Motors zu beobachten. Karre springt nicht an. Mit Starthilfe sofort. Außerdem läuft sie mit ausgeklapptem Seitenständer munter weiter.


    Batteriespannung bei ein bisschen Drehzahl gemessen; genauso Mockridge 12,2v wie bei Standgas. Also kommt wohl kein Saft aus der Lichtmaschine. Hauptursache war eines der beiden Kabel welches direkt hinter der Kabeldurchführung abgerissen ist. Ich hatte das letztens schon aufm Kieker weil ich gesehen habe das da bei beiden Kabeln die Isolierung fehlte. Aber ich war mir nicht sicher, ob man die alten Kabel aus der 40 Jahre alten Kabeldurchführung zerstörungsfrei herausbekommen würde. Eine kurze Rückfrage beim LiMa-Wickler meines Vertrauens hat ergeben: Solange es läuft, in Ruhe lassen.


    Tjoa, müsste ich jetzt doch bei. Ließ sich aber zu meinem Erstaunen völlig problemlos aus der Kabeldurchführung ziehen:

    Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

  • Passung vom Seitenständerschalter verbessert und einige Schrauben festgezogen und gesichert. Morgen ist TÜV, Anmeldung ist geplant für den 14.08.

    Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

  • TÜV hatse. Nächste Woche Freitag wird abgemeldet.


    Läuft noch nicht wirklich rund. Mal synchronisieren.

    Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!