Motorrad bis 1000 €

  • Man hat doch ganz leichte mekmale um festzustellen ob die karre geheizt wurde oder nicht-

    Welche wären das denn wenn ich sage mal einen Vorführer mit 5000km kaufe oder eine Mietkarre mit 50k km?

  • Hier mal ein Bild von meiner Errungenschaft :)


    Da fällt mir ein, dass ich auch so langsam einen neuen Helm gebrauchen könnte. Den jetzigen habe ich seit der Fahrschule - also ca. 12 Jahren -
    Da ich das Motorrad auch zum bloßen Überwinden von langen Strecken benutzen werde, bräuchte ich einen Helm, der auch bei höheren Geschwindigkeiten noch relativ ruhig ist. Google hilft mir da nicht wirklich. Habt ihr da irgendwelche Geheimtipps?

  • Welche wären das denn wenn ich sage mal einen Vorführer mit 5000km kaufe oder eine Mietkarre mit 50k km?

    @Manuel- ist doch die einfachste sache der welt, schau dir die kette und das kettenrad an, dann sieht man wie die kiste gedreht wurde, einschläge am kettenrad sieht man ganz deitlich- harte beschleunigung und hartes abbremsen, oberer kettenstrang , also die unterseite am oberenverlauf schleifspuren, am unteren verlauf ist das natürlich oben :grin: kettenführungsschiene bzw an der rundung zum Rahmen, reifenabrieb , Am Motor schwitzöl ( kommt normal bei 5000 noch nicht vor, aber bei übermässige beanspruchung doch schon ) das sind so kleine merkmale wo man doch schon sieht was damit los ist.Wie verhält sich die Kupplung ? Bei autos nach 50 k nicht so doll, aber auch da gibts mekmale zb. feuchter motor Zylinderkopf, Kupplung, Keilriehmen usw.

    bräuchte ich einen Helm, der auch bei höheren Geschwindigkeiten noch relativ ruhig ist. Google hilft mir da nicht wirklich. Habt ihr da irgendwelche Geheimtipps?

    Geheimtip nicht gerade, ist ne Preisfrage.neuen helm einfach Probefahren, dann sieht man was der kann und ob man das will :grin:

  • Da ich das Motorrad auch zum bloßen Überwinden von langen Strecken benutzen werde, bräuchte ich einen Helm, der auch bei höheren Geschwindigkeiten noch relativ ruhig ist.


    Zur Probe fahren wie Franz geschrieben hat, und sich etwas von den sehr günstigen zu den teureren Helmen wenden. Die etwas teureren haben einen besseren Komfort, das wirkt sich auch auf die Lautstärke innerhalb des Helmes aus. Und ganz wichtig beim Fahren, immer das Visier komplett schließen, nicht einen Spalt noch offen lassen. Das reduziert die Lautstärke ebenfalls nochmal deutlich.

  • Zur Probe fahren wie Franz geschrieben hat, und sich etwas von den sehr günstigen zu den teureren Helmen wenden. Die etwas teureren haben einen besseren Komfort, das wirkt sich auch auf die Lautstärke innerhalb des Helmes aus. Und ganz wichtig beim Fahren, immer das Visier komplett schließen, nicht einen Spalt noch offen lassen. Das reduziert die Lautstärke ebenfalls nochmal deutlich.

    Wusste ehrlich gesagt gar nicht, dass man Helme auch probefahren kann. Das ganze Fliegengetier nach so einer Fahrt macht es schwer die Dinger zu verkaufen, oder ? :P :grin:

  • Wusste ehrlich gesagt gar nicht, dass man Helme auch probefahren kann. Das ganze Fliegengetier nach so einer Fahrt macht es schwer die Dinger zu verkaufen, oder ? :P :grin:


    Zum Händler gehen und nachfragen, jeder Händler handhabt das anders. Bei den großen sollte das problemlos gehen, bei kleinen Händlern hilft nachfragen. Meistens geht es für ein paar Stunden.

  • Da ich das Motorrad auch zum bloßen Überwinden von langen Strecken benutzen werde, bräuchte ich einen Helm, der auch bei höheren Geschwindigkeiten noch relativ ruhig ist. Google hilft mir da nicht wirklich. Habt ihr da irgendwelche Geheimtipps?


    Schöne Maschine hast Du gekauft!


    Manche Polo- oder Louis-Geschäfte sollen eine Art Windkanal haben, in denen man in der Kleidung auf einem montierten Motorrad Platz nehmen und testen kann. Kommt wohl auch in Frage bei der Problematik von sich aufblähender Kleidung.


    Vermutlich gibt es das aber nur in den großen Städten, bei uns hier hat es das leider nicht...


    Viele Grüße, Hummel

    Und der Nächste, der seine Waffe wegwirft, ohne eine Zweite dabei zu haben, bezahlt einen Sack Goldmünzen. Das ist eine Unsitte! (Boindil Zweiklinge)

  • Leise Helme sind, so meiner Erfahrung, meist teuer. Hatte gestern einen Shoei GT-Air 2 auf... aber der kost auch 630 €. War leise.


    Bei Louis ist das leider mittlerweile so, dass du fürs Probefahren den vollen Preis als Kaution hinterlegen musst.

  • Bei Louis ist das leider mittlerweile so, dass du fürs Probefahren den vollen Preis als Kaution hinterlegen musst.


    Das wußte ich nicht. Möglicherweise verlangen die kleineren Händler auch eine Kaution, wäre ja auch verständlich.


    Und ja, die leisen Helme sind meist etwas teurer.

  • Bei Louis ist das leider mittlerweile so, dass du fürs Probefahren den vollen Preis als Kaution hinterlegen musst.



    kann ich aber verstehen, was sollen sie sonst machen?


    den alten Helm als Sicherheit dortzulassen bring ihnen ja nicht ;)

  • Beim Helm würde ich nicht nur auf die Lautstärke achten, sondern auch auf eine gute Belüftung.


    Mein Caberg Ego (der mit dem "Schiebedach" am Oberkopf) hatte belüftungstechnisch auf der CBF überhaupt nicht funktioniert - selbst mit "alle Klappen auf" nicht. Auf der nackten Cagiva brauchte ich das "Schiebedach" öffnen, selbst bei sommerlichen Temperaturen. Es war kein leiser Helm, aber auf einer Naked deutlich leiser als hinter der Scheibe der CBF.


    Der Shoei GT-Air 1 und 2 funktionieren belüftungstechnisch auf der CBF wunderbar. Die letzte Visierposition vor "ganz zu" hält auch höheren Geschwindigkeiten stand - ist aber lauter und windiger als "ganz zu". Auf einer Naked wird der Shoei, wie der Caberg, leiser.


    Aktuell fahre ich den GT-Air 2 und bin zufrieden. Ich habe nach dem 200Euro-Caberg auch mit mir gehadert, den doppelten Preis für einen Helm auszugeben. Meines Erachtens lohnt sich die Investition - nicht nur wegen des Geräuschpegels, sondern auch wegen der Verarbeitung und Wertigkeit. Und in meiner Wunschfarbe "neon gelb" habe ich nur um die 400-irgendwas Euro bezahlt.

    Grüsse aus dem Westzipfel


    Harry aka schredder66

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!