Bitte unterstützt Kiefer Racing!!!

  • Kann mir einer erklären was die hintergründe der Gridverkleinerung sind?


    Gerade wenn ich Moto 3 und Moto GP vergleiche, wäre Moto GP mit einem größeren Grid doch auch gleich besser, wenn man an alte Aufnahmen anschaut.



    *verschwörungsmodus an*
    Und nächstes Jahr wird dann das Feld wieder vergrößert mit spanischen Teams ??
    *verschwörungsmodus off*

  • Durch den KTM Ausstieg gibt es wieder eine Chance, denn das Tech3 KTM Team hat sich aus der Moto2 WM zurück gezogen!
    Man will ja anscheinend nur noch Zweifahrer-Teams im Grid und 28 Fahrer in der Moto2
    Wenn das Kiefer Racing wirklich die Finanzierung für Zwei Bikes vorlegen kann (Was sie gesagt haben) sollten sie jetzt eine Chance haben.

  • So traurig das auch ist, aber wenn man ehrlich ist: Zu Recht. Wer von den Fahrern hat dieses Jahr Leistung gebracht?


    • Öttl war ein durchschnittlicher Moto3-Fahrer und ist ganz gewiss kein Moto2-Fahrer.
    • Folgers Comeback verlief deutlich schlechter als erwartet, vor allem wenn man es in Relation zu anderen Fahrern wie Pasini setzt. Der fährt gefühlt jedes Wochenende ein anderes Fabrikat und kommt damit relativ schnell zurecht. Jonas hat 4 (?) Rennen auf demselben Bike verbracht und bis dato nicht ein mal überzeugt.
    • Reiterberger hat gut ein Drittel der Punkte von Sykes - das ist auch zu wenig.


    Versteht mich nicht falsch - ich wünschte mir auch, dass es anders wäre. Aber ich lese im Rahmen des Kiefer-Themas häufig in den Kommentaren, dass die Behandlung der deutschen Fahrer & Teams total unfair sei, dass nur noch das Geld regieren würde und vieles mehr. Die Realität ist, dass die besagten Fahrer einfach nicht gut genug sind für diese Leistungsdichte. Am Ende des Tages will ich die besten Fahrer fighten sehen. Wenn die aus aller Welt kommen, wäre mir das ebenfalls lieber. Wenn aber nun mal die besten ausschließlich aus Spanien und Italien kommen, schaue ich sie mir lieber an als ein unterdurchschnittliches Rennen mit Fahrern aus zig Nationen.


    Dynavolt Intact mit Schrötter steht gar nicht zur Diskussion, weil das Team und auch Schrötter in diesem Feld etwas zu suchen haben. Das kann man bei allem Respekt über Öttl nicht behaupten...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!