Charakterbikes

  • Hallo,


    bei mir ist in letzter Zeit die Lust am Motorradfahren etwas zurückgegangen (fahre jetzt fast neun Jahre dasselbe Bike) und habe mir jetzt überlegt, mal auf etwas "emotionaleres", charaktervolles umzusteigen.


    Was ich mir vorstellen könnte:


    - Ein Naked Bike
    - Temperamentvoller Motor, bevorzugt V2 (Reihenvierer scheidet aus)
    - gutes Fahrwerk, das auch auf winkligen, schlechten Strecken funktioniert
    - Preislimit: 8.000 Euro


    Erster Gedanke: Ducati Monster. Da gibt es ja unter den moderneren die 1200er und die 821 (beide wohl gerade so für 8k zu bekommen).
    Alternativ eine ältere Ducati Streetfighter?


    Habt ihr Erfahrungen mit diesen Motorrädern? Oder kennt ihr adäquate Alternativen?


    Und noch eine etwas andere Frage: Früher gab es von der Zeitschrift "Motorrad" einmal im Jahr eine Sonderausgabe, die gebrauchte Motorräder besprach. Leider habe ich die auch im gut sortierten Zeitschriftenhandel nicht gefunden und bin auch im Internet nicht so recht fündig geworden. Wurde die Zeitschrift eingestampft? Gibt es ALternativen von anderen Verlagen/Zeitschriften?


    Vielen Dank euch!!

  • "Charakter" verbinde Ich ja meist mit zickig... eine 690er (Duke oder SMC) vor 2016. Nochmal ne Schippe drauf wäre die 990 Supermoto.

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • Aprilia DORSODURO


    Die fahre ich schon in der zweiten Generation (750er und 900er), habe mit denen insgesamt 67000km in 10 Jahren gefahren und es macht immer noch einen Heidenspass.
    Aprilias sind wesentlich günstiger als vergleichbare Duc's und haben mich noch nie im Stich gelassen.


    Habe meine 900er mit 1200km auf dem Tacho und 6 Monate alt für 7500€ geschossen. Wenns ganz heftig sein soll, geht auch die 1200er DD . . . aber die hat eigentlich von allem zu viel.
    Die Duc 821 hab ich auch schon gefahren, sehr geil . . aber teuer in der Anschaffung und in der Wartung.


    Fahr so eine mal Probe (auf Sport Modus) . . . dann weißt du was ich meine :wub: :italia:

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

    Edited once, last by Sandman ().

  • ... oder einfach MT09. Genauso krass und unvernünftig, aber weniger Drama ^^

    MO24 Team Reisen

  • Tuono
    MT01




    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

    Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

    Edited once, last by henne ().

  • Quote

    - Ein Naked Bike
    - Temperamentvoller Motor, bevorzugt V2 (Reihenvierer scheidet aus)
    - gutes Fahrwerk, das auch auf winkligen, schlechten Strecken funktioniert
    - Preislimit: 8.000 Euro


    Kannst meine Griso 1100 haben...

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • Und keinen Charakter. :)


    Biste mal eine gefahren? Ziehe die Gänge 1-3 mit QS und nennenwert Drehzahl durch und sag mir, dass das langweilig ist ^^

    MO24 Team Reisen

  • Die Shiver 900 ist das Beste in der Mischung aus Charakter und Performance, was ich je hatte ...


    noch vor der Bellagio und evtl der V11 ... deren natürliche Nachfolge ich in der Griso 1100 sehe


    Monster könnte sicher auch passen, wenn Mann klein oder beweglich genug ist :)

    Edited once, last by wolf.R ().

  • Danke für eure Antworten!


    Finde ich ja interessant, dass die Aprilias hier so oft genannt werden. Der Unterschied zwischen Dorsoduro und Shiver ist, dass es sich bei ersterem um ein Naked Bike handelt und die Shiver eher Richtung Supermoto geht, richtig?


    Quote

    Die Duc 821 hab ich auch schon gefahren, sehr geil . . aber teuer in der Anschaffung und in der Wartung.


    Fahr so eine mal Probe (auf Sport Modus) . . . dann weißt du was ich meine :wub:


    Kannst du das mal etwas näher beschreiben? ;) Finde die 821 sogar etwas schöner als die 1200er, zumal knapp 150PS m.E. sowieso ziemlich übermotorisiert erscheint...


    Quote

    Die neuen Monster kenn ich nur vom sehen, meine ist EZ 98, fast noch eine Urmonster. Sowas hier: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/searc…d=MB&sfmr=false


    Oder eine S2R800 oder S2R1000: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/searc…d=MB&sfmr=false


    Die Motoren halten bei normaler Pflege weit über 100.000 km. Meine hat schon 114.000 km drauf und fährt immer noch. Die neueren sind zu weich gespült, das sind keine richtigen Zicken mehr.


    Jo, die 900er hat mir schon immer gut gefallen. Aber ist halt auch ne Konstruktion, die inzwischen fast 20 Jahre auf dem Buckel hat :/


    MT09, Griso gefallen mir insgesamt nicht so sehr... und die MT01 scheint mir zu schwer zu sein fürs fröhliche Kurvenwetzen (kann mich aber auch täuschen).


    Die alte V2 Tuono gefällt mir - ist konstruktionsmäßig aber wohl auch schon etwas älter (wahrscheinlich sind dann viele Exemplare schon "Verheizt"); die V4 ist dagegen nicht mein Fall...


    Quote


    Für welchen Zweck, welche Gegend (Stadt, Landstraße, welche Art Landstraße?).


    Hm, will damit definitiv nicht in der Stadt fahren, gerade nicht hier in Berlin. Bevorzugtes Terrain wären die Mittelgebirge, also Harz, Schwarzwald, Odenwald und so aber auch die Alpen (Autobahnanreise sollte deswegen so halbwegs bequem möglich sein). Ich fahre ansonsten auch sehr gerne kleine, kurvige Sträßchen mit schlechtem Belag, also so etwas wie die Rote Lache im Schwarzwald. ;)

  • Dorso ist Supermoto und Shiver ist naked.


    KTM SMC und Duke 690 würde ich nicht nehmen, weil mit der Autobahn fahren kein Spaß macht.


    Ansonsten KTM 990 SMR / SMT
    Duke 790 wenn du schon eine bekommst, das Ding fuhr sich echt gut wenn man Zweizylinder mag.

  • Kannst du das mal etwas näher beschreiben? ;) Finde die 821 sogar etwas schöner als die 1200er, zumal knapp 150PS m.E. sowieso ziemlich übermotorisiert erscheint...


    Die 821 Monster ist definitiv was für kleine Menschen, mit >180cm wird es eng und auf längerer Strecke unbequem. Vorallem der weit abstehede Aupuff hat ständig Kontakt mit der Stiefelhacke. Motor, Fahrwerk und Bremsen sind top-
    Die Hypermoto hat den gleichen Motor, etwas mehr Anzug bzw. kürzer übersetzt. Die Sitzposition ist deutlich aufrechter und für größere Menschen sehr angenehm. Außerdem fand ich die Hyper handlicher als die Monster.


    Bei Ducati hat mich der Preis und die teuren Wartungsintervalle (Zahnriemen) abgeschreckt. Da ist Aprilia mit 20000km (außer Ventile kann man alles leicht selbst machen) besser aufgestellt. Die Shiver ist das Tourenbike, größerer Tank und für 2 Personen und Gepäck auf jeden Fall die bessere Wahl. Zum Kurvenwetzen und sportlichen Ein-Mann (Frau) Betrieb besser die Dorsoduro. Wobei die 750er eine sehr spitze Leistungsentfaltung hat und man sich an den Sportmodus erst gewöhnen muss. Die 900er geht da etwas sanfter (aber auch nachdrücklicher) ans Werk. Auch die Gabel der 900er ist deutlich verbessert worden . . wenn eine DD, dann die 900er.
    Der Tank der DD fasst nur knapp 12L, da muss nach spätestens 190km getankt werden, sonst muss man schieben. Ansonsten sind die Shiver und die DD nahezu gleich, machen beide viel Spass und bollern so richtig rotzigen V2 Sound raus. Dafür brauchts nicht mal einen teuren Zubehörauspuff. :rolleyes:

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Die MT01 ist halt ne rollende Skulptur. Lässt sich aber wie n klassisches Superbike-Eisenschwein mit der Brechstange umlegen.


    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

    Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

  • Ansonsten sind die Shiver und die DD nahezu gleich, machen beide viel Spass und bollern so richtig rotzigen V2 Sound raus. Dafür brauchts nicht mal einen teuren Zubehörauspuff.


    Das stimmt, diene 750er hatte einen guten Sound beim selbstfahren.


    Wann darf ich eigentlich mal auf deine 900er?

  • Bei der Überschrift "Charakterbikes" dachte ich, es geht um richtige Männermotorräder... 8o Und dann kommen die mit MT-09... :whistling:



    Griso! - DAS ist ein Charakterbike! :wub:

    *Lille*


  • Biste mal eine gefahren? Ziehe die Gänge 1-3 mit QS und nennenwert Drehzahl durch und sag mir, dass das langweilig ist ^^


    Nicht langweilig muss nicht Charakter bedeuten. :) Durchzugsstark ist nicht gleichbedeutend mit Charakter. ;) Nix für ungut. ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!