Charakterbikes

  • Irgendwie komisch, dass die Masse bei "Charakterbikes" an Italobikes denkt


    Es wurde nach einem Naked-Bike mit V2 und gutem Fahrwerk gesucht.
    Das ein Charakterbike auch was völlig anderes sein kann ist doch klar.

  • Das ein Charakterbike auch was völlig anderes sein kann ist doch klar.


    Die Überschrift des Threads ist irreführend! :rofl:

    *Lille*

  • Jo. MT 01 ist mein Traummopped. Den Motor kannste locker auf 1,9l aufbohren. Dann noch n bisschen tüdelüt und schon haste bummelige 150Nm bei 1500 upm.


    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

    Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

  • die frühen LC4's....


    So eine hatte ich, hat tatsächlich Charakter . . aber ein ziemlich gemeinen. Ohne E-Starter brauchst du mindestens 180cm und 80kg um das zum Laufen zu bewegen. Und wenn der schei... Dellorto mal nicht mehr will, steht man 10Minuten in der Pampas bis man auch nur an einen weiteren Startversuch denken kann. Und dann sind da die häufigen Kurbelwellenlagerschäden . . und hat ja letztlich auch keinen V2. :whistling:


    Das Zeug von Guzzi hat einen ziemlich einmaligen V2 Motor, allerdings kann es bei manchen Baujahren auch ziemliche Qualitätsprobleme geben.


    Charakter hin, Charakter her . . das Teil muss als erstes mal zuverlässig laufe..

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • @Sandmann....


    Deine Startbedingungen für die LC4 halte ich für ein Gerücht! Ich hatte zwei davon -eine 95er und eine 96er - und echt keinerlei Startprobleme. Wenn man im Stande ist, den Dekohebel richtig zu bedienen, mit Gefühl den OT sucht und dann von oben durchzieht, läuft die beim ersten Kick! Die Technik macht's. Ich hab auch XTs gekickt, auf denen mancher Kerl wie blöde rumgerödelt ist bis sie lief. Ein Kick - läuft!


    Diesen "Männermotorrad-Mythos" um Kickstart-Motorräder (von wegen 1,80 und 80 kg) konnte ich noch nie nachvollziehen.... :grin:


    Aber Back to topic

  • @Jenny ZRX: Ja, da du hast vollkommen recht, mit der richtigen Technik ist das wesentlich leichter. Ich hatte vor 38 Jahren eine SR 500 und musste mich auch erst an die Startprozedur gewöhnen. Die LC4 war aber ein anderes Kaliber, Kicker links und eigentlich nur auf dem Ständer stehend vernünftig zu bedienen. Den Dekohebel musste man alleine schon ziehen um den fetten Kolben überhaupt ein wenig in Bewegung zu bekommen . . . wenn man dann die Mühle mit einem Tritt ans Laufen bekommt: RESPEKT . . meine wollte trotz aller Übung und vorallem im Gelände mit aufgeheiztem Motor nur sehr unwillig anspringen. Naja evtl. war ja bei meiner nicht mehr alles so einwandfrei, war eine gebrauchte von 93` . . glaube ich zumindest. ^^

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • @Sandmann: Ich muss gestehen, dass ich die LC 4 mit dem linken Fuß nicht anbekommen hätt'! Ich habe sie abgebockt und mit rechts gekickt ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!