müssen neue Motorräder eigentlich zwangsläufig hässlich sein? Eine rein subjektive Betrachtung

  • einfach mal so spontan aus der Hüfte:


    Ich habe heute beim Blick in die ADAC-Zeitschrift gedacht: "boah, das dürfte eins der hässlichsten Motorräder sein, die ich mir vorstellen kann". Zu sehen war eine Harley Davidson Pan America.


    Danach habe ich mir den entsprechenden Artikel online gesucht und bin über zahlreiche Motorräder gestolpert, die ich mir im Leben nie nicht kaufen würde (nicht mal, wenn ich sie fahren dürfte) https://www.adac.de/rund-ums-f…rkauf/motorrad-neuheiten/. Ich glaube, am hässlichsten finde ich den E-Chopper Panther, gefolgt von BST HyperTEK. Diese RMK E2 sieht hinten irgendwie total spannend aus, aber optisch gewinnt die bei mir auch keinen Blumentopf.


    Mir ist schon klar, dass das nur eine rein rhetorische Frage sein kann, weil Geschmäcker verschieden sind. Deshalb ist das meine rein subjektive Meinung als Mädchen, das hier ganz nach Optik entscheidet. Zur technischen Ausstattung kann ich ja eh nix sagen :whistling:

    Und der Nächste, der seine Waffe wegwirft, ohne eine Zweite dabei zu haben, bezahlt einen Sack Goldmünzen. Das ist eine Unsitte! (Boindil Zweiklinge)

  • Ich glaube, am hässlichsten finde ich den E-Chopper Panther, gefolgt von BST HyperTEK.


    Das ist halt auch was ganz was spezielles:


    Quote

    Auch wenn das Motorrad aussieht wie ein Konzept-Bike: BST ist wild entschlossen, eine Kleinserie in Handarbeit zu fertigen. Schon jetzt können sich Interessenten online als "custodians" registrieren. Geliefert werden soll ab Mitte 2021 – sofern vorher rund 70.000 Euro überwiesen wurden, die dieses Kunstwerk dem Vernehmen nach kosten wird.


    Für mich ist da jetzt auch nix dabei. Alles irgendwie "nuja" - zur Kenntnis nehmen und weiterscrollen. Mich springt da nichts in positivem Sinne an.


    Ein paar wären für mich "könnte man fahren" - wenn die technischen Daten passen. Aber eben nicht, bei denen ein "Boah! Haben wollen!" Reflex aufgelöst wird.

    *Lille*

  • Immerhin ist es praktisch, mal alle Neuerscheinungen 2020 auf einer Seite zu haben - nur scrollen, nicht klicken :thumbup:

  • Rein nach haben wollen: Streetfighter V4... aber die passt nicht zu meinem Einsatzzweck. Warum müssen die Hecks immer kleiner werden?

  • Die Aprilia ist auch ganz lecker, die können es halt die :italia:

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Stimmt, wobei die vom Lenkkopf abfallende Linie . . wie auch der Tank der Benelli Scrambler: :|


    Und wenn man glaubt es geht nicht schlimmer: Die Hadin Panther . . Zylonen Kreuzer 2.0 "Würg" :shocked:

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

    Edited 3 times, last by Sandman ().

  • Mhmjoa, es geht. Von den genannten Modellen gibt es aktuell nur wenig, was mir auf den ersten Blick gefällt. Man sollte aber bedenken, dass auch Motorräder in natura zum Teil deutlich anders aussehen, als die am PC erstellten Werbebildchen.


    Mir hat die Panigale außerordentlich gut gefallen (aber die finde ich eh schon ziemlich :essen: ) und die Benelli-Retrobikes finde ich an sich auch nicht verkehrt, optisch jedenfalls. Aber ich habe grundsätzlich ja auch was für Retro übrig... :)


    Gruß,
    Thomas

  • Rein nach haben wollen: Streetfighter V4... aber die passt nicht zu meinem Einsatzzweck. Warum müssen die Hecks immer kleiner werden?


    Weil das zum Streetfighter dazugehört?


    Ich finde die gelisteten Maschinen gar nicht so schlimm, im Groben und Ganzen. Wenn ich an die Verbrechen der frühen 90er und davor denke...

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • Mir gefällt die Energica Eva Ribelle - leider wirft mir der Konfigurator für meine Wunschmaschine knapp 30.000 Euro aus. ;(


    Aber mal schauen - für das Frühjahr ist eine Energica Eva Ribelle Probefahrt geplant. Ich werde berichten. :thumbup:


    Gruss Guido

    :respekt: ist das Produkt einer guten Erziehung....

  • Mir gefällt die Energica Eva Ribelle - leider wirft mir der Konfigurator für meine Wunschmaschine knapp 30.000 Euro aus. ;(


    Aber mal schauen - für das Frühjahr ist eine Energica Eva Ribelle Probefahrt geplant. Ich werde berichten. :thumbup:


    Gruss Guido


    MIr gefallen diese futuristischen Instektenmasken vorne nicht, fande schon die MT09/10 grausig. Rundscheinwerfer sind unschlagbar :)


    Ich weiß nicht ob das zählt aber das für mich immer noch schönste Motorrad:


    Ist auch fast neu :D bzw. total alt!
    Bei dem Gefährt ertappe ich mich regelmäßig beim Blick in den Gebrauchtmarkt :wub:
    Wobei ich gestern fast ne Yamaha FJ1200 für 700€ gekauft hätte, als Winter/Salzmopped :sostupid:

  • Streetfighter V4 *kotz*
    Kawasaki Zsomething *kotz*
    Panther *mega kotz*


    Der Rest ist eigentlich okay aus meiner Sicht. Aber nichts worauf ich Lust hätte Geld auszugeben.

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • Witzigerweise fand ich ausgerechnet den Scrambler von Indian gut.


    Der Rest war entweder nicht meins oder schon tausend Mal gesehen.

    Am ätzendsten für mich persönlich sind diese aufgesetzten Frontscheinwerfer die ne komische form haben an z.b. der Street Triple. In der Reihe war auch sowas bei. Da wirkt so, als ob sich hinterher der Praktikant drüber her gemacht hat, als schon alles fertig war. "Ops, wir haben das Licht vergessen. Lassen wir das Mal den Kleinen machen. Keine Zeit jetzt für was anständiges..."

    Edited once, last by Gin ().

  • Geht mir genau so. Die Indian habe ich leider noch nicht live gesehen, gefällt mir aber richtig gut.
    Insektenlook oder abstehende Scheinwerfer sind auch nicht meins.


    Wenn Ersatz nicht so heftig teuer wäre, hätte ich bei meiner den Scheinwerfer auch schon getauscht. Schön ist echt anders.
    Aber auf der anderen Seite finde ich die Vielfalt schon gut. Muss mir ja nicht alles gefallen.

    VG
    Michael

  • Dafür bieten die aufgesetzten Scheinwerfer und -masken echt für Nakedbike Verhätlnisse einen guten Windschutz. Siehe Superduke 1290. Dadurch dass der halt so weit runter geht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!