Motorrad-Sneaker

  • Bitteschön. :grin:

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed) :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold) :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold) :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R (sold) :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 (sold) :italia: :sostupid:

    2021-xxxx : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria: :staun:

  • Ich fahr ja nur zum Spaß und nicht einkaufen oder so. Deshalb halt auch immer die normalen Tourenlederstiefel.

  • Lederkombi und Stiefel auf der DD, was anderes habe ich nicht.. und brauche es auch nicht. Wenn ich mit dem Motorrad unterwegs bin, dann um zu fahren, nix Einkaufen, nix Bummeln, nix in die Stadt.


    Offroad genau so, volle MX Ausrüstung und dann allenfalls der Weg von der Zapfsäule bis zur Kasse zu Fuß. Das geht sogar mit MX Stiefel. Ansonsten wird gefahren.. mache das doch nicht zum Vergnügen :P:grin:

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Ja da geht das Fahrprofil der Leute eben auseinander :) Ist ja auch völlig i.O.


    Motorrad als Alltagsfahrzeug hat Vor- und Nachteile und die Schutzkleidung ist ein Nachteil.

  • Ich geh auch manchmal in LederKombi einkaufen, wenn ich Saft oder so brauche. Kommt dann immer Lustig in Vollmontur an der Kasse, die blicke der anderen.

  • Ich fahr ja nur zum Spaß und nicht einkaufen oder so. Deshalb halt auch immer die normalen Tourenlederstiefel.

    nichmal im Sommer irgendwie zum grillen oder so?


    da fahre ich dann teils auch mit normalen schuhen und jeans, einfach weil ich keinen bock habe, dann vor ort mich umzuziehen, vor abreise wieder umzuziehen etc.


    da fahre ich dann eben auch sehr piano und extremst vorrausschauend.


    Ansonsten, mit Daytona Stiefel kann man auch gut mal ne Stunde durch die Altstadtlaufen und Helm und Jacke werden mit KAbelschloss am Bike befestigt.

    (klar kriegt das Schloss jeder auf, dient einfach nur damit es keiner im Vorbeigehen mitnimmt oder einfach runternimmt)

  • Mich lädt niemand zum grillen ein *jammer*


    Und wenn, dann fahr ich da meist mit dem Auto hin.

    • Official Post

    PS.: Wenn sich einer der erfahrenen Motorradfahrer zum Krüppel fährt weil er mit Billigschuhen unterwegs war, ist mir das realtiv egal. Seine freie Entscheidung gewesen! Nur schade das die Solidargemeinschaft seine Krankenhaus- und Rehakosten tragen muss.

    Der Autofahrer findet es auch schade, dass er im Fall der Fälle deine Rehakosten tragen muss, wenn du dich zum Krüppel fährst, weil du unbedingt Motorrad statt Auto fahren musstest.


    Foxdonut

    BMW hat auch ganz schicke Motorrad-Sneaker im Programm. Die waren als ich geschaut habe, auch nicht teurer, als die Konkurrenz.

  • Wenn ich (oder mit meiner Frau) zum Grillen eingeladen werde, fahre ich da ganz sicher nicht mit dem Motorrad hin. :)


    Zu einem ordentlichen Grillabend gehört auch 1_2.. Bier, ausserdem fahre ich nie mit einem Sozius(a) ;)


    Die Gelegenheiten zu denen man mit dem Motorrad fährt sind bei jedem anders.. so die Klamotten.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Zu einem ordentlichen Grillabend gehört auch 1_2.. Bier, ausserdem fahre ich nie mit einem Sozius(a) ;)

    Klar wenn man zusammen fährt, ist das was anderes.


    Aber aus meiner Richtung bin ich meist der einzige, da wir alle recht verstreut wohnen, also ist selbst fahren angesagt.


    Aber wenn ich Fahre trinke ich eh nur 1 Bier am Abend und da ist es egal ob Auto oder Motorrad.

  • PS.: Wenn sich einer der erfahrenen Motorradfahrer zum Krüppel fährt weil er mit Billigschuhen unterwegs war, ist mir das realtiv egal. Seine freie Entscheidung gewesen! Nur schade das die Solidargemeinschaft seine Krankenhaus- und Rehakosten tragen muss.

    Legst du bei allem dieses Maß an Großzügigkeit an den Tag? Wenn jemand nen Jethelm trägt findest du das genauso schade, wenn ihm das Gesicht entstellt wird beim Unfall, dass die "Solidar"gemeinschaft das bezahlen muss? Hätte ja nen Integralhelm tragen können. Oder jemand, der ein Motorrad ohne ABS fährt und sich wegen eines blockierenden Rades schwer verletzt? Hätte ja auch ein Modell mit ABS kaufen können.


    Find's schwierig diese Aussage gerade nachzuvollziehen, dass du es bedauerst dafür zahlen zu müssen. Da gibt's gröbere Geldverschwendungen, die mich ärgern würden.

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed) :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold) :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold) :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R (sold) :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 (sold) :italia: :sostupid:

    2021-xxxx : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria: :staun:

  • Eigentlich müsste überhaupt niemand Motorradfahren. Oder auchen. Oder Übergewicht haben.


    Gesetz ist Gesetz, alles drunter ist guter Wille.

    MO24 Team Reisen

  • Das geht jetzt echt gut weg von Motorradschuhen und eigentlich ist mir das Thema und die Aussage zu blöd. Der Typ der im Zweifelsfall im Krankenhaus landet weil er in Ballerinas Motorrad fährt zahlt auch wenn ich es für eine gute Idee halte auf einer kippeligen Leiter die Glühbirne einzudrehen und dann stürze. Fehler passieren, niemand hängt sich mit Absicht in die Leitplanke. Das System funktioniert weil A für B bezahlt wie B für A.

    • Official Post

    nichmal im Sommer irgendwie zum grillen oder so?

    Sowas gibt es bei mir auch gar nicht.


    Früher 100% Spaßfahrten, dementsprechend immer in voller Klamotte. Heute fahre ich hin und wieder mit der Honda ins Büro. Dann gibt es abweichend zur Spaßfahrt Motorradjeans und Motorradlederjacke. Die Daytonas werden im Büro je nach Bedarf gegen normale Schuhe oder Stahlkappe (Werksgelände) getauscht.


    Gruß,

    Thomas

  • Ganz genau. m.E. fährt man schlicht anders wenn man nur zum Kumpel fährt anstatt seine Hausrunde oder eine Tour insgesamt.

    Passieren kann trotzdem was...aber man kann genauso gut an der Grillwurst ersticken.


    Mal ne Stunde durch die Altstadt laufen würde ich halt entweder nur zum einkaufen und dann fahr ich mit Auto/Bus/ohne Klamotten, wenn es in der gleichen Stadt ist.

    Und wenn es nur ne Kaffeepause auf Tour ist, dann ja, mit Motorradmontur weil: Bei Motorradtouren finde ich volle Schutzkleidung sehr wichtig.

  • Das geht jetzt echt gut weg von Motorradschuhen und eigentlich ist mir das Thema und die Aussage zu blöd. Der Typ der im Zweifelsfall im Krankenhaus landet weil er in Ballerinas Motorrad fährt zahlt auch wenn ich es für eine gute Idee halte auf einer kippeligen Leiter die Glühbirne einzudrehen und dann stürze. Fehler passieren, niemand hängt sich mit Absicht in die Leitplanke. Das System funktioniert weil A für B bezahlt wie B für A.

    Ich finde es ganz gruselig über sowas insgesamt Gedanken zu machen. Man zahlt Steuern und im Falle der Falle fängt der Sozialstaat mich. Das ist die Pflicht aller in Deutschland also halte ich mich dran. Ich mach mir eher weniger Gedanken darüber, ob diese Steuergelder am Ende verschwendet werden oder nicht. Weg ist weg, für den Rest ist mir meine Zeit und Nervenheil zu schade :S

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!