Bundesrat fordert 80 dB für Motorräder

  • Wie sieht denn die Grenze für neu zugelassene PKWs aus?


    LKW und Traktor sind "Nutzfahrzeuge", die auch in ganz anderen Leistungsklassen unterwegs sind. Da würde ich mehr als für Motorrad und PKW ok finden.



    Was mich auch immer nervt, sind Quads! - Da die meisten als "Landwirtschaftliches Fahrzeug" deklariert sind (Anhänger kupplung dran), damit sie schneller als 80kmh laufen dürfen, dürfen sie auch entsprechend lauter sein als ein Motorrad. DAS finde ich bekloppt! :thumbdown:

    *Lille*

  • Gäbe es einen verbindlichen Grenzwert fürs Fahrgeräusch in jeder Situation, wären die "Oldtimer" weiterhin deutlich lauter. Und von der Harleys sind viele richtig alt. Bestandsschutz ging ja bisher über alles.

    MO24 Team Reisen

  • Ich denke die müssen erst mal eine Mehrheit kriegen wie mit dem Tempolimit.

    Wenn es um ihre Wiederwahl geht knicken die ein weil viele selbst ein Motorrad bzw Harley fahren :kiffer:


    Gruß

    Thomas

  • Ich fände es auch nicht schlecht aber viele Hersteller haben vermutlich Probleme ohne Preiserhöhungen solche Grenzen einzuhalten oder?

    Iich mein da muss dann wieder ein anderer Auspuff dran, der entweder größer oder teurer oder schwerer oder alles zusammen wird oder überschätze ich das?

    • Official Post

    Wie immer, Spaß kostet. Andererseits kann es auch wieder nicht so kompliziert sein, meine alte CB hat 86 dB(A) eingetragen. Nur, um das Ganze vom Aufwand her in den Kontext zu bringen: Das ist ein Budget-Bike auf dem techn. Stand vom Anfang der 90er. Es gibt ja moderne Bikes (Honda), die das auch in leise hinkriegen.


    Gruß,

    Thomas

  • 58 PS aus 500 ccm sind leicht zu dämpfen als 170 PS aus 1100 ccm (Tuono V4 geraten).

    MO24 Team Reisen

  • Ich wünsche mir so sehr, dass mal Widerworte von der Nicht-Motorrad-Fraktion kommen. Alles andere ist leider keine wirksame Unterstützung in den Augen der Politik.

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • 58 PS aus 500 ccm sind leicht zu dämpfen als 170 PS aus 1100 ccm (Tuono V4 geraten).

    Vmax 1200, Markteinführung 1985: 145 PS, Standgeräusch: 90 DB. Seit 35 Jahren keine Entwicklung bei der Lärmentwicklung möglich gewesen? Ich bin mir sicher, es hat andere Gründe als technische...

    "Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

  • Vmax 1200, Markteinführung 1985: 145 PS, Standgeräusch: 90 DB. Seit 35 Jahren keine Entwicklung bei der Lärmentwicklung möglich gewesen? Ich bin mir sicher, es hat andere Gründe als technische...

    Es bestand kein "Druck" auf die Industrie. Weder gesetzlich, durch entsprechende Höchstwerte. Noch durch die Käufer.


    Die Käufer, die sagten "Mir ist das Motorrad zu laut, hätten Sie was leiseres", sind wohl eher die Ausnahme.


    Wobei wohl die aktuelle 1200GS wohl durchaus bei manchen Kunden auf empfindliche Ohren traf und die nicht so glücklich sind mit der Lautstärke (jaja.. die Rentners ;) ) - aber auch da ist der Druck nicht hoch genug.



    Wäre eigentlich echt mal interessant, verschiedene Motorradmodelle, sie es über einen langen Zeitraum schon gibt, über die einzelnen Modelle (Jahrgänge) zu vergleichen. Wie sich die Lautstärke entwickelt hat.


    Völliger Blödsinn ist in meinen Augen der Klappenkram :( Daß sowas überhaupt zulässig ist ("Naja.. solange es nicht explizit verboten ist.." :wacko:)

    *Lille*

  • Mir ist vorhin ne 50ccm Yamaha vorbei gefahren. So ein altes Teil, weder mofa noch motorrad. Irgendwas dazwischen. Vermutlich aus den 80igern


    Verflucht war das Ding laut

  • Völliger Blödsinn ist in meinen Augen der Klappenkram :( Daß sowas überhaupt zulässig ist ("Naja.. solange es nicht explizit verboten ist.." :wacko:)

    Es geht nicht um "explizit verboten" und auch nicht um Klappen an sich. Es geht nur um die Messung. Wenn die Maschinen nur punktuell im Drehzahlverlauf gemessen werden, sind Abweichungen an allen anderen Stellen legal. Man darf ja trotzdem gerne Klappen einbauen (da gehts ja nicht nur um Lautstärke, auch um Staudruck, ich würds nicht pauschal als Blödsinn bezeichnen), aber die Lautstärkenänderung sollte dann halt ein gewisses Niveau nicht überschreiten. Das ist aber eben nicht gesetzlich geregelt.

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • Das ist aber eben nicht gesetzlich geregelt.

    Das meinte ich damit.

    *Lille*

  • Wieso sagt man nicht "Die Kiste darf maximal (z.B.) 80 dB(A) in 5 Meter Entfernung laut sein."


    Dann misst man bei 30, 50, 70, 100 & 120 km/h im jeweils "lautesten" Gang.

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!