Lille's neues Kult-Motorrad

  • Dann will ich mal das Geheimnis lüften, was nun als 6.Motorrad Einzug in unserer Garage hielt.


    Eine Honda Transalp XL 600 V von 1989


     


    Gefunden in gerade mal 8km Entfernung. Der Besitzer ist nach Brasilien ausgewandert, und seine Tochter hatte nun im Auftrag das Motorrad verkauft.

    Lustig war die Preisverhandlung - die ging via Videoschat nach Brasilia :) Für letztendlich 950€ wechselte das betagte Teil den Besitzer. Dazu gehören noch zwei original Därr-Koffer. Rund 70tkm hat die Gute auf der Uhr.


    Die Technik macht einen guten Eindruck, sprang problemlos an, schnurrt brav - braucht aber noch viel Liebe, weil recht viel Rost.


    Aber ich wollte etwas zu Basteln - es gibt viel zu tun :)


    Wir haben sie dann heute abgeholt.



    Heute kam dann auch schon das passende Schrauberhandbuch :) Ist aber auffallend dünn ;) Klar - ist ja auch nicht viel dran ^^



    Bevor es ans Schrauben geht, stehen aber noch Baumaßnahmen in der Halle. So dass es einen festen Platz gibt, wo ich die Arbeit liegenlassen und nach Lust und Laube weiterbasteln kann.

    *Lille*

  • Oh nein, so eine Kiste hab ich vor Wochen mit viel Arbeitsaufwand für den Verkauf fertig gemacht. Eine California von 1993 . . Der Motor ist arg pflegmatisch, das Fahrwerk ganz OK, aber die Bremsen :huh:


    Toi toi toi bei der Bastelei, man kommt da nirgendwo vernünftig dran, total verbaute 80er Jahre Technik.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Wenn ich mich recht erinnere, gibt es am Oberrhein eine kleine Motorradwerkstätte, dessen Teilhaberin zwei solcher Geräte besitzt und fährt. Einmal in weiss und einmal in blau - kann mich ja auch irren.

    Die Kontakte zum Spezialisten hat Lille jedenfalls schon mal. :grin:

    Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

  • aber die Bremsen

    Stimmt - vor allem die Hinterradbremse = Trommelbremse ist eher homöopathisch


    Da muss ich mich erst dran gewöhnen, daß man NICHT nur hinten bremst (wie ich es oft bei den neuen mache). Und Natürlich muss die Bremse zerlegt und überholt werden. Stand nun auch lange (5 Jahre)



    Toi toi toi bei der Bastelei, man kommt da nirgendwo vernünftig dran, total verbaute 80er Jahre Technik.

    Keine Sorge - wenn ich erstmal loslege, komme ich sicher dran 8) Das soll eine Komplettüberholung werden.



    Die Kontakte zum Spezialisten hat Lille jedenfalls schon mal. :grin:

    Mit der bin ich schon die letzten Tage im Kontakt gewesen und hab mir vorab Infos geholt, worauf ich achten soll. :*

    *Lille*

  • Na dann viel Spass beim Instandsetzen Lille. :thumbup:


    Aber man muss dieses 80 er Jahre Design schon mögen. Gilt aber auch für die damaligen CBRs etc. wo die Verkleidungswut fast dazu führte das man vom Motorrad ausser Plastik und Rädern nix mehr gesehen hat.


    Aber wenn man über eines nicht streiten kann dann ist es Geschmack. Viel Spass dabei und ich freue mich über Bilder der „Restaurierung“. :grin:


    VG. Guido

    :respekt: ist das Produkt einer guten Erziehung....

  • Ich wollte schon immer ein verkleidetes Motorrad aus den 1980/90ern :) Genau wegen dieser wuchtigen Verkleidung. :) Passt also.


    Ich hab früher an alten VWs aus den 1970ern gebastelt - und ich mag gerne diese "puren" Farbe. Kein Effekt, kein Metallic. Einfach nur "rot" und "weiß" :wub:


    Aber wenn man über eines nicht streiten kann dann ist es Geschmack.

    Deswegen fahre ich ja auch Versys ;)

    *Lille*

  • Tja da bin ich eine gespaltene Persönlichkeit. MIR gefällt das Design der „Totenkopf Versys“. Die neue gefällt mir dagegen nicht so. Und bei Farben bin ich bei dir. Ich fahre eine schwarz - weisse KTM. Einfach Schwarz und einfach Weiss. 👍😃


    Gruss Guido und wie gesagt viel Spass damit. Ich wollte als Bastelprojekt mir schon mal eine Honda SLR 650 ziehen. Den Motor auf die 44 PS der Dominator bringen (lassen) und optische Maniküre vornehmen. Aber die Dinger sind komischerweise immer relativ gepflegt und im Verhältnis zu teuer. 🙄


    Aber jetzt hätte ich gerade eh keine Zeit dazu....

    :respekt: ist das Produkt einer guten Erziehung....

  • Sieht nach einem interessanten Projekt aus, da wünsch ich dir viel Spaß. Mir fehlt für sowas momentan leider der Platz.


    Als Werkstatthandbuch würde ich immer die Originalbücher vom Hersteller bevorzugen. Leider ist Honda da unverschämt teuer. Zumindest im Gegensatz zu KTM. Hab dir aber mal ne PN geschrieben.

    "Das, was am lautesten knallt, sind nicht die Bomben. Es sind Mopeds mit Fehlzündungen" -Four Lions-

  • Dann mal viel Spaß und Erfolg bei der Instandsetzung. Ich mag ja Möpps aus den 80/90s, bin gespannt.

  • Herzlichen Glückwunsch zum Kauf eines hochwertigen Produktes aus dem Hause Honda :) Und viel Spaß beim Basteln!

  • Glückwunsch! Hoffentlich klappt alles, aber bei den alten Kisten ist ja zumindest keine teure Elektronik verbaut. Das wird schon klappen.

    VG
    Michael

  • Oh super. Die Motivationen für Motorradkäufe sind doch manchmal schräg. Ich find es aber toll.

    Viel Spaß damit. Ich freue mich auch auf weitere Bilder und Berichte.

  • Hallo Lille


    Viel Spaß mit der neuen, alten Transe. Die langen Abende im Winter werden gefüllt werden. Sieh zu, dass dir Bootsmann im Hobbyraum auch noch eine Heizung einbaut.


    Gruß - Pendeline

  • Wind. VMax ist 160? 😋

    Ja - so in der Größenordnung :) Sagt zumindest mein Kumpel.. ich kann's noch nicht wirklich glaube ;)



    Wirst bestimmt Spaß damit haben (und dazu zähle ich Momente in denen man denkt "scheiß Ding, geh auf" explizit dazu!).

    Verreck!!! ;) Ja.. bin auch gespannt, was sich da alles auftut..



    Sieh zu, dass dir Bootsmann im Hobbyraum auch noch eine Heizung einbaut.

    Für's Wochenende ist Aufräumen und Fliesen(*) angesagt. Wir haben nch ein paar qm freie Fläche gefunden ;)



    (*) keine Lust, zu helfen? ;)

    *Lille*

  • Für's Wochenende ist Aufräumen und Fliesen(*) angesagt. Wir haben nch ein paar qm freie Fläche gefunden ;)


    (*) keine Lust, zu helfen? ;)

    Ab Sonntag ist in Werne die Holztreppe dran. Ausbauen, zum Schreiner bringen, Metallgerüst abschleifen, lackieren.


    Gruß - Pendeline

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!