Unterstützung bei Gebrauchtkauf

  • Moin zusammen! Ich bin derzeit auf der Suche nach einem Zweirad und habe auch schon zwei Besichtigungsorte (Uetersen & Lübeck) ins Auge gefasst. Da ich mich aber leider nicht so gut auskenne, dass Ich mir das alleine zutraue, wollte Ich einen erfahrenen User um Hilfe bitten.


    Wenn eine Aufwandsentschädigung oder Ähnliches hier die Regel ist, lasst es mich auch gerne wissen. Am Ende soll der Kauf einfach eine ehrliche Sache sein und das kann Ich nicht einschätzen.


    Wenn ihr Fragen habt (Ich werde noch einige zum Ablauf haben...), meldet euch bitte.


    Vielen Dank im Voraus

  • Das ist mir leider zu weit weg. wenn du aber Inserate von mobile oder so hast, stell die ruhig hier ein.

    ICH LASSE NICHT VON ANDEREN ÜBER MEINE LAUNE BESTIMMEN!

  • Moin,


    Bin leider auch aus der falschen Ecke. Aber vielleicht können wir dir schon vorab ein paar Punkte an die Hand geben. Was soll es denn für ein Modell werden? Bist du explizit auf dieses Modell fixiert oder darf es auch das Konkurrenzmodell sein? Wie hoch ist das Budget?


    Und: Gebrauchtkauf Checkliste :)


    Gruß,

    Thomas

  • Erst einmal vielen Dank für die Antworten.


    Es soll eine Honda CBF 600NA PC43 sein. Das „Naked“ ist an sich ein „Muss“ und besonders habe Ich mich an runden Frontlichtern aufgehängt, das ist ein quasi-Muss. Wenn Ich die 9000€ hätte, würde Ich zur 2019 Speed Twin von Triumph greifen. Mehr als 5000€ wollte Ich eigentlich nicht ausgeben.


    Die Links reiche Ich nach!


    /Edit: mit 170 cm bin Ich auch kein Riese, deshalb bräuchte Ich etwas mit verstellbarer Sitzbank, sodass Ich mit den Füßen auch noch am Boden ankomme und nicht jede Ampel für erhöhten Puls sorgt haha



    /Edit2: hier mal der Link zum Motorrad, welches Ich mir hauptsächlich „ausgeguckt“ habe. Ich würde vor dem Kauf noch die HU machen lassen:


    https://www.ebay-kleinanzeigen…0-fest/1469342106-305-413

  • Ich kenne diese Maschine nicht. Deswegen keine Äusserungen von mir.


    Bei nur 11000 km in 11 Jahren würden mich die Vorbesitzer interessieren. Sollte es 1. Hand sein, wäre es toll. Bei fünf Eigentümern hätte ich keine Lust.


    Die könnte ABS haben. Hat sie??

  • Ich kenne diese Maschine nicht. Deswegen keine Äusserungen von mir.


    Bei nur 11000 km in 11 Jahren würden mich die Vorbesitzer interessieren. Sollte es 1. Hand sein, wäre es toll. Bei fünf Eigentümern hätte ich keine Lust.


    Ich muss sagen, dass Ich wirklich einige CBF gefunden habe, die nach 11 Jahren unter 20.000 km stehen. Ich weiß nicht weswegen, Ich dachte mindestens 3000 km im Jahr dürften schon drin sein. Der Verkäufer fährt aktuell damit. Dieser Kollege (Link) hat noch viel weniger Kilometer, das fühlt sich dann irgendwie auch nicht richtig an. Ansonsten ist mir diese Honda (Link) aufgefallen (da passen Alter und Kilometer zumindest recht gut zusammen), die steht aber leider - an meinem Aktionsradius gemessen - mitten im Nichts (Ich kann von Frankfurt/Main und Hamburg aus losfahren).

  • Ich muss sagen, dass Ich wirklich einige CBF gefunden habe, die nach 11 Jahren unter 20.000 km

    Völlig okay... ist wirklich so ... ich hab ende letzten Jahres eine aus 2011 mit rund 20TKm einer Freunding Vermittelt (war aber ne 1000er, CBF 1000, SC58). Zweite Hand, wobei die zweite die selbe wie die erste quasi war ... gefunden in Sachsen-Anhalt. Vor Ort Scheckheft gesehen und doppelt glück gehabt, die Maschine ist hier bei meinem Händler mal gekauft worden, alle Inspektionsstempel von ihm. Also angerufen, er hatte die Maschine erst 2 Monate vorher gesehen und konnte mir die gesamte Historie bestätigen. Okay - so viel Glück hat man selten ;-)


    Es ist erstaunlich wie viele maschinen nur zur Eisdiele bewegt werden.

  • Moin;


    ich bin diese Maschine länger gefahren (nur nicht als naked).


    Helfen kann ich aufgrund der Entfernung leider nur von hier.


    1: Ja sie hat ABS

    2: Der Sitz ist ab Werk 3-fach Höhenverstellbar; (wie gross bist du ?) Ich bin 180cm und bekam beide Füsse komplett auf den Boden.

    3: sie ist als PC43 ein Einspritzer, was ich als grossen Vorteil sehe.

    4: Der Preis: ein wenig hoch aufgrund des Alters; (meine Meinung :))


    Ansonsten ein absolut zuverlässiges und unkompliziertes Motorrad.


    Wünsche dir viel Spass bei der Suche, denn Vorfreude ist ja meist die größte Freude.

  • Nuja, CBF600 ist ein klassisches Fahrschul-, Frauen- und Anfängermotorrad. Die von der Fahrschule will man eher nicht, sonst kann einem das egal sein.


    Die für 3999 Euro in 23556 hat 'ne schöne Farbe, ist aber echt massiv dreckig, als hätte sie immer unterm Baum gestanden. Keine Ahnung, ob man das je wieder sauber bekommt. Wenn der Verkäufer es schon für die Verkaufsanzeige nicht hinbekommt ist er entweder echt verpeilt oder es geht nicht - beides will man nicht so recht.


    Die für 4990 in 59077 sieht zwar aus wie neu, kostet aber auch fast wie neu, dabei ist sie 11 Jahre alt. Wenn das noch die ersten Reifen sind, müssen sie wegen Alter runter.


    Die wiße für 3700 in 59939 hat offensichtlich die meiste Liebe erfahren. Das Zubehör ist etwas albern (goldene Fußrasten und Hebel), aber das wäre mein Favorit. Die Schrammen im Auspuff hätte man früher oder später auch selbst rein gefahren, laden aber zum Verhandeln ein. Vielleicht gibt's die Originalteile noch - wenn nicht, vermutlich Unfall, das ist nicht schlimm, lädt aber wieder zum Verhandeln ein.

  • Mal als orrientierung, die CBF1000 hatte rund 4300 EUR gekostet beim Händler wohlbemerkt. Inkl. Orriginal Topcase in Wagenfarbe, Sturzbügeln, Hinterradabdeckung, Ganganzeige und das ding sah aus als wenn es gerade aus dem laden gerollt ist.


    5000 eur für ne 11 Jahre alte CBF600 halte ich für Überzogen.


    Schrammen im Auspuff hat man bei CBF600 und CBF1000 sofort wenn das ding umfällt, können wir ein Lied von singen - trotz Sturzbügel dran.


    Hab die 600er Rechnungen nicht mehr hier - CB1000 - 24TKm Inspektion 330 EUR inkl. ÖL, Filter usw ... also kompletto.


    Zur 600er PC43 fällt mir noch ein, da gab es einen Rückruf -> Komplett austausch Kabelbaum. Bin mir nicht sicher ob das für alle Jahrgänge galt unsere 2007er damals traf es jedenfalls.

  • ...

    2: Der Sitz ist ab Werk 3-fach Höhenverstellbar; (wie gross bist du ?) Ich bin 180cm und bekam beide Füsse komplett auf den Boden.

    ...

    Ich bin, ohne Schuhe, etwa 170 cm "groß". Das müsste bei der kleinsten Einstellung aber hinhauen, denke Ich?


    mario_b Die Preise finde Ich auch irgendwie hart für das Alter, weiß auch ehrlich gesagt nicht so richtig woran das liegt. Ich schaue mich jedenfalls noch um.



    /Edit: Entdeckt habe Ich noch eine Suzuki SV 650: Link

  • Ich muss sagen, dass Ich wirklich einige CBF gefunden habe, die nach 11 Jahren unter 20.000 km stehen. Ich weiß nicht weswegen, Ich dachte mindestens 3000 km im Jahr dürften schon drin sein.

    kommt eben ganz auf die Person an.


    Mein Vater hat auf seiner XS 400 von 1983 bis 2016 auch keine 20 000 km drauf gehabt.


    Bei vielen kommt dann ein oder mehrere Kinder dazwischen, dann will der Ehepartner oft nicht das man fährt oder man fährt einfach viel weniger da man eben ein Kind hat und eben nicht mehr 1-2 mal im Jahr 1 Woche Motorradurlaub macht.


    Genauso gibt es zb hier im Ort viele, die sich mit Anfang 50 nochmal ne neue GS Rauslassen, so als letztes Bike, aber auch nur so 1-3 Wochenendtouren im Jahr wirklich fahren (und das sind dann keine 700km Tage ala Blahwas und Michael, sondern 250km)

  • Ist ein tolles Motorrad, die SV! Preislich auch okay.


    Kannst auch ggf mal nach älteren Baujahren schauen, ab 2003 haben die eigentlich alle ABS und sind „modern“, wobei die Nakeds relativ selten sind.


    Gruß,

    Thomas

  • Ich habe auch bei der Honda das Gefühl, dass die SA-Version mit Verkleidung deutlich häufiger vorkommt. Die sagt mir aber leider gar nicht so zu.


    Die Modelle ab 2003 schaue Ich mir auch mal an. Besten Dank!

  • Was die Verkleidung betrifft: Die Frage ist neben dem Aussehen noch, was du plnast mit dem Motorrad.


    Sollen es auch längere Reisen werden (auch Autobahn), dann ist bei 130-140km/h auf einem Naked reltiv schnelle ende, weil du den vollen Fahrtwind abbekommst.


    Bei mir was das die Planung und die Halbschale war perfekt. Egal wie schnell, es strömte vorbei.


    Die SV 650 ist natürlich ein ganz anderes Motorrad. 2 Zylinder, und um einiges tiefer gelegene Griffe.

    Da ist die Frage was man bevorzugt. 4Zylinder, oder 2

  • Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Wie stark unterscheidet sich denn die Performance im unteren Drehzahlbereich bei modernen Motorrädern und 2- und 4-Zylinder-Motoren? Gibt es andere Unterschiede (außer, dass Ich im Zweifelsfall 4 statt 2 Zündkerzen ersetzen muss :D) die wichtig wären?


    An die Sitzposition habe Ich so nicht gedacht. Vielleicht sollte Ich mal bei einem Motorradhändler ganz unverbindlich einfach nur probesitzen.

  • Quote

    An die Sitzposition habe Ich so nicht gedacht. Vielleicht sollte Ich mal bei einem Motorradhändler ganz unverbindlich einfach nur probesitzen.

    Das ist das mindeste und zwingend. Aber reines sitzen sagt nichts aus über 1 oder 2 Std. damit fahren.


    Unterschied 2 zu 4 Zylinder: 2 Zylinder kommt besser aus dem Drehzahlkeller, mag aber Untertourig nicht wirklichund ist ein wenig rauer;

    4 zylinder hat den weicheren Motorlauf und kommt besser im grösseren Drehzahlbereich.


    Aber das ist reine Geschmacksache.

  • Solltest Du ein Motorrad aus dem Postleitzahl 5**** besichtigen wollen, sag bescheid.

    ICH LASSE NICHT VON ANDEREN ÜBER MEINE LAUNE BESTIMMEN!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!