Erstes Möp gesucht

  • Ja, herzlichen Glückwunsch zur schwarzen Schönheit! :thumbup:Allzeit gute Fahrt wünsche ich

    Und der Nächste, der seine Waffe wegwirft, ohne eine Zweite dabei zu haben, bezahlt einen Sack Goldmünzen. Das ist eine Unsitte! (Boindil Zweiklinge)

  • Sonderbar. Wieso hinten. Die ER-6 dürfte wie die Versys nur ein zentrales ABS-Modul haben. Also hopp oder topp. ABS tut oder tut nicht - am ganzen Fahrzeug. Würde ich vermuten.


    Bei meiner V ist das ABS hinten auch mal ausgefallen. Aber das war einfach nur der Geberring (der gelochte Kranz).

    @ Lille ist in der tat recht sonderbar, aber das wars genau. Hinten ABS totalausfall ..tritt auf den Hebel war als wenn man auf einer Bahnschiene tritt, null wewegung. Vorne alles normal. Kawa wollte dafür 1490Euro haben , obwohl es ein Bekanntes Wewechen ist.

    Defekter Druckmodulator, der sich aber von Fachleuten Reparieren ließ. Kostenpunkt 500 Euro.

    Das seltsame daran war ja auch, das die ABS Anzeige ganz normal reagiert auch der selbsttest. Ich ( ist meine meinung ) hätte das hinten abgeklemmt und auf Mechanisch umgebastelt... dann hat die kiste halt hinten kein ABS mehr Haubtsache die anzeige zeigt alles richtig an und so latscht keiner auf die Bremse hinten das es blockiert.Das ganze gezumpel ist eh was für den Ar... und nur teuer.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!