GP 11/15 Aragon/ESP (MotoGP, Moto2, Moto3)

  • Ich kann nicht begreifen, was ich hier sehe. #Marquez

    Noch vor 4 Wochen war er nichts.

    Mo24 since 2004


    Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
    Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

  • Ja man, Joan Mir *whoop whoop* 😊

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • Leck mich doch am Arsch, was ist das schon wieder für ein Podium :grin:

    Es kommt immer anders als man denkt. AM73 wird richtig gut, aber erst wenn es kalt wird. Ich dachte der Spanier mag es eher warm?


    Was denn mit FQ20 los gewesen? Unter ferner liefen.

  • Es kommt immer anders als man denkt. AM73 wird richtig gut, aber erst wenn es kalt wird. Ich dachte der Spanier mag es eher warm?


    Was denn mit FQ20 los gewesen? Unter ferner liefen.

    Ich denke nichtmal, dass das mit den Temperaturen zu tun hat, sondern dass er einfach seine Zeit mit dem Bike gebraucht hat. AM war nie so wie sein Bruder, er hat immer etwas länger benötigt, um mit seinen Bikes auf Speed zu kommen.


    Quartararo hat etwas das Vinales Syndrom. Entweder richtig schnell und er gewinnt oder er ist so ziemlich unter ferner liefen.

  • Ein Fahrer, der das letzte Mal 2017 ein Rennen gewonnen hat, führt die MotoGP-Tabelle an.

    Dovi mit einem schwachen Ergebnis, macht jedoch Punkte auf die WM-Führung gut.

    Alex Marquez holt nach dem Sensationsergebnis in Le Mans ein Podium im Trockenen.

    Quartararo landet ohne Sturz oder technischen Defekt außerhalb der Punkte.

    => MotoGP-Saison 2020 <3:love::thumbup::1:

  • Quartararo hat etwas das Vinales Syndrom. Entweder richtig schnell und er gewinnt oder er ist so ziemlich unter ferner liefen.

    Jap, das denke ich auch zunehmend mehr. Ich bezweifle, dass man damit Weltmeister werden kann, zumindest so lang die Leistungsdichte in der MotoGP so ist, wie es derzeit eben der Fall ist. Du siehst ja, dass Dovi dieses Jahr im Prinzip kein einziges Rennen dominiert hat, aber trotzdem lächerliche 15 Punkte von der WM-Führung weg ist. Anders als Vinales, Mir und Quartararo wurde er dazu auch noch unverschuldet in Barcelona abgeräumt. Auch wenn ich nicht glaube, dass Dovi bei den noch offenen Strecken den WM-Titel holt, bringt dich diese Konstanz m.M.n. in der aktuellen MotoGP weiter als das was Quartararo und Vinales da veranstalten.

  • Quartararo hat etwas das Vinales Syndrom. Entweder richtig schnell und er gewinnt oder er ist so ziemlich unter ferner liefen.

    Ich bin mir mittlerweile gar nicht mal mehr so sicher, ob das nicht vielleicht auch generell ein Yamaha-Problem sein könnte. Denn auch Morbidelli hat ja mit diesen Konstanz-Problemen zu kämpfen. Auch da geht es manchmal von Freitag auf Samstag oder von Samstag auf Sonntag in eine komplett andere Richtung.


    Für Rins freu ich mich wirklich, da wird eine Menge Last abfallen nach den Ergebnissen (Stürzen) in letzter Zeit und dem teaminternen Druck, den Mir dieses Jahr aufgebaut hat.

    Alex Marquez wirklich beeindruckend, das hätte ich ihm so definitiv nicht zugetraut. Hut ab vor der Leistung

  • Vielleicht ein merkwürdiger Gedanke, aber stellt euch mal vor, Rossi wäre die letzten Rennen ins Ziel gekommen und hätte 40 Punkte mehr. Dann wäre er vor dem WoE mitten im Titelkampf gewesen. Die Corona-Diagnose wäre für ihn dann doppelt bitter. Auf jeden Fall gute Besserung.


    Zum Rennen sage ich nur, dass mich das Podium heute echt gefreut hat.

  • Vielleicht ein merkwürdiger Gedanke, aber stellt euch mal vor, Rossi wäre die letzten Rennen ins Ziel gekommen und hätte 40 Punkte mehr. Dann wäre er vor dem WoE mitten im Titelkampf gewesen. Die Corona-Diagnose wäre für ihn dann doppelt bitter.

    Zur Zeit der Corona-Diagnose war der Titel schon futsch, aber ansonsten hast du vollkommen recht.


    Der Kerl schmeißt 3 (!) Mal hintereinander das Motorrad in aussichtsreicher Position weg. Für mich auch mit Wochen Abstand nicht zu begreifen, wie gerade ihm mit all der Erfahrung das passieren konnte. So leichtfertig hat er nach 2006 noch nie einen Titel weggeworfen. Der Speed der Yamaha wäre da gewesen, sein persönlicher Speed war ja auch gut und die noch übrigen Strecken sind zumindest relativ dankbar für sein Bike. Stattdessen krebst er jetzt auf Platz 14 (?) im Gesamtklassement rum :sostupid:

  • Stattdessen krebst er jetzt auf Platz 14 (?) im Gesamtklassement rum :sostupid:

    Gute "Frage".... Man könnte es wieder auf Alter schieben. Aber das wäre wohl zu einfach. Ich versuch mal eine Erklärung: Diese Saison ist ja absolut einzigartig. Zuerst das mit Corona, keine Fans, verkürzter Kalender, straffer Rennabfolge und dann fehlt auch noch Marc, der ja immer der Maßstab und DIE Konstante der letzten Jahre war, auf die man sich verlassen konnte. Mir persönlich geht es irgendwie so, dass die Rennen zwar alle sehr spannend sind, weil man nie weiß, was einen erwartet, und nie weiß, wer gewinnt. Aber so spannend die Rennen auch sind, irgendwie habe ich den Eindruck, dass komischerweise die Spannung ein bißchen(!) raus ist. Sowohl bei mir als Zuschauer als auch bei den Fahrern. Ich finde, man sieht das in den PKs ganz gut: die Top-Fahrer, die um die WM kämpfen, sind sich alle so freundlich gestimmt, lachen und scherzen miteinander. Warum das so ist? Vielleicht weil man halt instinktiv doch merkt, dass es keine richtige, volle WM ist. Ich weiß, man darf das eigentlich nicht sagen. Aber ohne Marc, hat ein Rennsieg, ganz zu schweigen von einem WM-Titel halt doch einen anderen Wert. Und zu Rossi: Ich glaube, dass er sich genau von dieser Spannung (auch erzeugt durch die Fans an der Strecke) und Rivalität "ernährt". Und da sie dieses Jahr aus meiner Sicht deutlich weniger ist, fährt er nicht auf dem gewohnten Niveau, und macht Fehler, die er sonst nicht machen würde. Wie gesagt, ist nur meine Theorie.

  • Gute "Frage".... Man könnte es wieder auf Alter schieben. Aber das wäre wohl zu einfach. Ich versuch mal eine Erklärung: Diese Saison ist ja absolut einzigartig. Zuerst das mit Corona, keine Fans, verkürzter Kalender, straffer Rennabfolge und dann fehlt auch noch Marc, der ja immer der Maßstab und DIE Konstante der letzten Jahre war, auf die man sich verlassen konnte. Mir persönlich geht es irgendwie so, dass die Rennen zwar alle sehr spannend sind, weil man nie weiß, was einen erwartet, und nie weiß, wer gewinnt. Aber so spannend die Rennen auch sind, irgendwie habe ich den Eindruck, dass komischerweise die Spannung ein bißchen(!) raus ist. Sowohl bei mir als Zuschauer als auch bei den Fahrern. Ich finde, man sieht das in den PKs ganz gut: die Top-Fahrer, die um die WM kämpfen, sind sich alle so freundlich gestimmt, lachen und scherzen miteinander. Warum das so ist? Vielleicht weil man halt instinktiv doch merkt, dass es keine richtige, volle WM ist. Ich weiß, man darf das eigentlich nicht sagen. Aber ohne Marc, hat ein Rennsieg, ganz zu schweigen von einem WM-Titel halt doch einen anderen Wert. Und zu Rossi: Ich glaube, dass er sich genau von dieser Spannung (auch erzeugt durch die Fans an der Strecke) und Rivalität "ernährt". Und da sie dieses Jahr aus meiner Sicht deutlich weniger ist, fährt er nicht auf dem gewohnten Niveau, und macht Fehler, die er sonst nicht machen würde. Wie gesagt, ist nur meine Theorie.

    Rossi ist drei Rennen hintereinander wegen eigener Fehler gestürzt. Über das Warum zu spekulieren bringt nichts. Es zeigt höchstens wie schmal der Grat ist, auf dem sich alle Fahrer bewegen. Ich verfolge die Motorrad-WM seit Ende der 1980er-Jahre und habe Rossis Karriere von Anfang an verfolgt und ich denke, Rossi war vor 15 Jahren noch dominanter als Marquez heute. Einen zehnten WM-Titel würde ich ihm von Herzen gönnen, aber das wird offensichtlich nichts mehr. Das Merkwürdige ist, dass Rossi schon letzte Saison nach den ersten Rennen einen Einbruch hatte. Auch letztes Jahr ist er die Übersee-Rennen am Anfang der Saison richtig gut gefahren, dann sind zwei Rennen nur mittelprächtig gelaufen und dann ist er dreimal in Folge nicht ins Ziel gekommen. Erst als die Saison sozusagen vermurkst war, ist er wieder ins Rollen gekommen. Könnte auch sein, dass der den 10. Titel so unbedingt will, dass ihm - trotz der Erfahrung - die Geduld fehlt, wenn es mal nicht so läuft. Das Gemüt eines Doviziosos notfalls eben auch achte oder zehnte Plätze ins Ziel zu bringen, muss man auch erst einmal haben. Wie ich schon geschrieben habe, spekulieren bringt nichts. Sicher ist aber, dass jeder andere Fahrer nach drei Stürzen in Folge heftig kritisiert werden würde (siehe Espargaro oder Rins). Auch wenn Rossi an guten Tagen immer noch sauschnell ist, er ist im Spätherbst seiner Karriere und ich bin mir ziemlich sicher, dass 2021 seine letzte Saison sein wird.


    Wo ich heftig widersprechen muss ist aber die Aussage, dass die Spannung raus wäre und dass 2020 keine richtig volle WM wäre. Das sehe ich absolut nicht so. Es stimmt, M. Marquez ist nicht da, aber wenn der Dominator fehlt, muss man eben da sein. 1992 hat Doohan bis zu seinem Sturz in Assen alles gewonnen (glaube ich zumindest), aber dann haben es sich Rainey und Schwantz so richtig besorgt und Rainey hat seine 3. Weltmeisterschaft gewonnen. Da kommt heute auch niemand auf die Idee, dass der Titel weniger wert wäre. Dabei bin ich davon überzeugt, dass Doohan ohne die schweren Verletzungen die WM 1992 haushoch gewonnen und wahrscheinlich auch die WM 1993 gewonnen hätte. Außerdem wäre Schwantz ohne den Sturz von Rainey 1993 nie Weltmeister geworden. Interessiert heute auch keinen mehr. Wie gesagt, wenn der Dominator weg ist, muss man da sein. Wenn überhaupt, dann war für mich bisher nur in der Saison 1993 nach der Querschnittslähmung von Rainey die Luft raus. Rainey für immer weg, Doohan immer noch nur ein Schatten seiner selbst und alle andern einfach nicht in der selben Liga wie Schwantz. Den Titel habe ich Schwantz trotzdem gegönnt und mich für ihn gefreut.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!