GP 12/15 Teruel/SPA (MotoGP, Moto2, Moto3)

  • Gibt es eigentlich keine Stallregie? Rins hätte Mir doch überholen lassen können.

    Zum einen hat Rins selbst noch WM-Chancen - insofern gibt es aus sicher Sicht keinen Grund, ihn vorbei zu lassen.


    Aber auch sonst ist Stallregie in der MotoGP eher selten, siehe Petrucci und Dovi 2019 und 2020. So richtig gut würde das in der MotoGP auch nicht funktionieren: Anders als in der Formel 1 kannst du ein deutlich schmaleres Motorrad nicht wirklich blocken oder hinter dir halten. Darüber hinaus ist die Leistungsdichte in der MotoGP aktuell so ausgeglichen, dass es extrem schwere wäre, "nur" diesen einen Konkurrenten zu blocken, ohne dabei selbst gleich von einem ganzen Zug an Fahrern überholt zu werden.


    Die einzige Ausgangsvoraussetzung, in der es daher überhaupt realistisch wäre, wäre also dass beide Fahrer eines Teams direkt hintereinander platziert sind, so wie heute Rins und Mir. Da war es aber aufgrund der o.g. Situation nicht angebracht. Ansonsten hätten sie es vermutlich heute gemacht.


    Zum Rennen: Leider nicht ganz der erhoffte Krimi, am Ende war das Rennen selbst doch relativ klar. Dass Mir seinen WM-Vorsprung nun noch weiter ausgebaut hat, gefällt mir mit Blick auf die WM-Tabelle nicht wirklich gut. Nichts gegen Mir, er fährt brutal clever und sein Überholmanöver gegen Zarco heute war wieder mal Weltklasse. Ich würde es dennoch sehr befremdlich finden, wenn ein Weltmeister keinen einzigen Sieg in dieser Klasse vorzuweisen hätte. Hat es das klassenübergreifend jemals gegeben, dass ein WM-Gewinner keinen Sieg in seiner Karriere eingefahren hat (und damit meine ich nicht in der jeweiligen Saison, sondern generell)?

  • Quote

    Wieso soll Rins Mir vorbeilassen wenn Rins selbst noch Titelchancen hat

    Weil Suzuki WM werden will.


    Quote

    Hat es das klassenübergreifend jemals gegeben, dass ein WM-Gewinner keinen Sieg in seiner Karriere eingefahren hat

    Alzamora, haben die gestern bei ServusTV gesagt.

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • Weil Suzuki WM werden will.

    Aber das könnten sie doch auch mit Rins?


    Quote

    Alzamora, haben die gestern bei ServusTV gesagt.

    Der hatte aber schon in der Klasse gewonnen - nur eben nicht in dem Jahr. Mir hat ja noch nie in der MotoGP gewonnen.

  • Quote

    Aber das könnten sie doch auch mit Rins?

    In dieser Crazy Saison wo keiner dominiert wäre es mathematisch sinnvoller auf den zu setzen der die meisten Punkte hat.


    Wie auch immer, ich bin eigentlich gar kein Fan von Suzuki, aber ich gönne den mittlerweile den Titel am meisten und auch Mir eben wegen seiner Konstanz.

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • In dieser Crazy Saison wo keiner dominiert wäre es mathematisch sinnvoller auf den zu setzen der die meisten Punkte hat.

    Das sind Rennfahrer, die wollen Rennen gewinnen, da würde ich mir auch nicht vorschreiben lassen jemanden vorbei zu lassen. Das dürfte auch in den Teams normalerweise so geregelt sein. Es sind ja nicht die Hersteller (insbebsondere die Werksteams) die über einen WM entscheiden, jeder Fahrer sollte mit eigener Leistung dazu beitragen.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Was ist daran so schlimm wenn Mir nicht gewinnt? Kontanz zählt!

    Ist schon richtig. Trotzdem wärs für mich ein kleiner Wermutstropfen, wenn der Weltmeister nicht einziges MotoGP-Rennen in seiner Karriere gewonnen hat. Dass er am Ende der Saison trotzdem am meisten Punkte hätte und damit auch verdienter Weltmeister wäre, steht außer Frage.


    Mit zunehmendem Saisonverlauf fällt es mir aber offen gestanden zunehmend schwerer, einem bestimmten Fahrer den WM-Titel zu gönnen. Was die bisherigen Favoriten die letzten Rennen abliefern, gleicht mehr einem Schneckenrennen als einer Dominanz.


    Quartararo ist mit wenigen Ausnahmen seit Brünn eigentlich total enttäuschend in den Rennen.

    Vinales dümpelt zumeist irgendwo im Nirgendwo.

    Mir punktet konstant und clever, hält sich aber meist zwischen Platz 3-5 auf.

    Dovi holt m.M.n. als einziger Fahrer das Maximum aus seinem Material heraus und dominiert das Teamduell am deutlichsten, ist damit jedoch trotzdem viel zu weit hinten.

    Rins hat für mich eigentlich den besten Saisonspeed, hat es sich durch sehr schmerzhafte Fehler in Le Mans und Spielberg aber selbst versaut.


    Noch mal: Wer am Ende die meisten Punkte holt, ist Weltmeister. Versteht ihr aber trotzdem meine Sicht, dass das in diesem Jahr alles mehr einer Lotterie gleicht? Man hat das Gefühl, dass Stefan Bradl plötzlich WM-Kandidat wäre, wenn die Saison noch 2 Rennen länger gehen würde.

  • Der Saisonlogik folgend wird Mir und vielleicht noch zwei, drei andere "WM-Favoriten" nächstes Rennen stürzen und ohne Punkte nach Hause fahren. Schon verrückt.

    VG
    Michael

  • Tja, für den Großteil der Experten war ein Honda-Sieg quasi schon sicher, aber hey wir haben 2020!! :grin: :sostupid:


    Moto3 war wieder der Oberhammer und brachte Matt & Steve beim kommentieren beinahe zum Kollabieren :grin:


    Moto2 leider langweilig, aber schon Wahnsinn, was Sam Lowes diese Saison macht. Hätte ich nie erwartet.

    Mo24 since 2004


    Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
    Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

  • Quote

    Das sind Rennfahrer, die wollen Rennen gewinnen, da würde ich mir auch nicht vorschreiben lassen jemanden vorbei zu lassen.

    Unter dem Strich ist MotoGP auch Business der Hersteller bei dem viel investiert wird und ein WM verkauft sich besser als zwei Fahrer auf P2 und P3.

    In anderen Rennserien mit Herstellerengagement ist das ja durchaus üblich.


    Quote

    Noch mal: Wer am Ende die meisten Punkte holt, ist Weltmeister. Versteht ihr aber trotzdem meine Sicht, dass das in diesem Jahr alles mehr einer Lotterie gleicht?

    Absolut, aber genau das macht es doch auch so spannend. Hätte Nakagami heute gewonnen wäre er auch mit dabei gewesen. So sehr ich die Leistung von MM93 bewundere und nicht von dieser Welt halte, so geil finde ich diese Saison und schau sogar die Trainings und Qualifyings. Das hatte ich zuletzt als Stoner fuhr.

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • Weil Suzuki WM werden will.

    Und wenn Joan Mir im nächsten Rennen die Suzuki im Kies versenkt und Rins alle drei restlichen Rennen auf dem Podium beendet? Und dann dem Rins am Ende genau die Punkte fehlen die er Joan Mir geschenkt hat? Kann genauso passieren...


    Solang beide Fahrer theoretisch Titelchancen haben, finde ich Stallregie bescheuert. Sowas kann man maximal beim Saison Finale machen wenn nur noch einer der beiden Fahrer Titelchancen hat.

  • Also ich finde das auch nicht toll, dennoch ist es nicht unüblich. Hätte, wenn und aber kann man natürlich drüber nachdenken, aber die Wahrscheinlichkeit liegt immer bei dem mit mehr Punkten, je höher je größer der Abstand.

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • Warte ab, Portimao wird bei nahezu gleichbleibenden Abständen eine absolute Taktikschlacht!

    Mo24 since 2004


    Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
    Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

  • Warte ab, Portimao wird bei nahezu gleichbleibenden Abständen eine absolute Taktikschlacht!

    Jap, das Rennen wird nach aktuellem Stand ein Krimi. Spätestens ab Rennhälfte werden dann ja einige attackieren müssen. Und dann beginnt das Hauen und Stechen. Man man man, was freue ich mich auf das Saisonfinale. Lasst uns hoffen, dass alles so stattfinden kann wie geplant!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!