GP 15/15 Portimao/POR (MotoGP, Moto2, Moto3)

  • Hätte wäre wenn gilt nur bei FQ20. Einmal war Regen, Einmal wurde er abgeräumt, dann hat er schlecht geschlafen und dann war morgens was im Müsli. Konnte er ja nix für. Sorry für den Sarkasmus.

    Konnte er sicher nicht. Seine Sektorzeiten! Die waren gut!
    Wenn es nach Trainingsweltmeister geht, hätte Vinales auch schon zwei- oder dreimal MM die Krone abgeluchst.

    Da halte ich es mir lieber mit Rossi - wenn der samstags langsam ist, ist er es auch sonntags. Da weiß ich wenigstens, wo ich dran bin :grin:

  • Da halte ich es mir lieber mit Rossi - wenn der samstags langsam ist, ist er es auch sonntags. Da weiß ich wenigstens, wo ich dran bin :grin:

    Aber das auch erst seit 2 Jahren. Vorher war er Samstag immer langsam und Sonntag trotzdem schnell.

  • Es geht tatsächlich auch weniger um Fabio selbst, der hat ja nicht so vollmundige Ankündigungen über sich selbst verlauten lassen. Sondern eher darum, dass uns seit zwei oder mehr Jahren mehr oder minder jedes Rennwochenende vorgeschwärmt wird, dass wir hier ein Jahrhunderttalent haben, das quasi mal mindestens Marquez 2.0 oder Rossi 3.0 sein muss...

    ...und dann eben nach den Sessions mehr Konjunktive als Yamaha in den letzten 5 Jahren Podestplätze hatte...


    Dass er ein riesiges Talent ist, bestreitet hier niemand. Alle, die in der MotoGP sind, können Kreise um so ziemlich jeden anderen fahren (natürlich außer um den einen der Öncü Brüder und Ogura 8o) und wenn sie dann auch schon ein Rennen gewonnen haben, umso mehr. Aber man muss auch nüchtern betrachten, dass Talent alleine noch nicht ausreicht, sonst wären auch ein Cadalora oder Kocinski usw. mehrmals Weltmeister in der Königsklasse gewesen. Er ist noch sehr jung, da kann noch viel kommen. Dennoch hatten bis zum jetzigen Zeitpunkt Rossi oder Marquez eben da eine andere Mentalität und vor allem Erfolgsgeschichte vorzuzeigen. ;)


    Und wenn wir hier quasi jedesmal das Sky Sport Premium Paket versprochen bekommen und dann nur die Sportschau dabei raus kommt, ist der Sarkasmus im Forum halt vorprogrammiert :grin:

  • Danke für diesen sehr gut getroffenen Beitrag. Dass es viele tolle Fahrer gibt, wenn man da nicht sogar jeden einzelnen dazu zählen kann, ist unumstritten.


    Ich verfolge die MotoGP nun fast zwei Jahrzehnte. Einen nächsten Rossi oder Marquez kann ich(!) bisher in keiner Klasse sehen. Obwohl ich glaube, dass solche Übertalente früher oder später immer wieder auftauchen (auch in anderen Sportarten), glaube ich nach dieser Saison irgendwie auch daran, dass wir diese Ausgeglichenheit in Zukunft immer öfter sehen werden. Es hat sehr viel Spaß gemacht diese Saison, alleine wie viele Kundenmaschinen gewonnen haben. In Aragon war die erste Startreihe und das Podium voller Kundenmaschinen. Wir werden sehen, wie es weitergeht.

    "When you don't win for a long time, is like when you don't have sex for a long time" -V. Rossi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!