Traktionskontrolle - Sinnhaftigkeit

  • Meine Versys hat sowohl ABS als auch eine TC. Das ABS habe ich schon mehrfach wirklich gebraucht, und einen Highsider konnte ich bei meinem ersten Motorrad mal im letzten moment abfangen. Wie genau, weiß ich gar nicht mehr. Also ich möchte kein Motorrad mehr ohne die beiden Hilfsmittel.

    Passives Einkommen Generieren?

  • Meine alte DD hatte weder ABS noch TC, im HSK bin ich damit (in einer mir gut bekannten Kurve) etwas zu früh bzw. zu optimistisch am Kurvenausgang ans Gas gegangen. Die Reifen waren auch noch nicht richtig warm und die Kiste ist sehr plötzlich hinten weggerutscht. Kein sanfter Power-Slide, vielmehr ein ruckartiger Verlust an Haftung . . . das gibt einen heftigen Schreck und man macht (ich denke so ziemlich jeder) automatisch das Gas zu. Das wiederum lässt den Hi-Reifen sofort wieder Grip aufbauen und die Kiste richtet sich schlagartig auf.

    Gleichzeitig hängt man selbst noch ein wenig "in der Kurve" und wird quasi aus dem Sitz hochkatapultiert. In meinem Fall waren das wahrscheinlich nur 10cm . . aber ich hab mir fast die Hose voll gemacht.


    OK, eigener Fehler, aber ich glaube nicht das es viele "normale" Fahrer gibt die durch Übung verhindern können nach dem Wegrutschen so ein kick-back zu verhindern.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Ne, da nicht, das war kurz vor Fretter bevor man diese laaaange Rechtskurve fährt. Da geht es an einem anderen Dorf vorbei, dann eine enge links (Serpentinen artig) , leicht bergan und dann zwei schnelle Wechsel rechts auf links. In der ersten rechts nach der Serpentine hats mich fast raus gehauen.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Die Strecke kenne ich selbst sehr gut. Da hätte mich vor ein paar Wochen bald ein Reh erwischt.

    Passives Einkommen Generieren?

  • Ne, da nicht, das war kurz vor Fretter bevor man diese laaaange Rechtskurve fährt. Da geht es an einem anderen Dorf vorbei, dann eine enge links (Serpentinen artig) , leicht bergan und dann zwei schnelle Wechsel rechts auf links. In der ersten rechts nach der Serpentine hats mich fast raus gehauen.

    Da frag ich mich warum die Reifen dort noch nicht warm waren. Normalerweise machst du da ja keine Pause oder so?

  • Das Reh ist, wirklich war, 5 Meter vor mir über die Straße gelaufen. Als ich es registriert hatte, war es schon weg.

    Bremsen brachte da auch nichts mehr. Einfach glück gehabt.

    Passives Einkommen Generieren?

  • Da war ich ausnahmsweise mal alleine unterwegs, und das zu später Jahreszeit und bei relativ niedrigen Temperaturen. Man sollte sich halt immer wieder fragen: Ist das bei der aktuellen Wetterlage ratsam die gleiche Fahrweise wie üblich (warm und trocken) an den Tag zu legen? Besonders wenn man die Strecken kennt, verführt das zu einer unterbewußten "die geht immer so" Einstellungen. :smirk:

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Damals... x'D


    Nee, da habe ich mich zum Glück noch recht gut im Griff. Ich denke zumindest morgens hilft mir die hier aufgrund einiger 'Hügelchen' herrschenden Dunkelheit früh morgens.

    Da fällt mir ein, dass mich das ABS an der LT 'da-mals' :D auch schon drei mal vorm wegpuzzeln bewahrt hat. Nass und ein klein wenig Laub an den falschen Stellen sind auch mit gut über 500kg Gesamtmasse echt fies.

    Leben auf großem Fuß mit 7-Meilen-Stiefeln :grin:

  • Nee, der wäre nur bei Bauhaus als Drittanbieter gewesen. Dafür hätte ich auch ein Gartenhäuschen (Anhänger) haben müssen.

    Da war ich auch jeweils alleine Unterwegs und da kannst du nur Unfallfrei den Geschirrspüler, die Stereoanlage mit CD-Sammlung, Fernseher, Waschmaschine und Trockner bedienen....

    P.S. ...gleichzeitig.

    Leben auf großem Fuß mit 7-Meilen-Stiefeln :grin:

    Edited once, last by loted ().

  • Mit den richtigen Reifen und warmen Temperaturen konnte man den Wheelspin wunderbar nutzen, um laaange schwarze Striche auf den Asphalt zu malen

    mobile.79cekhd.jpeg


    Das geht auch wunderbar mit TC 🤓


    Ich bin froh, dass ich sie hab. Fahre auf 2,3 oder 4 von 8. Im Regen auch mal auf 5. Ich möchte sie nicht missen und den Eingriff merkt man bei neuen Systemen so gut wie gar nicht mehr. Vielleicht wenn man mal das blinkende Lichtlein im Dashboard sieht.

  • Für sowas hat meine DD 900 (3 Stufen TC) einfach nicht den Bums eines V4 Scooters :grin:

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • […] den Eingriff merkt man bei neuen Systemen so gut wie gar nicht mehr. Vielleicht wenn man mal das blinkende Lichtlein im Dashboard sieht.

    Diese Beobachtung deckt sich exakt mit meiner. War auch mit der geliehenen Pani V4 S so, bin in Platzregen geraten (die einzige versch****** Wolke unterwegs) hatte noch Sport-Modus drin und war an einer Stelle etwas unachtsam mit dem Gasgriff. Hab dann am blinkenden Licht gemerkt, dass geregelt wurde und ich etwas mehr Piano machen sollte ^_^

    Leben auf großem Fuß mit 7-Meilen-Stiefeln :grin:

  • Kein ABS hat zu meinem Avatarbild geführt: Überbremstes und nach rechts einschlagendes Vorderrad, Highsider über den Lenker, Aufprall mit der rechten Seite des Oberkörpers.


    ABS möchte ich nicht mehr missen.


    Meine beiden neuen Moppeds haben neben ABS auch TC (die Kawa dreistufig [aus - 1- 2], die Ducati sechsstufig [aus - 1 bis 5]).


    Es könnte sogar sein, dass die TC bei der Kawa bereits im Einsatz war. Vor 12 Tagen, in der Eifel, in einer eher langen Rechtskurve, gab´s einen kurzen Heckwackler. Bevor ich den richtig bemerkt hatte, war´s auch schon wieder vorbei. Da ich mich eher auf die Blickführung konzentriert hatte, habe ich nicht mitbekommen, ob die TC geregelt hat oder nicht.


    Hilft die TC auch bei frischer Kuhscheiße im Scheitel der Ideallinie? So etwas hatte ich auch mal, ohne TC. Und ohne Folgen.

    Grüsse aus dem Westzipfel


    Harry aka schredder66

  • TC hilft nicht gegen ein in Schräglage mangels wegrutschendes Vorderrad, wenn der angebotene Grip nicht zu den übertragen Kräften passt (Schräglage, Lenkimpuls, Bremse). Habe ich auf einer nassen Holzbrücke schon probiert ;(

  • Stimmt.

    TC ist halt wirklich nur für das durchdrehende Hinterrad, wenn die gewünschte Kraft die Bodenhaftung übersteigt. Wie ja das im geposteten Video gezeigt wird. Wenn du dann hinten Wheelspin hast geht dir auch das Heck flitzen.

    Das glauben auch viele, dass TC für beide Reifen ist, aber ausschließlich hinten wirkt. Im Gegensatz zu ABS.

    Wobei ABS ja komplett über die Bremsen regelt und die TC bei Töffs komplett über den Motor, wenn das halbwegs stimmt was hier steht.

    Quote from Wikipedia - Antriebsschlupfregelung


    Unterpunkt: Markteinführung Motorrad

    […] Entweder durch Messung des Hinterrad-Drehzahlanstiegs (MV Agusta), Raddrehzahlabgleich von Vorder- und Hinterrad (BMW, Ducati, Kawasaki, Yamaha) oder Raddrehzahlabgleich und Schräglagensensorik (BMW S 1000 RR), reagiert die Elektronik mit einem Eingriff auf Drosselklappe und Motormanagement. Die Reaktionszeiten des Systems liegen zwischen 0,05 und 0,16 Sekunden, respektive eine halbe Radumdrehung.

    Leben auf großem Fuß mit 7-Meilen-Stiefeln :grin:

  • Das stimmt so, nur dass die Schräglagensensorik inzwischen ungefähr alle verbauen. Die Assistenzsysteme sind Zuliefererteile.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!