Finanziert oder Bar bezahlt

  • Bar oder Finanzierung 26

    1. Bar (20) 77%
    2. Finanzierung / Raten (6) 23%

    Hi zusammen,


    mal einfach so eine Frage die mich interessiert, es muss keiner Anworten der nicht will.


    Karre komplett bar bezahlt oder finanziert?


    Ich habe meine Motorräder bis jetzt alle Bar bezahlt, ok für die Kawa habe ich für einen Monat wo ich zwei Motorräder hatte jemand angepumpt. Aber der Wert stande ja daneben und war für die Person, wo ich mir das Geld geliehen habe, sichtbar.


    VG

  • Motorräder alle Bar, das waren aber auch maximal 3500 EUR. Den Ford habe ich auch Bar gezahlt, hatte ja 1.5 Jahre Zeit ausreichend Geld anzusparen. :S
    Je nach Fahrzeug und Angebot, sehe ich aber kein Problem mit Finanzieren. Es sollte nur sicher gestellt sein, dass man sich damit nicht total übernimmt.

  • Natürlich bar!

    Ich erschiesse ja auch im Kundenauftrag niemanden auf Raten. Ein Schuss, eine Patrone auf 600 Meter = 100.000,- Euro. Höher geht immer gerne.

    Da gewähre ich auch keine Ratenzahlungen! "Tot auf Raten!" .... Nee, das geht ja gar nicht!



    :grin:;)

    PS.: IBAN + Email-Adresse habe ich wieder gelöscht.

    =O:]

  • Bei ultragünstiger Finanzierung kann man sich das Spielchen geben und die Kohle stattdessen nehmen und anzulegen und gleichzeitig die Raten zu zahlen, aber der mögliche Gewinn ist mir die Mühe nicht wert, also zahle ich gleich. Übrigens unbar. ;)

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • Ich wollte schon suchen gehen... aber man kann nicht oft genug fragen :D

  • Bei ultragünstiger Finanzierung kann man sich das Spielchen geben und die Kohle stattdessen nehmen und anzulegen und gleichzeitig die Raten zu zahlen, aber der mögliche Gewinn ist mir die Mühe nicht wert, also zahle ich gleich. Übrigens unbar. ;)

    Das würde ich noch machen. Ist aber auch Spekulation. Ich denke eher bei vielen dass die finanzieren wo sie sich das Fahrzeug eigentlich garnicht leisten könnten.

  • Mein erstes Neueres (Honda CBF600S) war finanziert wegen 0% Zinsen und NULL Kreditkosten.


    Alle anderen Bar.


    Quote

    PS:
    Das wäre beim Auto ein zu großer Stapel geworden,

    mein letztes neues Auto (Febr.20) wurde bar bezahlt. Wie in guten alten Zeiten :grin:

  • Die Große ist finanziert weil gutes Angebot.

    Aber wie hier schon gesagt wurde, das sollte man auch wirklich nur dann tun, wenn man die Rate locker über hat.

    Knapp kalkuliert darf man "Spaßobjekte" nicht finanzieren.


    Die Kleine ist dann Bar gekauft worden :)

  • das erste Mopped war bei Honda Finanziert mit 0% - dachte auch top angebot. Doch leider ist es halt so das keiner was zu verschenken hat, sprich die Zinsen teilen sich Bank und Händler. Daraus resultiert das es so gut wie keinen Preisnachlas gab. Weis ich aber auch nur seit dem ich grundsätzlich erst mal Barzahlerpreis frage und dann erst auf die Finanzierung eingehe - da kam dann nämlich bei der zweiten Maschine. Ne dann kann ich den Rabatt aber nicht geben.

    zweites Mopped dann noch 50% Hausbank finanziert dafür den Barzahlerrabatt mit genommen

    Ab da alle nur noch Bar ohne Finanzierung.

  • Gutes Angebot kann ja z.b. auch sein, das ein Modell zu einem sehr guten Kurs abverkauft wird, man aber die Kohle halt noch nicht auf der Seite hat. So wie bei meiner 1050.

    Ohne Finanzierung wäre das damals nicht gegangen.


    Generell muss man halt überlegen, kann ich die Raten locker stemmen und ist es mir das wert?

    Oder muss ich lieber noch etwas warten?


    Finanzierung an sich halte ich nicht per se für schlecht, nur sollte man dann auch ein paar Sachen im Hinterkopf haben.

  • Ich verteufel auch gar nicht Finanzierung, wenn das dabei rüber kam war es falsch. Ich mein nur 0% Finanzierung hört sich toll an, der Barzahler rabatt kann aber so gut sein das Hausbank Finanzierung günstiger unter dem Strich ist.


    Sprich wenn Finanzieren, dann beide Varianten durchrechnen. Tip: Immer erst nach Barpreis fragen, dann wie es bei Finanzierung aussieht !


    Der Schuß kann aber auch nach Hinten los gehen, damals bei nem Auto kauf, wir sind fertig und ich dann "Gut, ich zahle bar da geht doch sicherlich noch 2-3% Skonto" - sagt er "Nö, dann finanzieren sie lieber, bekomm ich noch provision" *mist*

  • Ist bei mir schon länger her (bestimmt 8 - 10 Jahre) der Fall ... aber ja die unabhängigen bekommen alle Provision. Bei den Vertragshändlern mit den 0% Angeboten usw sieht das anders aus, das sitzt der Händler meist mit im Boot der Kostenbeteiligung, weis nicht ob das Aktuell noch einer macht.


    Es ist halt wie immer - Vergleichen und nicht blenden lassen von Prozenten.

  • Luxusgüter zahle ich bar, wobei man das bei 0% Zinsangeboten durchaus in Frage stellen kann. So richtig viel mehr Spielraum beim Preis hat man mit Bar-Zahlung, bei einem großen Händler, auch nicht wirklich. Habe ich zumindest die Erfahrung gemacht.

    Mir geht es bei "Bar" eher darum, dass ich erst das Geld für etwas anspare bevor ich es mir kaufe und nicht das ganze auf Pump bezahle.

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • Immer gebraucht, von privat gekauft und cash gezahlt. .

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!