Finanziert oder Bar bezahlt

  • Auto und Motorräder habe ich gebraucht von Privatleuten gekauft, daher Barzahlung. Bei einem neuen Auto oder Motorrad vom Händler käme ggfs. auch eine Finanzierung in Frage.

    :moped: ....Nimm die Menschen, wie sie sind - es gibt keine anderen.

  • Die ersten Beiden habe ich so gekauft, die XDv ist nu finanziert. Das Auto zur Hälfte auch.

    Die Angebote waren jeweils sehr gut und wie schon von vielen gesagt, das Geld ist nach vielem Rechnen gut über.

    Das Teufelchen ist in 2,5 Jahren dann durch, ist ja in dem Rahmen ein kurzer Restzeitraum. Und bis zum DZE (derzeit 2025) kann bei mir das Geld nicht weniger werden, höchstens mehr, außer ich klau den goldenen Löffel oder ein Triebwerk vom EuFi. ^_^

    Leben auf großem Fuß mit 7-Meilen-Stiefeln :grin:

  • Als ich vor 10 Jahren aufgehört habe zu (Zigaretten) rauchen, habe ich meiner Freundin gesagt, wenn ich das zwei Jahre durchhalte, dann kaufe ich mir ein neues Motorrad. Mit dem gesparten Zigarettengeld, kann ich dann die Raten bezahlen.


    Ich habe mir aber erst letztes Jahr die Ducati Scrambler neu gekauft. Ich hatte die in einer Motorradzeitung gesehen und war sofort verliebt. Zwei Händler in der Umgebung angeschrieben. Einer wollte meine Gebrauchte wegen zu hoher Kilometerleistung nicht in Zahlung nehmen. Beim Zweiten bin ich dann Probe gefahren und habe dann gleich den Vertrag unterschrieben, nicht finanziert. Gehandelt habe ich nicht, da die Inzahlungnahme meiner gebrauchten einfach zu gut war, das war quasi der Rabatt.

  • :D

    Gewisse Sachen abzukürzen bekommt man einfach nach der ganzen Zeit absolut nicht von der Festplatte runter.

    Leben auf großem Fuß mit 7-Meilen-Stiefeln :grin:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!