• Heute startet offiziell die Dakar 2021.

    https://www.dakar.com/en


    Eurosport zeigt täglich ab ca. 23 Uhr eine Zusammenfassung. Red Bull TV wohl täglich ab 19 Uhr.


    Wer etwas mehr Insights möchte, der kann sich die App "Sportity" aufs Handy laden und das Passwort "DK21BIKE" eingeben.

    Das ist die offizielle App für die Fahrer, womöglich gibt es da auch die Roadbooks (zumindest die Auto-Beifahrer bekommen die ab diesem Jahr nur noch Digital)... hab ich aus einem Videoausschnitt ;)

    Für Autos ist das Passwort "DK21CAR".

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

    Edited once, last by kleiner Chris ().

  • Das Tripy darf, soweit mir bekannt, nicht von den Fahrern selbst verwendet werden. Ich meine, das ist nur für die Begleitfahrzeuge.


    In diesem Vid ist kurz erklärt, wie das funktioniert . . das Gerät und vor allem die Software scheint mir aber doch deutilch von den Standard Geräten abzuweichen. So ein schönes Farb-Display hat meines jedenfalls nicht.

    https://www.youtube.com/watch?v=k0TZGdJPUYY

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Neues Tracking, auf Vollbild und dann den Zeitstrahl vom Start abspielen lassen. Damit läßt sich gut verfolgen, wer sich gerade wo befindet. Die Fahrer lassen sich sogar einzeln auswählen und die Karte vergrößern und verschieben . . gefällt mir.


    https://gaps.dakar.com/2021/dakar/aso/ukie

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Krass wie anspruchsvoll die Navigation in diesem Jahr ist 😳

    Die Vorgabe, dass (Motorrad)Reifen 4 Tage genutzt werden müssen scheint wohl kein Problem zu sein.


    Wenn man mal drüber nachdenkt, dass die täglich 700-900km absolvieren und ca. 400 davon gezeitet, ich wäre nach dem ersten Tag schon tot 🙈

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • Meine längste RB Offroad Tour war über ca 300km, dafür hab ich 7h gebraucht. Das Gelände in NL ist dabei relativ leicht, hat allerdings auch kaum schnelle Passagen. Die fahren mal eben die doppelte Strecke und das in weniger Zeit und meistens in deutlich schwererem Gelände . . das ist schon ziemlich krank.


    Eimal war ein Holländer dabei, der die 250km Tour in NL tatsächlich als Übung für seine spätere Dakar Teilnahme gefahren ist. Der ist fast zeitgleich mit losgefahren und auch am Ziel angekommen . . hat die Runde aber 2x gemacht :huh:


    Aktuell geht es zwischen Honda und KTM hin und her. Besonders Barreda (the crazy) und Price (the animal) geben es sich so richtig. Schön aber auch zu sehen, das die Fahrer mit Konzentration auf die Navigation und möglichst konstanter Fahrt auch immer sehr weit vorn liegen.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Krass wie anspruchsvoll die Navigation in diesem Jahr ist 😳

    Die Vorgabe, dass (Motorrad)Reifen 4 Tage genutzt werden müssen scheint wohl kein Problem zu sein.


    Wenn man mal drüber nachdenkt, dass die täglich 700-900km absolvieren und ca. 400 davon gezeitet, ich wäre nach dem ersten Tag schon tot 🙈

    Aber wie immer schade, wie wenig Material es gibt.


    2-4 Minuten pro Klasse auf dem dakar youtube channel und noch ein paar Minuten auf der Red Bull Website

    von einem 30 Minuten Format 15 Minuten Rennbilder und 15 Min gelaber und interviews :(

  • Enduro und MX sind eben Randsport . . damit läßt sich keine Kohle verdienen. Ein paar Mal im Jahr gibts Berichte auf Servus oder Eurosport zu Enduroveranstaltungen (Erzberg, EM, WM, Enduromania) aber das wars dann auch. Gerade der Endurosport war früher (und besonders im Osten) sehr beliebt. Leider ist davon fast nichts übrig geblieben. Liegt in erster Linie an den großflächigen Verboten überhaupt noch irgendwo in D fahren zu dürfen. ;(

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Nur sie haben ja das footage,

    die sind ja mit den helis nicht nur 3 minuten da rüber geflogen.


    Es ist ja alles online, dieses Jahr überträgt ja nichtmal mehr Eurosport abends die Zusammenfassung, es geht also nichtmal um Fernsehzeit die Geld kostet.

  • Also ich schaue mir täglich, so um 22:30-23:00 die Dakar auf eurosport an.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Also ich schaue mir täglich, so um 22:30-23:00 die Dakar auf eurosport an.

    Hast recht, hab meinem Vater geglaubt, der sich darüber aufgeregt hat, dass es nicht mehr im Fernsehen kommt, aber er hat wohl die Fernsehzeitung nicht richtig gelesen ^^


    Mir war es ja egal, hab es online geschaut

  • Sagt mal, vielleicht bin ich nur blöd


    aber wenn ich auf

    Rallye Dakar 2021: Event Info & Videos (redbull.com)

    und dort "dakar Daily deutsche Version" auswähle, kommt trotzdem nur die englische Version.

    Kann das mal einer probieren ob das bei euch auch so ist?


    Wollte das für meinen Vater raussuchen da der natürlich kein englisch spricht und Untertitel lesen nun auch nicht seine Stärke ist (vor allem wenn die so bescheuert dauernd zwischen oben und unten hin und herspringen)

  • KTM-Profi Toby Price ist ausgefallen. Highsider bei hohem Tempo, Schlüsselbeinbruch, Gehirnerschütterung. Ein anderer Fahrer macht weiter, nachdem er 10 Minuten bewusstlos war. =O


    2 Yamahas sind mit Motorschaden raus. Sam Sunderland schwächelt. Damit sind auf den ersten 5 Plätzen 4 Hondas. Benavides hat auch schon einen kleinen Vorsprung...

  • Ich finde ja Snooker toll zum anschauen, aber nicht wenn ich Dakar gucken und eigentlich so ins Bett, dass ich morgens zu normaler Zeit arbeiten kann...

    Ich erinnere mich grade an Jammerei zu MotoGP Zeiten als Sport1 Fussball Laberei wichtiger war.

  • Der Tag bevor Price ausgeschieden ist, ist er 800 km mit einem am Rand gerissenen Reifen der mit Kabelbinder an die Felge gezurrt war, durch den Tag gekommen! 😲

    Video bei Insta

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • ... und dabei wurde er noch zweitschnellster. Price ist ein absolutes Tier. Vor 2 Jahren ging er mit gebrochener Hand (Kahnbein) an den Start und kam dann nicht nur ins Ziel, sondern hat die Rally dabei auch noch gewonnen =O Bei der Dakar! 2 Wochen lang! Gegen die Weltspitze!

    https://www.motorsport-total.c…ice-verloren-hat-19011802


    2016 hat er das Finke Desert Race an einem Tag in zwei verschiedenen Kategorien bestritten: Morgens mit dem Motorrad los, gefahren, gewonnen, per Flugzeug zurück, mit dem Auto los und noch zweiter geworden.

  • Walkner hat sich nach seinem frühen techn. Defekt mächtig nach vorne gekämpft. Die 2h sind zwar nicht mehr aufzuholen, aber der Typ ist auch ein zäher Brocken. "Musste den Lenker im Schraubstockgriff festhalten um nicht abgeworfen zu werden". Die Etappe gestern war wohl sehr steinig und schnell.

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Price ist ein absolutes Tier.

    Der kommt bestimmt aus dem Outback und wundert sich über die Beschwerden der Konkurrenten ob der schwierigen Pisten. Bei ihm zuhause sind die alle so....

    Schade, dass er raus ist. Auch für Walkner bitter, dass er sich so früh schon einen unaufholbaren Rückstand eingefangen hat.

    VG
    Michael

  • Ich finde ja Snooker toll zum anschauen, aber nicht wenn ich Dakar gucken und eigentlich so ins Bett, dass ich morgens zu normaler Zeit arbeiten kann...

    Ich erinnere mich grade an Jammerei zu MotoGP Zeiten als Sport1 Fussball Laberei wichtiger war.

    War bei mir vorgestern so, ich habe die Dakar aufgenommen und noch 10 Minuten an Zeit drangehängt, leider nur 11 Minuten Dakar, der Rest Billard. Gestern habe ich eine Stunde drangehängt, mal sehen obs reicht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!