Hayabusa 2021

  • TF News


    Das ist der Wanderfalke in aktuellem Federkleid . .




    suzuki_gsx1300rr-hayabusa_001.jpg

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Wirklich nicht mein Motorrad, aber ich mag zunehmend diesen Charakter von "schön, weil herrlich sinnlos".


    Wenn ich mir die aber so anschaue, schaut es irgendwie so aus, als käme das Design mindestens 3 Jahre zu spät auf den Markt. Nichts, was mich jetzt wirklich vom Hocker haut oder ich mir als Poster an die Wand hängen würde.


    Gruß,

    Thomas

  • Schöne finde ich die Hyabusa immer noch nicht.

    Das Design lief der Faszination des Motorrades immer hinterher. Wirkt immer noch pummelig.

    VG
    Michael

  • Schön finde ich, dass sie die Instrumententafel beibehalten bzw. in altem Look neu aufgelegt haben - das ist ein ikonischer Tacho.

    Was ich nicht verstehe: warum weniger Leistung als die Alte? Ob jetzt 197 oder nur 190 PS ist ja eigentlich egal, aber wenns um die Hayabusa geht, hätte es nicht weh getan, wenn da ne 2 vorne steht. Einfach weils geht :S

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - ?)
    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

  • Mir gefällt die Hayabusa, besonders in der silbernen Lackierung mit den roten Applikationen, sehr gut. Ich könnte mir durchaus vorstellen, mir irgendwann eine in die Garage zu stellen.

  • Die letzte Überlebende! Jetzt endlich auch mit ABS und Traktionskontrolle. Finde ich gut das Suzuki im Gegensatz zu allen anderen noch Landstraßenabfangjägerfraktion bedienen möchte.

    Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

  • Sie wird wiederbelebt. Aber mit weniger Kraft als vorher:


    large


    Mein Onkel (fährt momentan den Vorgänger) wird sie sich wohl zulegen. Preis soll bei ca. 18.500 liegen.

  • Schön finde ich, dass sie die Instrumententafel beibehalten bzw. in altem Look neu aufgelegt haben - das ist ein ikonischer Tacho.

    Was ich nicht verstehe: warum weniger Leistung als die Alte? Ob jetzt 197 oder nur 190 PS ist ja eigentlich egal, aber wenns um die Hayabusa geht, hätte es nicht weh getan, wenn da ne 2 vorne steht. Einfach weils geht :S

    Wahrscheinlich wollte Suzuki nicht allzuviel am Motor ändern, um die Euro5 Hürde zu meistern. So ist die Spitzenleistung zwar weniger geworden, aber das Drehmoment soll nun in der Drehzahlmitte (noch) mehr Druck haben. Außerdem läuft das neue Modell nicht mehr über 300 km/h, bei 298 wird abgeriegelt.


    Mein Kumpel hatte mal eine und ich bin die gefahren. Für mich war das eher ein sehr schneller Sporttourer und keine Rennsemmel wie eine GSX-R 1000. Wahnsinns Beschleunigung im jedem Gang und bei jeder Drehzahl, aber das war es (für mich) auch schon mit Fahrspaß.

  • Hatte auch eine. Die Neue würde ich nicht mehr kaufen. Dann lieber kawasaki H2 SX SE.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!