Jason Dupasquier verstorben

  • Hier nochmal als Extra-Thread.


    Jason Dupasquier hat den Kampf leider verloren und ist als Folge des schweren gestrigen Unfalls in Q2 leider verstorben.


    Jason, sag Nicky, Dajiro, Luis, Marco usw. im Rennfahrerhimmel einen schönen Gruß.

  • ABF

    Approved the thread.
  • Wäre darüber nachzudenken, ob man für Unfälle wo Fahrer auf der Strecke liegen, gerade hiner Kuppen und co, nicht MEHR als yellow flag bräuchte, die die Fahrer im Eifer des Gefechts nichtmal wahrnehmen ?


    Rauchpatrone im Höcker die bei auslösen des Airbags zb grünen rauch aussondert und den anderen Zeigt, achtung da hinten ist was ?


    Oder eben ein Signalsystem im Helm oder sowas, das sobald ein Fahrer vom Bike getrennt ist die nächsten die hinterherkommen ein derbes Piepen auf die Ohren kriegen oder sowas.

  • Das ging doch alles viel zu schnell.

    Da hilft kein Signal der Welt meiner Meinung nach.

    Mo24 since 2004


    Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
    Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

  • Das ging doch alles viel zu schnell.

    Da hilft kein Signal der Welt meiner Meinung nach.

    Sehe ich auch so. In Fällen wie in Österreich 2020 würde es ggf. Sinn machen, da dort das Bike von Bastianini relativ lange hinter der Kuppe lag - aber gestern oder auch bei Simoncelli passiert das ja innerhalb von Millisekunden. Nichtsdestotrotz sind jetzt 3 der letzten 4 Todesfälle durch diese Art von Unfällen passiert, wenn ich mich recht erinnere. Lediglich Saloms Crash war anders. Insofern ist diese Art von Unfällen bei allen Verbesserungen, die in den letzten Jahren getätigt wurden, diejenige über die man sich nach Möglichkeit am meisten Gedanken machen sollte. Ich habe aber auch keine gute Idee dafür :(

  • Schwierig. Sehe da nur Erweiterungen des Airbagsystems als Lösung. Airbag sozusagen auf kompletten Oberkörper ausweiten.

    Für den Halsbereich sehe ich da auch nur eine Lösung durch etwas Airbagartiges. Aber fragt mich nicht nach technischer Umsetzbarkeit.

    Mo24 since 2004


    Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
    Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

  • Nochmal eine Frage zu den Bildern, die hAnD90 gestern hier gepostet hat. Ich habe mir den Crash eben noch mal angesehen. Am Ende des Unfalls liegt Dupasquier wie auf Bild 1, d.h. mit dem Kopf nach außen Richtung Curb. Aus der direkt danach anfahrenden Gruppe trifft ihn keiner mehr.

    Auf Bild 2 von hAnD90 sieht man dann ja, dass der Körper parallel zum Curb liegt, er also noch mal getroffen wurde. Zwischen den beiden Bildern liegen laut Screenshot 15 Sekunden. Daher kommen mir folgende Fragen in den Kopf:


    • Er lag auf Bild 1 schon nicht mehr an der Ideallinie - warum wird er dennoch von einem anderen Fahrer getroffen?

    • Wer hat denn überhaupt den zweiten Treffer verursacht? Alcoba (?) meinte ja, er hätte ihn allenfalls am Fuß getroffen. Das kann - so wie Dupasquier auf Bild 1 liegt - ja fast gar nicht sein?

    • Gemessen an der Zeit zwischen den beiden Bildern müsste ja schon längst Gelb dort gewesen sein. Insofern macht es vielleicht doch Sinn, sich über die Vorschläge von Angrist Gedanken zu machen, denn anders als ich vorhin vermutete war zwischen den beiden Treffern doch genug Zeit, ein Signal o.Ä. zu senden.


    Edit: https://www.instagram.com/tv/C…m_source=ig_web_copy_link

    ;(

    Edited once, last by zxcd ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!