Motorrad für 1,90 m, 120 kg, A2 mit Möglichkeit des offen fahrens

  • Hallo zusammen,


    Ich hab nun schon einiges hier gelesen, aber das meiste war zu meinem Thema schon länger her, außer ich hab mich verlesen.


    Ich suche ein Motorrad. 😇


    Ursprünglich wollte ich eine Xamaha XT250 weil ich die schon immer wollte, aber nach dem ich mich dann drauf gesehen habe, denke ich bei meinen Maßen ist das dann eher, — ungeschickt —


    Nun bin ich hin und her gerissen was es denn für ein Motorrad sein soll.


    Ich hatte nen alten 80er Führerschein und mach jetzt dann die Aufstufung zum A2 .


    Das bike ist gedacht für täglich so 50 km, Wohnung-job und fun.


    Dachte ursprünglich an eine BMW G650gs oder an eine Yamaha Teneree oder auch an eine Honda VT 750


    Und nun denke ich an eine bobber, aber denke ich bin da zu groß(massig).


    Schnell muss es nicht sein eher gemütlich und mit fun.


    Darf ich euch da bitte um Tips bitten?

    Edited once, last by Xaolinam ().

  • Warum nach A2 und nicht gleich A- ? Yamaha Teneree ,schönes Moped :thumbup:

    Honda VT 750 ist auch schön, wäre mein Favorit :grin: , kommt aber darauf an wo du dich drauf wohlfühlst :thumbup:

  • Hallo Blahwas, hab mir eine Lederjacke und mal ne Lederhose bei MDM gekauft.

    Lederhandschuhe bei FX moto, und dort auch einen Bogatto Klapphelm.


    Ich mag Leder einfach, … hoffe auf die kurzen Strecken die ich vorhabe ist das noch erträglich.


    Preislich hab ich da noch keine Ahnung, denke aber eine gebrauchte wäre da nicht schlecht?


    Also entweder bis 5000 cash oder ich mach ne kleine Finanzierung mit Anzahlung drauf. Natürlich wie immer so günstig dass man nur 1x kauft und wenig bastelt,…

  • Und nun denke ich an eine bobber, aber denke ich bin da zu groß(massig).


    Schnell muss es nicht sein eher gemütlich und mit fun

    Ob du drauf passt, hängt einzig und allein vom persönlichen Sitzkomfort ab. Musst du also ausprobieren.


    Warum nach A2 und nicht gleich A- ?

    Klingt nach Aufstieg. :)


    Gruß,

    Thomas

  • bikerfranz Beide für meine Gewichts und geössenklasse geeignet?


    Weil ich den A frühestens im September wenn überhaupt hier fertig bekomme, und den A2 Mitte Juli „schon“. Ich brauch theoretisch ja nur die verkürzte Prüfung, will aber unbedingt vorher noch ein paar Fahrstunden machen.

  • Ich bin selbst 1,90 groß (aber leichter) und fahre ein Naked Bike mit erhöhter Sitzbank und eine Reiseenduro. Sportler sind mir zu klein.


    Machst du Fahrstunden? Dann lernst du schon mal etwas über das Motorrad, das du in der Fahrschule hast. Daraus kannst du dann ableiten, was dir grundsätzlich wichtig ist. Und mit dem frischen Führerschein machst du möglichst viele Probefahrten. Da sagt eigentlich kein Händler nein, auch wenn du nicht den Neupreis stemmen kannst.


    Mit 5000 ist ne gute gebrauchte bis 6 Jahre mit ABS auf jeden Fall drin :)

  • blahwas


    Ja Fahrstunden auf alle Fälle.


    Hier am Bodensee gibts nicht so viele Höndler, bisschen nervig.


    Die Triumph hätte mir ja auch gefallen, aber 2,5 Stunden bis zum nächsten Händler find ich einfach zu lange.

  • Wo am Bodensee? In Stockach ist Auer, der hat alles ;) Also zumindest eine sehr breite Auswahl an Motorrädern diverser Marken. Da kannst Du zumindest mal durchtesten, was Dir von der Richtung her zusagt.


    Mit 1,90 und 120kg bist Du zwar massiv, aber nicht sooo üppig ;) Ich denke, da geht rein optisch vieles. Generell wäre ich da auch eher bei einer Reiseenduro.


    Das im Forum allseits beliebte Brot- und Buttermotorrad ist die Kawasaki Versys 650 :grin:

    (ätsch Leute! Ich hab's als erster geschrieben!)


    Eine alte Transalp (mit etwas suchen bekommt man die auch in gutem Zustand und bezahlbar), eine Supertenere, ein alter Knubbeltiger (Triumph Tiger 955i), oder der Nachfolger (Tiger 800), eine F800GS (weiß nicht, ob das finanziell noch hinkommt), eine VStrom, Crosstourer, Crossrunner, ... mal so ein paar Ideen :) Ducati Multistrada...

    *Lille*

  • Der hat auch andere Marken - die Straße weiter hoch ist noch ein Laden von ihm. Und soweit ich mich erinnere, hat er im Gebäude, wo BMW ist, auch Gebrauchtmotorräder.


    Zum Schmöckern lohnt es sich allemal :)

    *Lille*

  • Lille sehe da grad die Honda cmx 1100, meinst du die wäre von der Größe zu klein? Weil bei der 500er heißt es die ist eher für kleine , dann ist die 1100er eher für normale oder meinst du die geht? Die geht ja auch zum drosseln.

  • 5000 + Finanzieren: Yamaha Tenere 700. Du bekommst einen absolut problemfreien Motor der Spaß macht.

    Oder ggf. Tracer 700, wobei die dir bei 1,90m schon zu klein sein könnte. Ich empfande als einer der in einer anderen Gewichts- und Größenklasse (1,73m, 68 kg) beheimatet ist einen Müh zu groß für mich. Blahwas ist die aber mal gefahren. Tracer der Baujahre 2017 dürftest du schon um die 5000+ X bekommen. Der Motor ist absolut problemfreier Weggefährte der sogar Spaß macht und Lautäußerungen von sich gibt.

  • Optisch am besten die R18 🤣🤣

    Täusch Dich da nicht! - Die hat Boxer. Und deswegen kann man die Füße gar nicht so weit nach vorne stellen, sondern hat sie auch recht spitze auf den Fußrasten.


    Dann noch eher eine Moto Guzzi California.

    *Lille*

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!