TPMS / Reifendruck warm

  • Moin,

    hier ist einer für die Elite unter euch, die ihren Reifendruck während der Fahrt ablesen können. Was nehmt ihr da so? Mein TPMS wird immer sehr nervös, wenn der Hinterreifen über 3,0 bar geht. Kalt sind es 2,5, genau die Vorgabe. Lieber etwas Luft raus oder TPMS umstellen? Es fährt sich normal gut.


    TPMS = Tire Pressure Monitoring System = Reifendrucküberwachungssystem

    MO24 Team Reisen

    Edited once, last by blahwas ().

  • Bei der XX:

    2,9/2,9 kalt

    3,1/3 3 warm


    Hab den Alarm auf 2,5/3,5 gestellt. 0,3 bar Druckunterschied bei 10°C Temperaturunterschied ist die Faustregel.

    Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

    Edited once, last by henne ().

  • blahwas

    Changed the title of the thread from “Reifendruck wam” to “Reifendruck warm”.
  • Danke. Kennst du eine verständliche Anleitung für die China-TMPSe? Ich bin da ehrlich überfordert.

    MO24 Team Reisen

  • Such ich dir raus und lad ich hier hoch wenn ich zuhause bin. Kann ein paar Tage dauern.

    Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

  • Keine Ahnung inwiefern das für dein System anwendbar ist:



    Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

  • blahwas

    Changed the title of the thread from “Reifendruck warm” to “TPMS / Reifendruck warm”.
  • Nach 1 Jahr mit 2 TPMS Systemen an je einem Motorrad ist eins davon ausgefallen (an der Versys). Symptom ist zufälliges Verhalten, es spinnt einfach vor sich hin, bis die Batterie leer ist. Habe es dann in der Wohnung aufgeladen, und da geht's auch sofort wieder los: blinken, alle Anzeigefelder an, piepen, neustarten - richtig toll in der Wohnung. Also in den Keller gelegt bis es sich die Batterie leer gepiept hat und danach den Fehler gesucht: Der obere Taster war fest, und zwar in der "gedrückt" Stellung. Nachdem ich vorsichtig mit einer Zange dran gezogen habe, hatte ich den Taster in der Hand. Er ließ sich aber wieder einsetzen. Danach habe ich das Gehäuse geöffnet (sehr kleiner Innensechskant) und habe den Fehler gesucht. Der Schalter auf der Platine war ok. Also die Öffnung für den Taster geschmiert und wieder zusammengebaut - es funktioniert anscheinend wieder. Eine Spule innen (Antenne?) ist aber einseitig lose, das ist kein gutes Zeichen.

    MO24 Team Reisen

  • Ein paar 1000 km später sind jetzt beide TPMSe defekt.

    Beim 1. geht der hintere Sensor nicht mehr, obwohl er die Knopfzelle noch Saft hat. Zerlegen lässt er sich übrigens ganz einfach mit den Händen.

    Beim 2. geht das Gerät an sich nicht mehr, obwohl der Akku..


    Insgesamt war's komfortabel und hat etwa je 25000 km gehalten. Bei 40 Euro mit den Zusatznutzen "Uhr" und "Außenthermometer" ( = Temperatur Vorderreifen) eigentlich zu verschmerzen, aber trotzdem irgendwie ärgerlich.

    MO24 Team Reisen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!