Hallo aus Dortmund

  • Hallo zusammen,


    ich bin Jennifer aus Dortmund. Mit Mitte 50 steige ich jetzt so langsam nach 14 Jahren wieder ins Motorrad fahren ein. Ansonsten fahre ich auch gerne Rad und bin bis 2019 Marathon und Brevet (Strecken über 200 km) gefahren. Ich sammel alte Rennräder und restauriere diese auch selber. Von meinen Touren und Events berichte ich auf meinem Blog, den ich demnächst dann auch aufs Motorrad fahren erweitere. Früher habe ich auch ein bisken an Motorrädern geschraubt. Bis vor 14 Jahren war das Motorrad mein Hauptverkehrsmittel. Jetzt möchte ich eigentlich nur ab und zu am Wochenende mal eine kleine Tour machen. Da ich die Möglichkeit habe mir diverse Motorräder zu leihen, fange ich erst einmal klein an und werde mir selber Fahrstunden geben. Spätestens nächstes Jahr ist dann wieder eine eigene Maschine geplant. Etwas mit 2 Zylinder, am liebsten in V-Form und um die 50 PS. Mal sehen. :)

    LG Jennifer

  • Willkommen hier im Forum,


    mit alten Rennrädern kannst du dich hier im Forum an Gin wenden, die da auch glaube recht bewandert ist :)

  • Hallo & Herzlich willkommen!


    Juhu - Verstärkung an der Schrauberinnen-Front! :grin:


    Ich hab zwei V2 mit 50PS :) Guzzi Breva 750 und eine Transalp 600 :wub:

  • Hallo & Herzlich willkommen!


    Juhu - Verstärkung an der Schrauberinnen-Front! :grin:


    Ich hab zwei V2 mit 50PS :) Guzzi Breva 750 und eine Transalp 600 :wub:

    Danke schön.

    Muss mal Bestandsaufnahme im Keller machen ob ich noch alles Werkzeug habe. Hab damals alles in Kisten gepackt, aber wohl auch manches verschenkt. Meine Maschinen haben früher nie eine Werkstatt von innen gesehen. Mit hilfe von anleitungen und Freunden habe ich mir das nötige Wissen zu meinen Maschinen damals angeeignet. Bei alten Motorrädern ist das ja noch viel überschaubarer als bei modernen Autos mit ihrer blöden Elektronik. Davon habe ich keine Ahnung.

    LG Jennifer

  • Willkommen hier im Forum,


    mit alten Rennrädern kannst du dich hier im Forum an Gin wenden, die da auch glaube recht bewandert ist :)

    Danke. Im Rennradklassikerforum sind komischerweise auch viele Motorradfahrer. Es scheint da gewisse Parallelen zwischen alten Motorrädern und alten Rennrädern zu geben.

    LG Jennifer

  • Moin und willkommen.

    2 Zylinder in V-Form ist nicht die schlechteste Wahl, wenn ich das mal so einwerfen darf. 😄

    Natürlich bin ich durch 5 Bella Macchina aus Italia, einer BMW (ok, V-Motor mit Hänget******), einer Güllepumpe und der Kawa nicht ganz unvoreingenommen. 🇮🇹

    Sabbel nich - dat geit!

  • Hallo und willkommen aus der Nachbarschaft.

    V2 aus Italien gefällig? .. da könnte ich was von Aprilia empfehlen :grin:

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

  • Ich grüße im Forum. :) Welche Bauform ist denn überhaupt interessant? Bringt ja nix hier Naked Bikes aufzuzählen wenn es ne Reiseenduro sein soll. ^^

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-xxxx : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria: :staun:

  • An liebsten hätte ich einen Cruiser. Bin früher unter anderem mal eine 800er Marauder gefahren. Mit vorverlegten Fußrasten, breitem Lenker und Einzelsitz. So etwas könnte mir wieder gefallen. Naked Bike aber auch

  • Bei Cruisern sind V2 ja zum Glück Standard. ^^ Wenn's Naked auch sein darf fiele mir ad hoc die Suzuki SV650 bzw SV1000 ein. Die sind auch schon recht günstig zu haben. Mit zunehmendem Budget kommen natürlich noch ganz andere Optionen. Ein bisschen gröber wird's mit ner Ducati Monster in allen möglichen Hubraumderivaten. Müsstest dich dann jedoch mit Zahnriemen und Desmodromik anfreunden, da du ja selbst dran werkeln magst. :)

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 :japan:
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B :japan:
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. :italia:

    2015-2021: BMW F 800 R :deutsch:

    06-08/2018: Ducati 749 :italia: :sostupid:

    2021-xxxx : KTM 1290 Super Duke R 3.0 "Arnold" :austria: :staun:

  • Willkommen hier und viel spaß beim Schrauben :grin: Dortmund ist ja nicht soweit Von Duisburg ( ich fahr nach DU die gleiche strecke )in DU ist meine Schrauberbude

  • Danke schön.

    Muss mal Bestandsaufnahme im Keller machen ob ich noch alles Werkzeug habe. Hab damals alles in Kisten gepackt, aber wohl auch manches verschenkt. Meine Maschinen haben früher nie eine Werkstatt von innen gesehen. Mit Hilfe von Anleitungen und Freunden habe ich mir das nötige Wissen zu meinen Maschinen damals angeeignet. Bei alten Motorrädern ist das ja noch viel überschaubarer als bei modernen Autos mit ihrer blöden Elektronik. Davon habe ich keine Ahnung.

    LG Jennifer

  • Hallo und willkommen.

    Bei V2 und Cruiser / Naked, werfe ich mal die Ducati Scrambler in den Ring. Schöner luftgekühlter Motor.

    Gruß Klaus

  • Wir müssten ja eigentlich auch mal klären, wie ein V2 "richtig eingebaut ist. :grin:


    Ich habe ja beides - wobei die TA ja eigentlich strenggenommen kein V-Motor ist [klugscheiß]

    *Lille*

  • Muss mal Bestandsaufnahme im Keller machen ob ich noch alles Werkzeug habe. Hab damals alles in Kisten gepackt, aber wohl auch manches verschenkt.

    Na dann! - Erstmal Bestandsaufnahme. Alles auf den Küchentisch packen, sortieren, sichten, reinigen :)


    Und dann würde ich nach und nach, je nachdem was Du basteln willst, beschaffen. So in der Art "Erstmal Ölwechsel" - also kucken, was man dazu braucht, was da ist, was ggf noch beschafft werden muss.


    Und so langsam vorarbeiten :)

  • Danke euch. Mir geht es halt vor allem ums cruisen. Und da ist so ein V 2 schon die richtige Wahl denke ich mal. Für eine alte Harley reicht es bei mir leider nicht. Aber das wäre mein absoluter Traum. Oder so einen AME Chopper mit BMW Boxer aus meiner Jugend. Aber die sind unbezahlbar, wenn man überhaupt mal einen findet

    LG Jennifer

  • Nicht ganz so alter, modernerer V2-Cruiser, vielleicht Preis verhandelbar, weil nicht mehr produziert, wären z.B. Modelle von Victory


    Der 116 cbi Motor, der ab 2009 nach Europa geliefert wurde ist einer von der standhaften Sorte wenn er nicht misshandelt wurde. Ich hatte selbst 2 Modelle. Eine Maschine mit 111.000 km, eine mit 97.000 km ohne irgendwelche Probleme an Motor, Getriebe und Kupplung.


    Die haben gerade in den Cruiser-Modellen wegen dem geringeren Gewicht richtig Dampf mit einem brauchbaren Fahrwerk und sind noch nicht ganz so viel mit Elektronik vollgestopft.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!