Moto Morini X-Cape 649 vorgestellt

  • Gemäss dem Typenschild wiegt die X-Cape 649 225 kg.

    Wow... Damit ist das Ding ganze 3 Kilo leichter als meine VStrom :wacko: Haben die einen Bleirahmen verwendet?

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - ?)
    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

  • Die Angaben auf dem Typschild werden bei jedem Motorrad gleich gemessen. "Fahrfertig", also 90% voller Tank und alle notwendigen Betriebsmittel. Eine Tenere 700 ist 21kg leichter, meine übergewichtige 1000er genau 3kg schwerer (wovon ca. die Hälfte einfach mehr Benzin sein sollte)

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - ?)
    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

  • Meine ist auch 3Kg schwerer, hat aber größere Räder, 210/210 mm Federweg und einen leistungsstärkeren Motor mit 18 (=90% von 20) Litern Sprit an Bord. Da frage ich mich, woher das Gewicht kommt.

    Vom Preis natürlich.

    Wenn das Moped wirklich deutlich unter 8000 Euro kostet, dann ist halt Leichtbau nicht immer drin.

  • Fahrbericht


    https://www.motorradonline.de/…tt-und-rein-in-den-dreck/

    Quote

    Ein schlauer Kopf hat einmal gesagt: "Vorurteile beruhen oft auf gelebten Erfahrungen. Meist auf denen von anderen." Wenn man sich ein eigenes Bild machen kann, sieht das Ergebnis oft ganz anders aus. So darf man der Moto Morini X-Cape 650 attestieren, dass der oftmals gebrauchte despektierliche Begriff 'Chinakracher' bei ihr nicht mehr angebracht ist. Bleibt als einziges Fragezeichen die Dauerhaltbarkeit.

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!