Kurze Fragen, kurze Antworten

  • Ich glaub so teuer wie in Manuel schreibt sind die Parkhäuser in Frankfurt meist nicht. Ich meine da ist man so bei 2-3€/h unterwegs.


    Aber wenn du kleinere, speziellere Läden suchst, dann wäre es gut zu wissen was genau. Denn wie Chris und Hackstück schon schreiben, die sind kreuz und quer über ganz Frankfurt verteilt.

    Dank des Weihnachtsmarktes am Römer werden die Parkhäuser nahe der Zeil auch ziemlich voll sein. Da wäre beispielsweise in einem der Vororte auf dem P+R Parkplatz parken und mit der S-Bahn rein fahren die einfachere Lösung.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Wer ernsthaft mal vor hat in Frankfurt zu parken, dem empfehle ich das Parkhaus Alt-Sachsenhausen. Ist nur 1€/Stunde und man muss nur einmal über den Fluss zur Innenstadt (oder man bleibt gleich in Alt-Sax, da ist es auch schön ;)). Aber lieber außerhalb parken.

    Meinen Geheimtipp für kostenloses Parken an der Messe behalte ich aber lieber für mich, falls ich mal mit dem Auto zum Büro will :P

    Yamaha Ténéré 700 (2022 - ?)

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - 2022)
    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

  • Frankfurt ist eine Fahrradstadt (geworden, seit Corona). Gut ausgebaute Radwege mitten in der Stadt und in die Peripherie. Einfach kostenlos am Stadtrand kostenlos parken und mit dem eigenen Rad oder einem der vielen zi mietenden e-Roller reinfahren. Auch Öffis führen überall hin.

    Mainstream-Shopping ist auf der Zeil und Umgebung, Konstabler Wache und Hauptwache. Kleinere Geschäfte hat es dort in den vielen Seitenstraßen. Weihnachtsmarkt ist in der Gegend vom Römer (Rathaus) nördlich bis zur Zeil.

    Wer das eher ursprüngliche Frankfurt sucht, geht südlich über den Main nach Sachsenhausen ind die Schweizer Straße. Dort findet man die typischen Äbbelwoi-Kneipen (Wagner, Gemaltes Haus). Weiter östlich in der Textorstraße beginnt das traditionelle Kneipengeschehen. Direkt nebeneinander die Germania, Kanonenstöppel und Zum Feuerrädchen. Dann ist es auch nicht mehr weit bis zum Bermudadreieck (Alt Sachsenhausen), wo das Nachtleben tobt, rund um die Klappergasse.


    Noch ein Tipp. Den Apfelwein trinkt man nicht pur, sondern mit Mineralwasser verlängert. Bestellt wird also ein sauer Gespritzter. Und obacht, der schmeckt erst ab dem zweiten Glas so richtig gut. Dazu isst man einen Handkäs mit Mussik für den kleinen Hunger.


    Eine schöne Zeit in Frankfurt.


    Gruß - Pendeline

  • Dazu isst man einen Handkäs mit Mussik für den kleinen Hunger.

    Oder man lässt den Handkäs sein. Man muss sich nicht der Tradition wegen quälen ;)

    Yamaha Ténéré 700 (2022 - ?)

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - 2022)
    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

  • Noch ein Tipp. Den Apfelwein trinkt man nicht pur, sondern mit Mineralwasser verlängert. Bestellt wird also ein sauer Gespritzter.

    Sacht auch nur einer der net aus Frankfurt kommt :P

    Ich trink lieber pur


    Oder man lässt den Handkäs sein. Man muss sich nicht der Tradition wegen quälen ;)

    Handkäs KANN gut sein. Auch wenn ich den Kümmel weg lasse, ich mag kein Kümmel.

    Aber, wenn du was richtig leckeres haben willst, dann muss man im Frühjahr nach Frankfurt, wenn Saison für Grie Soß' (Grüne Sauce) ist. Das dann mit Bratkartoffeln und Ei.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Was ist Handkäs?

    Etwas, was man in Frankfurt versucht als lokale Spezialität an Touris zu verkaufen ^^

    Okay, es gibt ein paar abgehärtete Menschen, die das tatsächlich mögen.

    Yamaha Ténéré 700 (2022 - ?)

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - 2022)
    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

  • Alter, dann benutz ich halt selber Google,



    oh, das sieht lecker aus. Muss ich probieren, ich mag aber auch Harzer Käse.

  • oh, das sieht lecker aus. Muss ich probieren, ich mag aber auch Harzer Käse.

    Wenn du Harzer Käse magst, isst du auch Handkäse. Ist fast das Gleiche. Nur dass Handkäs mit rohen Zwiebel zusammen in Öl eingelegt serviert wird.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Ich mag Harzer NUR so. Selbstgemacht natürlich. Mit Essig, Öl, Senf, Zwiebeln, Salz, Pfeffer und.. Maggi :) Damit ist es doch Saarländer-tauglich ;)

  • Wenn du Harzer Käse magst, isst du auch Handkäse. Ist fast das Gleiche. Nur dass Handkäs mit rohen Zwiebel zusammen in Öl eingelegt serviert wird.

    lecker :)

  • Nur dass Handkäs mit rohen Zwiebel zusammen in Öl eingelegt serviert wird.

    Nicht unbedingt. Handkäs gibts auch so. Für den Rest muss man den Handkäs mit Musik bestellen ;)

    Yamaha Ténéré 700 (2022 - ?)

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - 2022)
    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

  • Für den Rest muss man den Handkäs mit Musik bestellen

    Das die Musik dazu gehört ist so selbstverständlich wie der süße Senf zur Weisswurst. ;)

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Ich glaube, das mit der Musik ist dann das hinterher...[puuups]

    *Lille*

  • Ich glaube, das mit der Musik ist dann das hinterher...[puuups]

    Das ist eine der vermuteten Herkünfte des Begriffs. Ich bin mir sicher, dass es auch die richtige Vermutung ist ^^

    Yamaha Ténéré 700 (2022 - ?)

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - 2022)
    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

  • Harzer, Handkäs . . ist schon ziemlich speziell. Aber aus den blühenden Landschaften stammt sowas:


    Die geformten Käse werden anschließend ein bis zwölf Monate in einer Kiste gelagert, in der sich mehrere Millionen Käsemilben (Tyrolichus casei) befinden. Ein Käselaib wird von rund 500.000 dieser 0,3 mm großen Milben bevölkert.[1] Zur Ernährung der Milben wird zusätzlich Roggenmehl verwendet. Dieses verhindert auch, dass die Milben den Käse selbst zu stark anfressen. Der Speichel der Milben bewirkt vermutlich die Fermentation der Käserohmasse. Im Verlaufe des von außen nach innen ablaufenden Reifungsprozesses färbt sich das Äußere des Käses nach etwa vier Wochen gelb, bis es nach drei Monaten in ein rötliches Braun und nach einem Jahr schließlich in eine schwärzliche Färbung übergeht. Beim Verzehr des Käses leben die Milben noch und werden mitgegessen.


    Mahlzeit <X 8o

    Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert ! :dakar:

  • Sorry.. Vegetarier. Schlagartig! <X

    *Lille*

  • Ich war heute morgen das erste Mal mit der Katana zur Jahresinspektion und das passte soweit, zumindest bis auf die Kette. Das Kettenspiel habe ich immer mit dem Mopped auf dem Seitenständer und ohne Belastung eingestellt, also keiner sitzt oben drauf. Nun fuhr ich wohl recht lange mit zu strammer Kette und der Mechaniker beim Suzuki-Händler der die Inspektion gemacht hat klärte mich auf wie ich es nächstes Mal besser machen kann. Auf die Rechnung habe ich erst zuhause geschaut und da steht das sich die Antriebskette ungleichmässig gelängt hat.


    Wie kann ich das auf Dauer beobachten, ob es schlimmer wird?

    Die Kette ist vier Jahre alt und hat knapp 7500km hinter sich, 1277 als Vorführer in Südtirol und den Rest mit der Misshandlung eines Anfängers der auch gerne im Winter fährt, bevorzugt wenn es trocken war. Das ungleichmässige Längen hat die Lebensdauer ja mit Sicherheit nicht verlängert genau wie der letzte Winter, würdet ihr da schon was machen?

    Bei der Werkskette ist das Kettenschloss blau und da ist die Kette am strammsten, da soll ich das Spiel messen und danach einstellen. Ist es grundsätzlich so das am Kettenschloss normalerweise die Kette am wenigsten durchhängt?

    Wie schwer ist es mit dem Werkzeug zum Nieten am Kettenschloss platt drücken Mist zu bauen? Es würde mich schon reizen die Kette und die Ritzel selber zu tauschen aber bezüglich des Werkzeugs sagt Ari von RevZilla das man da nach Gefühl arbeitet.


    Vielen Dank für euren Rat und eure Tipps!


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!