Neue Yamaha XSR900

  • Yamaha hat die neue XSR900 vorgestellt.


    Zugegeben, das Heck ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber mir gefällt sie irgendwie. ^^


    Hat nun auch Kurven-ABS und viele andere technische Spielereien.


    Nur das Display hätte man meiner Meinung nach vielleicht ein wenig schöner verpacken können. Da fand ich das runde, versetzte Display der "alten" XSR900 schöner gelöst. Aber dafür bietet das neue natürlich deutlich mehr Informationen auf einen Blick.


    Yamaha XSR 900 Modelljahr 2022: Sport-Nachschlag für Heritage-Bike
    Mit einem neuen Rahmen und einem angepassten Fahrwerk soll die Yamaha XSR 900 im Modelljahr 2022 in Sachen Fahrdynamik zulegen.
    www.motorradonline.de


    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Ich finde die echt schön, vorallem die Front ist viel besser als die normale MT09.

    Das Heck kann man ändern bzgl. der Sitzbank. Aber warum man das Heck so kurz macht bei einem Retro Bike, ich versteh es nicht.

  • Wenn ich mir die RetroBikes von Triumph und Kawa ansehe, dann würde ich als CEO bei Yamaha meine gesamte Designabteilung zwingen Harakiri zu begehen.

    "Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

  • Mir gefällt sie wie gesagt und ich spiele tatsächlich mit dem Gedanken, sie eventuell sogar zu bestellen, sodass sie im Frühjahr vor der Türe steht.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • I.d.R. bekomme ich auf den ersten Blick meinen Eindruck von etwas, gerade wenn es um Design / Optik geht.

    In diesem Fall ..... ??? Zweimal die Fotos angesehen und ich bin recht sprachlos. Möchte ja nicht einfach was schlecht reden! Aber ich finde hier auch nichts tolles vor.


    Das einzige was mir durch den Kopf schiesst ist: Durch eine gewisse Absonderlichkeit erzeugt man ggf. auch mal Kaufinteresse.

    Die Sitzbank haben sie wohl doch aus dem Regal gekramt ;) und mal drangeklatscht??!? :grin: Besonders hervorgehoben durch den nicht so tollen Übergang zum Tank hin bzw. vom Tank weg. Ahhh, jetzt habe ich doch einen gewissen Eindruck erhalten! :D


    PS.: die ausklappbaren Soziusfussrasten finde ich toll!

    Edited once, last by Frank-RE ().

  • Mir gefällt sie wie gesagt und ich spiele tatsächlich mit dem Gedanken, sie eventuell sogar zu bestellen, sodass sie im Frühjahr vor der Türe steht.

    Wie jetzt, ohne Testfahrt?? Ich bin erschüttert :O :D .

    "Guten Morgen. Oh, und falls wir uns nicht mehr sehen, guten Tag, guten Abend und gute Nacht!" :wave:

  • Die Sitzbank haben sie wohl doch aus dem Regal gekramt ;) und mal drangeklatscht??!? :grin: Besonders hervorgehoben durch den nicht so tollen Übergang zum Tank hin bzw. vom Tank weg. Ahhh, jetzt habe ich doch einen gewissen Eindruck erhalten! :D

    Warum dort zwischen Rahmen, Tank und Sitzbankverkleidung so ein kleines leeres Stück ist erschliesst sich mir jetzt auch nicht so recht. Da hat einer der Designer n schlechten Tag gehabt.


    Wie jetzt, ohne Testfahrt?? Ich bin erschüttert :O :D .

    Ich sag ja, ich spiele mit dem Gedanken :D

    Alte XSR und die neue MT09 bin ich ja schon gefahren, Motor und Technik ist also soweit schon bekannt.

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Aber ich glaube, der Arsch wird in echt wirklich bescheiden aussehen. In der Fotostrecke kann man etwas die Linie erahnen. Als modebewusster Motorradfahrer bin ich der Meinung, dass das Möp einen dicken Hintern macht :sostupid: :D .

    "Guten Morgen. Oh, und falls wir uns nicht mehr sehen, guten Tag, guten Abend und gute Nacht!" :wave:

  • Als modebewusster Motorradfahrer bin ich der Meinung, dass das Möp einen dicken Hintern macht :sostupid: :D .

    Den hab ich auch so schon, also daher...

    "Reality is on a delay. For you, nothing is now. Realizing this fact is unsettling. If we can only react to the past, how do we manage to navigate the present? It's easy to spiral into a treatise on free will while in the fetal position, overthinking our forever past." - Kyle Hill

  • Die Sitzbänke sind inzwischen bei fast jedem neuen Motorrad unter aller Kanone.


    Ihr wollt zu zweit fahren ? Kauft gefälligst das große Modell.


    ..und was die Yamaha betrifft: Wenn Retro auf Modern treffen soll... Designhorror.

    hier war eine politische Korrektur nötig!...leider

  • Ich kuck mir die Bilder an.. und bin ratlos. ^^

  • Ich kuck mir die Bilder an.. und bin ratlos. ^^

    Perfekt zusammengefasst.


    Die Tankform inkl. aller Übergänge zu Sitzbank, Rahmen, etc. ist nichts halbes und nichts ganzes. Die draufgesetzte Rundfunzel mag da überhaupt nicht reinpassen. Was soll diese Rahmenverkleidung? Was ist mit dem Heck passiert, Streetfighter meets retro?


    Das Ding ist wirklich lieblos aus der Restekiste zusammengedengelt. :(


    Ich hätte ja wirklich was für eine Retro-Naked aus Japan übrig, aber das, was Yamaha da treibt, geht gar nicht. :(


    Gruß,

    Thomas

  • Das Heck ist schonmal viel besser, als bei der alten XSR mit dieser komischen Lampe auf dem Kotflügel.


    Andere Spiegel, gekürztes Heck und eine kleine Scheinwerferverkleidung und sie würde mir gefallen.


    Muss ich mir mal in echt ansehen.

  • Schöner als die alte XSR? Ja!

    Schöner als die neue MT-09? Ja!

    Schöne goldene Räder? Ja!

    Schönes Blau? Ja!


    Na also... von mir aus, ich würde die fahren. Die hat sogar Tempomat. Den hat die neue MT-09 nur als SP. Echtes Kaufargument. Ich Sparbrötchen werde die alte MT-09 weiterfahren. Die mit dem 18 Liter-Tank :)


    PS: Wer einen MO24-Kalender hat, sieht dort diesen Monat ein blaues Motorrad mit goldenen Rädern :wub:

  • Wenn ich mir die RetroBikes von Triumph und Kawa ansehe, dann würde ich als CEO bei Yamaha meine gesamte Designabteilung zwingen Harakiri zu begehen.

    aber sowas von,

    die gelb schwarze im Kenny Roberts Block Design, gab es ja leider nur 1 Jahr lang, die war da echt immer noch die hübscheste

  • Mir hat sie auf Anhieb auch nicht gefallen. Sie sieht irgendwie wie ein unfertiges Custom Bike aus, bei dem die Teile drangeschraubt hat, die man rumliegen hatte. Und wenn vor Monaten behauptet wurde, dass die neue Monster wie eine beliebige Japanerin aussieht, dann würde ich bei der Yamsel sagen: Die obere Wölbung des Tanks sieht in der Seitenansicht ziemlich ducatisch aus.


    Es scheint tatsächlich so: Yamaha kann weder "echtes" Retro noch bekommen sie die Verknüpfung von Retro und Moderne hin.

    Grüsse aus dem Westzipfel


    Harry aka schredder66

  • Yamaha kann weder "echtes" Retro noch bekommen sie die Verknüpfung von Retro und Moderne hin.

    Vielleicht wollten sie auch beides garnicht?


    Ich habe öfters gelesen, dass der CP3 Hooligan Motor so garnicht zur XSR900 und der ihrer Linie passen würde. Und ja, ich muss dem Recht geben.

    Aber mir gefällt die neue XSR900 deutlich besser als die Z900RS, trotz dessen dass ich die Z900RS Bildschön finde. Die XSR900 ist irgendwie technoider und das mag ich. Ok, ich mag auch Cyberpunk.

    Ich kann dafür mit dem Classic Gedöns relativ wenig anfangen.

  • Sehe ich auch so wie Manuel. Wie will man denn den CP - Motor (egal ob 700er oder 900er) in ein ernsthaftes Retro Bike bringen? Das kann Ducati oder Triumph mit den luftgekühlten Motoren besser. Hier geht es doch nur darum, ein Motorrad zu bauen für Leute, die mit der MT09 nix anfangen könne und da gehöre ich zu.

  • Naja, warum nicht einfach retro aussehen und dabei trotzdem modern fahren?


    Und vor allem, warum nur so halb retrocyberpunkig? Mich ärgert es, dass es auf so viele Arten hätte schöner sein können.


    Gruß,

    Thomas

  • Außer der obskuren Form der Sitzbank (die vielleicht dem Versuch geschuldet ist, soziusfreundlicher zu sein und gleichzeitig das Rahmenheck optisch verschwinden zu lassen) - was ist an dem Ding retro? Ich lese zwar "heritage", aber sehe davon eigentlich überhaupt nichts.

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!