[1000 PS] 2022er Suzuki GSX-S 1000 Katana

  • Im Ausland nutze ich Google Maps und das funktioniert auch ganz gut. Zumindest in Österreich, Italien, Kroatien und Slowenien.

    Du hast offensichtlich noch nie im süditalienischen Hinterland oder in einsamen Westalpen-Tälern Samstagnachmittags ne Tanke benötigt :grin:


    Von "nur einheimische Bankkarten" über "Bargeld, aber nur Scheine und ohne Wechselgeld" (toll, wenn man nur zwei 100-Euro-Scheine dabei hat) über einfach geschlossen bis hin zu "leer, Tanklaster kommt erst Dienstag" kann man da an Tankstellen alles erleben.

    Suzuki V-Strom 1000 (2018 - ?)
    Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
    Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

  • Ist mir in Deutschland noch nie passiert. Wenn ich nur noch 50 km Restanzeige habe, schaue ich in meine App und nicht ins Navi (da sind mir die Tankstellenangaben zu ungenau).

    Ich nutze die Clever Tanken APP.


    Im Ausland nutze ich Google Maps und das funktioniert auch ganz gut. Zumindest in Österreich, Italien, Kroatien und Slowenien.

    Ganz am Arsch der Welt ala Blahwas war ich noch nicht, aber in Frankreich im Hinterland, hat auch google maps mich schon zu Tankstellen geführt die noch da waren, aber offenkundig schon seit Monaten oder Jahren ausser Betrieb.

    Gerade in Ländern wo auf dem Land der Boden nicht teuer ist und die Tankstelle nicht durch etwas anderes ersetzt wird, dass dann eine neue google eintragung produziert, fällt das eben Google auch nicht auf.



    Oder eben keine Kartenzahlung und um 16 Uhr hatte die Werkstatt zu der die Tankstelle gehört zugemacht, oder es war Wochenende.



    Oder eben einfach Tankstellen ohne KArtenzahlung wo ein Schild steht dass Mittagspause ist und dann sitzt man eben mal 1-2 STunden rum, wenn man den Sprit wirklich braucht.

  • hackstueck

    Angrist

    Nein, Frankeich und Süditalien hatte ich noch nicht. Slowenien und Kroatien am gefühlten Popo der Welt schon und da hat es eigentlich immer mit Google Maps funktioniert.


    ich glaube aber auch nicht, dass die Zielgruppe der Katana dort rumfährt. Die Vielfahrer und Reisenden kaufen vielleicht eher die GSX 1000 GT mit 19 Liter Tankinhalt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!